Port d’Alcudia neuer Hafen auf Mallorca


    Wie die Mallorca Zeitung am heutigen Vormittag berichtete darf sich Port d’Alcudia im Nord-Osten Mallorcas über den Besuch zweier Kreuzfahrtschiffe im Frühjahr diesen Jahres freuen. Während die Kreuzfahrtschiffe fast ausschließlich im Hafen von Palme de Mallorca anlegen und vereinzelt auch vor Port de Sóller auf Rede liegen, sollte man allerdings Port d’Alcudia als Urlaubsdestination für Kreuzfahrer auf Mallorca nicht unterschätzen, denn so lassen sich von dort aus einige beliebte Touristenziele auf der Insel sehr gut erreichen und erkunden.

    Silver Whisper / © Siversea Cruises

    Silver Whisper / © Siversea Cruises



    So bestätigte die Gemeinde Alcudia den Besuch der der Silver Whisper am 23. April 2014 sowie der Azamara Journey im Mai 2014. Des Weiteren sollen drei weitere Kreuzfahrtschiffe ihren Besuch in Port d’Alcudia bereits angekündigt haben, deren Namen noch nicht bekannt gegeben wurden.



    Die Gemeinde Alcudia ist auch auf der Fachmesse „Cruise Shipping“ in Miami vertreten um noch weitere Reedereien von der Kreuzfahrtdestination Port d’Alcudia zu überzeugen.

    Der Nord-Osten der Insel Mallorca hat einige schöne Flecken zu bieten, unerwähnt sollte hier keinesfalls Cap de Formentor bleiben, der östlichste Punkt der Halbinsel Formentor, der bei Touristen ein beliebter Ausflugspunkt ist. Auch die berühmten Drachenhöhlen in Porto Cristo oder die Tropfsteinhöhlen von Arta sind von Alcudia aus sehr gut zu erreichen.

    Port d’Alcudia liegt am nördlichen Ende der Bucht von Alcudia die sich über 25km mit wunderschönen Sandstränden präsentiert und die größte Bucht Mallorcas darstellt.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an