MS Zuiderdam rettete 8 Menschen von sinkendem Schiff


    Die MS Zuiderdam hat am 3.Januar in der Nacht auf dem Weg nach Oranjestad, Aruba einen Notruf erhalten. Der Notruf kam von dem Schiff Excalibur, dass gerade dabei war zu sinken. An Bord waren acht Besatzungsmitglieder. Der Kapitän der MS Zuiderdam reagierte umgehend und nahm Kurs auf den Havaristen, der etwa 15 Seemeilen entfern war.

    Die acht Seeleute wurden alle erfolgreich gerettet und an Bord der MS Zuiderdam aufgenommen. Sie waren noch zwei Tage an Bord und verließen in Aruba das Schiff, dass ihnen das Leben gerettet hat. An Bord wurden die Seebrüchigen natürlich auch medizinisch versorgt und bekamen alles Notwendige überreicht wie Essen und Trinken.



    MS Zuiderdam / © Holland America Line

    MS Zuiderdam / © Holland America Line



    Der Präsident von Holland America Line, Orlando Ashford war hoch erfreut als er von der Rettungsaktion seiner Mitarbeiter hörte. Er ist stolz darauf, dass die MS Zuiderdam und ihre Besatzung so schnell reagieren konnte und die acht Menschenleben retten konnte.

    Die MS Zuiderdam befindet sich auf einer Panamakanal-Kreuzfahrt ab Fort Lauderdale.

    Das Kreuzfahrtschiff von Holland America Line hat eine Vermessung von 82.000 BRZ. Es ist 290 Meter lang und ist 32,25 Meter breit. Auf 11 Decks finden bis zu 1848 Passagiere Platz die von 800 Besatzungsmitgliedern umsorgt werden. Die MS Zuiderdam fährt unter der Flagge der Niederlande und wurde im Jahr 2002 in Dienst gestellt.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an