Meyer Werft Spiel: Kreuzfahrtschiff auf der Ems (Emsüberführung)


    Die Meyer Werft hat heute nicht nur ihre neue Webseite gelauncht sondern auch gleichzeitig ein Onlinespiel freigeschaltet. So kann ab sofort jeder Fan von Kreuzfahrtschiffen selbst die Celebrity Reflection über die Ems steuern. Das ist schon gar nicht so einfach wenn man ein wenig Gas gibt, macht aber extrem viel Spaß. Da gibt´s auch schon ein paar Freaks die echt gute Zeiten hingelegt haben auf ihrer virtuellen Emsüberführung.

    Das Spiel ist im Zuge des Relaunch der Meyer Werft Webseite online gestellt worden. Das macht schon richtig Laune, mit ein wenig Fantasie kann man dann auch sein Lieblingsschiff fahren lassen, egal ob es von AIDA Cruises, Celebrity Cruises, Royal Caribbean International, Star Cruises oder von Norwegian Cruise Line ist. Irgendwann müssen oder mussten alle auf der Meyer Werft gebauten Kreuzfahrtschiffe über die Ems geführt werden.



    Emsüberführung Onlinespiel / ©  Meyer Werft Webseite (Screenshot)

    Emsüberführung Onlinespiel / © Meyer Werft Webseite (Screenshot)



     

    [button color=“red“ link=“http://www.meyerwerft.de/de/meyerwerft_de/werft/das_unternehmen/spiel__emsfahrt/emsfahrt.jsp“ target=“blank_“]Zum Spiel[/button]

     

    Meyer´s Pressemeldung zur Webseite:

    Ab dem 24. September ist die MEYER WERFT GmbH im Internet mit ihrer aktualisierten Website online. Mit frischem Erscheinungsbild sowie aktualisiertem und erweitertem Angebot präsentiert sich die Werft im Web.

    Die alte Website war bereits 1997 online gegangen, über die Jahre gewachsen und bot viele Informationen. Ebenso wie die technische Basis für den Internetauftritt war es an der Zeit das Design und den Inhalt grundlegend zu überarbeiten. Das Ziel mit dem neuen Auftritt ist es, die in der Vergangenheit zur Verfügung gestellten Informationen besser zugänglich zu machen. Viel Zeit und Arbeit wurde in die Neugestaltung investiert, um ein moderneres Design, eine übersichtlichere Navigation und besseren Service bieten zu können.

    „Wir sind überzeugt, dass unser Webauftritt damit deutlich gewonnen hat. Besonders für Per-sonen, die an einer Tätigkeit auf der Werft interessiert sind und Unternehmen, die eine Zusammenarbeit mit der Werft anstreben, wird der Online-Auftritt des Unternehmens noch ein-facher als Einstieg in eine mögliche gemeinsame Zukunft“, so Geschäftsführer Dr. Jan Meyer. Alle Informationen sind jetzt gebündelt und strukturiert abrufbar und verschiedene Navigati-onsmöglichkeiten erleichtern das Surfen auf der Website.

    Als kleines Bonbon gibt es darüber hinaus noch die Möglichkeit, bei einem Online-Spiel selbst das Ruder in die Hand zu nehmen und eines unserer Schiffe über die Ems in die Nord-see zu navigieren.

    Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden des neuen Internetauftritts!



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an