Meyer Werft zeichnet Jubilare 2015 aus


    Langjährige Mitarbeiter geehrt – Über 3400 Jahre Betriebszugehörigkeit

    Im Rahmen einer Feierstunde mit anschließenden Abendessen und gemütlichen Zusammensein im Forum Alte Werft ehrten der Geschäftsführer Bernard Meyer und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Günter Geerdes insgesamt 115 Mitarbeiter der Meyer Werft für ihr 40- bzw. 25-jähriges Betriebsjubiläum. Mit 36 Jubilaren, die über 40 Jahre beschäftigt sind sowie 79 Mitarbeitern, die länger als 25 Jahre beschäftigt sind, versammeln sich heute in der Alten Werft insgesamt mehr als 3400 Jahre Betriebszugehörigkeit der Meyer Werft.



    Meyer Werft Jubilare 2015 / © Meyer Werft

    Meyer Werft Jubilare 2015 / © Meyer Werft



    Bernard Meyer dankte in einer Ansprache, in der er die vergangenen 40 bzw. 25 Jahre Revue passieren ließ, den Mitarbeitern für ihren langjährigen Einsatz und überreichte die entsprechende Anstecknadel in Gold oder Silber. „Das was wir heute hier mit Ihnen als Jubilare feiern ist keineswegs Normalität im heutigen Berufsleben. Nur dann, wenn Ihnen die Arbeit Spaß macht und das Unternehmen sich immer wieder neu erfindet und damit die Arbeitsplätze attraktiv und spannend bleiben, kann eine gute und langjährige Partnerschaft gelingen. Dazu tragen beide Seiten bei, indem sich der Mitarbeiter kontinuierlich weiterbildet und fit hält, aber auch das Unternehmen bereit ist zu investieren, die richtigen Rahmenbedingungen und ein gutes Betriebsklima schafft.“ so Bernard Meyer in seiner Ansprache an die Jubilare.

    Günter Geerdes, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender, gab in seinem Rückblick über 40 Jahre Werftgeschichte mit spannenden Geschichten und kleinen Anekdoten Einblicke in die verschiedenen Epochen des Arbeitslebens und lies die rasante Entwicklung der Werft noch einmal lebendig werden.

    Für 40 jährige Betriebszugehörigkeit wurden geehrt:

    Edmund Veenhuis, Alois Siemer, Ahlrich Stöhr, Manfred Müller-Fahrenholz, Wilma Sürken, Reiner Nannenga, Manfred Knoop, Johann Koenen, Wilhelm Nee, Mathias Freericks, Paul Bloem, Gerhard Wilts, Peter Ley, Hermann Kruse, Franz-Theodor Niehoff, Jürgen Lowak, Hans-Josef Meyer, Friedrich Meinders, Ernst Bosker, Hans-Josef Robben, Wilfried Kuper, Johann Graß, Gerhard Poelmann, Richard Wiechers, Lothar Skerat, Friedrich Venekamp, Franz Widder, Johann Sonnenberg, Bernhard Harders, Gerhard Otten, Hans Walker, Hermann Mettjes, Alois Lüllmann, Franz-Josef Korte.

    Für 25 jährige Betriebszugehörigkeit wurden geehrt:

    Erwin Beekhuis, Manfred Kruse, Michael Reinke, Walter Broer, Willi Kosse, Wolfgang Runde, Ingbert Kolter, Heinz-Hermann Trütken, Taleus Siemens, Klaus-Dieter Marks, Gerhard Klene, Hans-Hermann Brink, Thomas Platt, Manfred Schulte, Arno Korfe, Heinrich Wegmann, Siegward Pusch, Helmut Feimann, Hans Löning, Thomas Röchow, Karsten Römer, Jan Groenewold, Heinz Hanneken, Ralf Heyen, Hermann Rülander, Uwe Potthast, Michael Wehldreyer, Thomas Kruska, Wilfried Sürken, Meinhard Hockmann, Richard Harders, Hermann Watermann, Jan Siemens, Jürgen Kuper, Andreas Laubur, Stephan Holtkamp, Jan Veenhuis, Albert Rademaker, Uwe Pruin, Hans Blome, Jan-Hans Oltrop, Ludwig Tebben, Reinhold Cordes, Gerd Kassens, Dietmar Jauken, Hans Prikker, Hermann Kosse, Bernhard Rüters, Günther Schepers, Wolfgang Swart, Erik Feimann, Holger Bloem, Helmut Drahtjer, Konrad Lübbers, Thorsten Schleinhege, Frank Lenger, Stephan Abheiden, Jürgen Wodtke, Gerhard Wessels, Stefan Kassens, Hans-Hermann Sonnenberg, Anton Pünter, Peter Rieken, Johann Schipmann, Heinz Tülp, Adolf Auen, Hans-Joachim Walter, Werner Heikens, Wiard Hinrichs, Heiner Röskamm, Jens Yzer, Heiner Hennings, Gundolf Weber, Claus Stephan, Michael Rolfes, Friedrich Köller, Andreas Schütt, Christian Norda.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an