Reisebericht MS Delphin: Perlen der Ostsee


    Kommentar zur Kreuzfahrt „Perlen der Ostsee“ mit der M/S Delphin vom 06. – 14. Mai 2012 – W.Baumgärtner aus Ellweiler ist mit der MS Delphin in der Ostsee unterwegs gewesen, es war die erste und wie sich nun rausliest nicht seine letzte Kreuzfahrt gewesen. Die Reise hat er im Gewinnspiel Anfang des Jahres bei uns in Kooperation mit Passat Kreuzfahrten gewonnen hat mir nun ein paar Zeilen als Feedback überlassen. Was soll ich sagen, deckt sich genau mit meinen Erfahrungen auf der kleinen alten MS Delphin, hier nun sein Kommentar und Feedback:

    MS Delphin - Nauplia auf Reede

    MS Delphin – Nauplia auf Reede



    Es war unsere erste Kreuzfahrt. Im Nachhinein müssen wir sagen, es war ein angenehmer und erholsamer Urlaub.



    Zunächst zum Schiff: Klein, aber fein. Wir hatten nie den Eindruck, in der Masse den persönlichen Eindruck zu verlieren. In den 8 Tagen lernten wir viele der etwa 300 Passagiere kennen. Auch das Leben an Bord war überschaubar und nie langweilig.

    Was gerade dieses Schiff jedoch auszeichnet, ist die hervorragende Küche und das aufmerksame Personal.

    Wir haben noch nie einen so freundlichen und aufmerksamen Zimmerservice erlebt wie auf der M/S Delphin. Dies trifft auch auf die Bediensteten im Restaurant „Pazifik“ zu (Frühstück, Mittagessen, Kaffee, Abendessen). Auch bei Sonderwünschen wirkte das Personal nicht genervt oder gar unfreundlich, wir hatten den Eindruck, dass alle mit ihrem Beruf zufrieden waren.

    Auch die Küche verdient die Bezeichnung „hervorragend“ – zudem gab es die Gelegenheit für alle, die Küche zu besichtigen. Wo gibt es das noch?
    Ausflüge, Abendveranstaltungen, Treffpunkte – alles war super organisiert und wurde pünktlich durchgeführt. Die Ankunfts- und Abfahrtszeiten des Schiffes wurden genau eingehalten.

    Wir werden dieses Schiff und die PASSAT-Kreuzfahrten GmbH jedem weiterempfehlen und unsere nächste Kreuzfahrt wieder auf diesem Schiff buchen.




    Schau Dir unsere Videos an