Celebrity Cruises

Ein Hauch von Luxus mit den Premium Kreuzfahrten von Celebrity Cruises

Celebrity Cruises

Die Celebrity Cruises ist eine amerikanische Reederei, die ursprünglich auf griechischem Boden gegründet wurde. Und zwar im Jahr 1989. Damals fungierte sie als eigenständige Gesellschaft der Chandris Reederei.

Nur acht Jahre nach der Gründung, 1997, wurde die Celebrity Cruises durch die Royal Caribbean Cruise Line übernommen, aus den beiden Reedereien entstand auch der Mutterkonzern Royal Caribbean Cruises Ltd., heute der zweitgrößte Kreuzfahrtkonzern der Welt.


Celebrity Cruises begann ursprünglich mit einem Schiff, die beiden folgenden Schiffe wurden von der Meyer Werft in Papenburg ausgeliefert. Heute agiert die Reederei bereits mit 12 Kreuzfahrtschiffen im Kreuzfahrt und Expeditionsmarkt – tendenz steigend.

2007 gliederte Celebrity Cruises die beiden kleinen Schiffe Azamara Journey und Azamara Quest aus, diese fahre seither unter der Tochterreederei Azamara Club Cruises als Deluxe Produkte weiter.

Den stetigen Wandel und Wachstum der Flotte erkennt man nicht zuletzt daran, dass der Expeditionsmarkt erst 2016 mit der Übernahme von Galapagos Toure Operators Ocean Adventures erschlossen wurden. Auch deren beiden Schiffe wurden mit übernommen, heute unter den Namen Celebrity Xperience und Celebrity Xploration.

Zahlen, Daten und Fakten zu Celebrity Cruises

Kreuzfahrten im Premium Segment



12 Kreuzfahrtschiffe - davon 4 Expeditionsschiffe

Bettenkapazität: 22.352 |
Bordsprache: englisch

Neubauten:
2018, 2019, 2020, 2021, 2022

Was sagen wir zu Celebrity Cruises?

Angebotsempfehlungen zu Celebrity Cruises

Das Angebot der Celebrity Cruises erstreckt sich in diverse Richtungen, neben einer Vielzahl an Schiffen werden auch nahezu alle weltweit erreichbaren Kreuzfahrthäfen von dieser amerikanischen Reederei abgedeckt.

Neben Last Minute Schnäppchen gibt es auch Frübucherangebote oder Kreuzfahrten mit inkludiertem Flug. Ein Ausnahmeangebot sind natürlich immer die Galapagos Kreuzfahrten, denn hier sind neben den Trinkgelder auch die Landausflüge bereits im Reisepreis enthalten.

Zu den exklusivsten Angeboten mit Celebrity Cruises zählt auch die Angebotsrubrik „Celebrity Events“ unter diesem Namen vertreibt Celebrity seine besonderen Eventkreuzfahrten. Diese gibt es zu einem jährlich zu den Feiertagen wie Silvester, zum anderen gelangen die Reisenden hier auch zu ganz besonderen Orten und Veranstaltungen wie dem Pingxi Latern Festival in Taiwan.

Günstige AIDA Angebote

Celebrity Cruises Kreuzfahrten mit Flugab
Celebrity Silhouette läuft aus Civitavecchia aus

Alle Kreuzfahrten inklusive Flug auf einen Blick

ganzjährig

verschiedene Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises bei denen An- und Abreise bereits inbegriffen sind

Inklusive Flug

Celebrity Cruises aktuelle Angeboteab

Routen und Infos von Celebrity Cruises

ganzjährig

Aktuelle Kreuzfahrt Angebote & Schnäppchen von Celebrity Cruises

Premium Kreuzfahrten

Besondere Routen

Celebrity Edge - Westliche Karibikab

7 Nächte Karibik Kreuzfahrt ab Fort Lauderdale

ab Januar 2019

Fort Lauderdale - Key West - Costa Maya - Cozumel - George Town - Fort Lauderdale

Neustes Schiff von Celebrity Cruises

Celebrity Edge - Östliche Karibikab

7 Nächte Karibik Kreuzfahrt ab Fort Lauderdale

ab Dezember 2018

Fort Lauderdale - San Juan - British Virgin Islands - Philipsburg - Fort Lauderdale

Neustes Schiff von Celebrity Cruises

Celebrity Cruises Schiffe – Die Flotte im Überblick

Die Flotte der Celebrity Cruises besteht stand 2018 aus 12 Schiffen. Vier davon absolvieren ausschließlich Kreuzfahrten für den Expeditionsmarkt. Die Solstice Klasse, interessant für deutsche Fans, wurde gänzlich in der Papenburger Meyer Werft gefertigt. Im Anschluss baute Celebrity allerdings nicht weiter mit dieser Werft.
Celebrity Cruises Flotte
Edel, gediegen und dennoch ungezwungen - das ist Celebrity Cruises
Celebrity Solstice - Draufsicht / © Celebrity Cruises

Celebrity Solstice

2008 läutete die Celebrity Solstice eine ganz neue Schiffsklasse für die Celebrity Cruises ein. Damit war sie zu dem auch das erste Schiff der Flotte, das in der deutschen Meyer Werft in Papenburg gefertigt wurde. Insgesamt hat die Celebrity Solstice vier Schwesterschiffe. Zu den Besonderheiten des Schiffs gehört unter anderem der erste Lawn Club mit 2000 Quadratmetern Echtrasen. Kulinarisch bietet das Schiff der amerikanischen Reederei alles was das Herz begehrt. In Buffet, Bedien-, und Spezialitätenrestaurants wird den Gästen eine Vielzahl an internationalen Speisen angeboten. Besondere Erholung finden die Gäste in den Aquaclass Balkokabinen, die vor allem im Wellnessbereich vieles zu bieten haben.✔ Baujahr: 2008 ✔ Länge: 317,2 Meter ✔ Kabinen: 1.425 ✔ Decks: 13

Celebrity Equinox / © Celebrity Cruises

Celebrity Equinox

Mit der Fertigstellung der Celebrity Equinox stellte die Meyer Werft in Papenburg das zweite Schiff der Celebrity Cruises her. Auch sie gehört der beliebten Solstice Klasse an. Zu ihren Hauptzielen gehören die Bahamas, Bermudas und die Karibik, eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Zum Aktivitätenprogramm an Bord gehören unter anderem ein Fitnesscenter, ein Joggingtrack, ein Sportplatz, der Lawn Club und auch diverse Tanzkurse. Im Haupttheater können am Abend tolle Shows genossen werden. Weiterhin bietet Celebrity hier seinen Gästen exklusive Gästekünstler und Vorträge. ✔ Baujahr: 2009 ✔ Länge: 317,2 Meter ✔ Kabinen: 1.425 ✔ Decks: 13

Celebrity Eclipse - Solstice Class / © Celebrity Cruises

Celebrity Eclipse

Mit der neuen World Class Bar und der Renovierung in 2016 trumpfte die Celebrity Eclipse noch einmal völlig neu auf. Zudem glänzt sie mit einer gigantischen kulinarischen Vielfalt. In den Buffet-, Bedien-, und Spezialitätenrestaurants werden den Gästen alle nur erdenklichen internationalen Speisen angeboten. Im Wellnessbereich genießen die Passagiere entspannte Massagen oder auch Akkupunkturbehandlungen. Auch die Saunen, Dampfbäder und das Solarium werden von den Gästen mehr als nur dankend angenommen. Denn diese versprechen Erholung pur! Selbstverständlich kommt auf diesem amerikanischen Kreuzfahrtschiff auch die Unterhaltung nicht zu kurz, im Theater werden tolle Shows, exklusive Gastkünstler und interessante Vorträge. In der Observation Lounge und im Quasar können die Gäste die Nacht zum Tag machen. ✔ Baujahr: 2010 ✔ Länge: 317,2 Meter ✔ Kabinen: 1.425 ✔ Decks: 13

Celebrity Silhouette

Die Celebrity Silhouette wurde neben den grundlegenden Elementen der Solstice Klasse auch mit einigen neuen Highlights ausgestattet. Zu letzteren zählt das interaktive Grillrestaurant im freien. Eine kulinarische Reise um den Globus erleben die Passagieren auch im Qsine, hier werden die Speisen ganz einfach mit einem iPad bestellt und vom Kellner an den Tisch geliefert. Neben der Celebrity Eclipse wurde auch die Celebrity Silhouette mit der neuen World Class Bar ausgestattet. An Bord gibt es zudem diverse Designer und Duty Free Shops in denen ihr beliebig mit eurer Bordkarte shoppen könnt. Zur Ausstattung zählt zusätzlich ein Fitnesscenter, ein Joggingtrack, ein großer Spa und Wellnessbereich, ein Kasino, die Observation Lounge der Lawn Club und vieles mehr. ✔ Baujahr: 2011 ✔ Länge: 317,2 Meter ✔ Kabinen: 1.443 ✔ Decks: 13

Celebrity Reflection vor der Meyer Werft

Celebrity Reflection

Mit der Celebrity Reflection wurde 2012 das bis heute letzte Schiff das die Celebrity durch die Meyer Werft fertigen ließ in Dienst gestellt. Sie bildet den Abschluss der beliebten Solstice Klasse und übertrifft ihre Schwestern noch einmal um knappe zwei Meter, die auf 13 Decks natürlich schon einiges ausmachen. Zu den Neuheiten im Vergleich zu den Schwestern gehörten auch neue Suiten Kategorien. Hierunter fällt auch die Reflection Suite mit einer schwebenden Dusche über dem Meer. Generell nutzte man die zwei gewonnenen Meter um 72 Kabinen mehr zu schaffen und die Kapazitäten in den Restaurants sowie im Theater zu erhöhen. ✔ Baujahr: 2012 ✔ Länge: 319,2 Meter ✔ Kabinen: 1.515 ✔ Decks: 13

Celebrity Millenium / © Celebrity Cruises

Celebrity Millennium

Die Celebrity Millennium war das erste Schiff der Klasse und damit auch das Typschiff für ihre drei Schwestern. Damit steht sie sinnbildlich für die Schiffsklasse. Mit ihr können die Passagiere die umwerfenden Welten Asiens und Alaskas hautnah erleben. Nicht nur auf Bildern genießen. Auffallend sind an Bord vor allem auch die großzügigen Raumgestaltungen der öffentlichen Bereiche. Kulinarisch finden die Gäste von Buffets bis hin zu Spezialitätenrestaurants mit jeweils großer Auswahl, alles was das Kulinarikherz begehrt. Unvorstellbar, dass bei dieser Auswahl einer der Passagiere hungrig ins Bett gehen muss. Unterhaltungstechnisch ist das Schiff natürlich auch auf dem aktuellsten Stand. Das große Theater ist mit seinen Show eines der Highlights an Bord, das man besucht haben sollte.✔ Baujahr: 2000 ✔ Länge: 294,1 Meter ✔ Kabinen: 970 ✔ Decks: 12

Celebrity Infinity / © Celebrity Cruises

Celebrity Infinity

Schlag auf Schlag führte Celebrity den Bau der Millennium Klasse fort, so stach 2001 die Celebrity Infinity erstmals in See. Auch sie ist natürlich heute noch ein wichtiger Teil der Flotte. Seit ihrer Modernisierung Ende 2015 ist auch ihre Beliebtheit wieder auf den aufsteigenden Mast gestiegen. Eine grundlegende Renovierung fand bereits 2011 stand, als die Schiffe der Millennium Klasse mit den beliebtesten Features der Solstice Klasse ausgestattet wurden. An Bord wird vor allem stark auf Kulinarik und Unterhaltung gesetzt. Selbstverständlich sind aber auch die Sport und Wellnessbereiche nicht zu kurz gekommen. Auch in der schönen und großzügigen Bibliothek geht es ruhiger zu, ein optimaler Rückzugspunkt für ein paar ruhigere Stunden außerhalb der eigenen vier Wände an Bord. ✔ Baujahr: 2001 ✔ Länge: 294,1 Meter ✔ Kabinen: 970 ✔ Decks: 12

Celebrity Summit auf St. Maarten (2158 Passagiere)

Celebrity Summit

Nachdem die Celebrity Infinity im Februar 2001 in Dienst gestellt wurde, ließ auch die Celebrity Summit nicht lange auf sich warten. Sie stach bereits im Herbst 2001 , genauer gesagt im September, das erste Mal in See. Allerdings unterscheidet sie sich auch nicht wesentlich von ihren Schwestern. Auch sie wurde im Nachgang mit Annehmlichkeiten der Solstice Klasse ausgestattet. Ab 2016 bekamen sie und ihre Schwestern auch einige Neuheiten an Bord. Darunter fallen das Spezialitätenrestaurant Tuscan Grille und das Solarium mit neuen Möbeln, und neuen Böden. Als Zugabe wurden die Pools, Decken und auch das Spa Cafe generalüberholt.✔ Baujahr: 2001 ✔ Länge: 294,1 Meter ✔ Kabinen: 970 ✔ Decks: 12

Celebrity Constellation / © Celebrity Cruises

Celebrity Constellation

Mit der Celebrity Constellation stach 2002 auch das vier und letzte Schiff der Millennium Klasse erstmals in See. Mit ihr bereisen die Passagiere im Regelfall die Zielgebiete Ostsee im Sommer und Karibik im Winter. Ähnlich wie bei ihren Schwestern wird auch bei der Celebrity Constellation ein großer Fokus auf die Themen Kulinarik und Unterhaltung gesetzt. Auch Ruhezonen wie die Bibliothek werden sehr gerne von den Passagieren angesetzt. In einer Vielzahl an Restaurants und Bars werden alle nur erdenklichen Speisen und Snacks angeboten. Natürlich dementsprechend auch eine große Vielzahl an alkoholischen und nicht alkoholischen Drinks. ✔ Baujahr: 2002 ✔ Länge: 294,1 Meter ✔ Kabinen: 970 ✔ Decks: 12

Celebrity Xpedition / © Celebrity Cruises

Celebrity Xpedition

Ein außergewöhnliches Kreuzfahrterlebnis? Bitteschön, denn mit der Celebrity Xpedition gelangen die Passagiere an ganz besondere Orte. Unter anderem besucht das Schiff regelmäßig die Galapagos-Inseln, Quito oder auch die Inka Stadt Machu Picchu. Zu den besonderen kulinarischen Erlebnissen stehen an Bord das Darwins Hauptrestaurant oder auch der Beagle Grill frei zur Verfügung. Wer sich bei einem so schönen Ausblick auch noch so richtig wohlfühlen möchte, ist im Spa, in der Sauna, im Whirlpool oder auch im richtigen Pool herzlich Willkommen. Um der Geschichte noch eins oben drauf zu setzen, sind bei Galapagos Kreuzfahrten mit der Xpedition Klasse sowohl die Trinkgelder als auch die Landausflüge bereits im Reisepreis inkludiert. ✔ Baujahr: 2004 ✔ Länge: 90 Meter ✔ Kabinen: 46 ✔ Decks: 4

Celebrity Xperience © Celebrity Cruises

Celebrity Xperience

Deutlich jünger als die Celebrity Xpedition ist die Celebrity Xperience als zweites Expeditionsschiff der Celebrity Cruises Flotte. Sie steuert zwar ähnliche Ziele an wie ihre Schwester, ist dabei aber jünger, frischer , dynamischer und moderner. Die Passagiere der Galapagos Kreuzfahrten genießen eine besondere Kirsche auf der Torte, denn genau auf diesen Reisen sind nicht nur die Trinkgelder inkludiert worden, sondern auch die buchbaren Landausflüge. Mit an Bord sind bei jeder Reise fachkundige Biologen und auch Naturforscher. Somit wird den Passagieren keine spannende Information vorenthalten.✔ Baujahr: 2016 ✔ Länge: 64 Meter ✔ Kabinen: 24 ✔ Decks: 4

Celebrity Xploration

Deutlich kleiner als ihre Vorgänger der Xpedition Klasse wurde die Celebrity Xploration gestaltet. Mit nur acht Kabinen an Bord bietet sie gerade einmal Platz für 16 Passagiere. Der Komfort des Schiffs und der Kreuzfahrten wurde dadurch natürlich nicht auf der Strecke gelassen. Im Gegenteil, an Bord genießen die Gäste den gleichen Komfort wie auch auf den anderen Schiffen dieser Schiffsklasse, nur eben noch einmal deutlich familiärer, unwahrscheinlich, dass man am zweiten Tag einem Passagier begegnet, den man bis dato noch nicht kannte. Auch hier genießen die Gäste den Luxus, dass auf Galapagos Kreuzfahrten bereits die Trinkgelder und die Landausflüge im Reisepreis inkludiert sind. ✔ Baujahr: 2017 ✔ Länge: 30 Meter ✔ Kabinen: 8 ✔ Decks: 3

So sieht die neue Celebrity Edge aus / © Celebrity Cruises

Celebrity Edge

Die Celebrity Edge soll laut der Reederei ganz neue Maßstäbe setzen, sie wird das erste Schiff, das komplett mir der Unterstützung von 3D konzipiert wird. Mit dem Versprechen des Modern Luxury soll die Celebrity Edge futuristisch und exzellent dargestellt werden. Highlight des Schiffes wird der Magic Carpet sein, quasi ein fliegender Balkon außerhalb des Schiffes, der für verschiedene Verwendung genutzt werden kann. Eine Innovation, die es so vorher noch auf keinem anderen Kreuzfahrtschiff gab. ✔ Baujahr: 2018 ✔ Länge: 300,00 Meter ✔ Kabinen: 1.450 ✔ Decks: 14

Neubauten von Celebrity Cruises

Neben der Celebrity Edge, die im Dezember 2018 in Dienst gestellt wird, erwartet Celebrity Cruises bis zum Jahr 2022 vier weitere Neubauten.

Hierzu gehören drei weitere Neubauten der Edge Klasse, die in 2020, 2021 und 2022 in Dienst gestellt werden, sowie die Celebrity Flora, ein weiteres Expeditionsschiff, das bereits 2019 auf Jungfernfahrt gehen wird. Celebrity Flora wird speziell für die Bedürfnisse der Galapagos Inseln konzipiert und von daher dort ihren Einsatz finden.

Celebrity Silhouette Emsüberführung - Jann-Berghaus-Brücke Leer (26 von 37)
Besonders schön ist es immer die Neubauten von Celebrity Cruises bei ihrer ersten großen Fahrt der Emdüberführung zu begleiten. Ein Highlight für Groß und Klein!
FlotteBaujahr / WerftBRZKabinenCrewTaufpatin
Celebrity Millenium2000 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire90.228970999Robin Roux
Celebrity Infinity2001 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire90.228970999Solveig Wilhelmsen
Celebrity Summit2001 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire90.228970999Paulina Rider Wilhelmsen
Celebrity Constellation2002 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire90.228970999Jean Marie Arneberg
Celebrity Solstice2008 / Meyer Werft Papenburg121.8781.4261.271Sharon L. Smith
Celebrity Equinox2009 /Meyer Werft Papenburg121.8781.4261.271Nina Barough
Celebrity Eclipse2010 /Meyer Werft Papenburg121.8781.4261.271Emma Pontin
Celebrity Silhouette2011 /Meyer Werft Papenburg122.2101.4431.271Michelle Morgan
Celebrity Refelction2012 /Meyer Werft Papenburg126.0001.5151.271Jovanka Goronjik, Megan Mathie, Helen O’Connell, Rosey Rodriguez
Celebrity Xpedition2001 / Cassens Werft Emden2.84245 
Celebrity Xperience1982 / übernommen von Celebrity Cruises im März 20171.61024 
Celebrity Xploration2007 / übernommen von Celebrity Cruises im März 2017319,58 
Celebrity Edge2018 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire117.0001.450 Malala Yousafzai
Celebrity Flora2019 / De Hoop5.73950  
Celebrity Beyond2020 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire117.0001.450  
Neubau2021 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire117.0001.450  
Neubau 2022 / Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire  117.000 1.450  

Beliebte Reiseziele/-routen von Celebrity Cruises

Mit den Kreuzfahrten der Celebrity Cruises ist quasi nichts unmöglich. Beinahe jeder Winkel der Erde kann mit dieser Luxus Reederei erkundet werden. Mit den Schiffen der Flotte gelangt ihr nach Alaska, Asien, Australien, Neuseeland, Bahamas , Bermudas, Galapagos, Hawaii, Karibik, Mittelmeer, Kanada, Neuengland, Nordland, in die Ostsee, durch den Panamakanal, an die Pazifikküste, nach Südamerika, über den Atlantik, in den Orient und auch nach Indien.
Wohin der Wind auch weht
Celebrity Cruises bringt euch zu den entlegensten Ecken der Welt.

Mittelmeer Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises

Eine Kreuzfahrt mit der Celebrity Cruises zählt zu einer der exklusivsten Arten das Mittelmeer zu entdecken. Die Kreuzfahrten im westlichen und östlichen Mittelmeer an Bord der Flotte der Celebrity Cruises dauern im Regelfall zwischen acht und fünfzehn Tage an. Diese lassen sich noch einmal einteilen. Denn beispielsweise gibt es wunderschöne und erlebnisreiche Reisen rund um die iberische Halbinsel, bei denen vor allem das traumhafte Malaga ein absolutes Highlight darstellt. Mit zum Angebot zählen auch die traumhaften Ziele entlang der französischen und italienischen Mittelmeerküste. Kombiniert mit Griechenland oder auch der Adria wird die Mittelmeer Kreuzfahrt mit der Celebrity zu einem wahrlich unvergesslichen Erlebnis.

Karibik Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises

Mit der Celebrity Cruises Flotte gilt es auch, ein besonderes Karibikerlebnis kennenzulernen. Die schönsten Inseln und türkisblaues Meer unter Palmen gilt es zu erkunden, zu erleben und vor allem auch zu genießen. Bei derartigen Kulissen, ist es fast schon unmöglich, nicht vollends erholt nachhause zurück zu kehren.Die farbenfrohe Unterwasserwelt gilt es beim Tauchen mit den Schildkröten zu entdecken. An der Wasseroberfläche können die Gäste der Celebrity Cruises Flotte mit den Delfinen um die Wette schwimmen – für viele ein einmaliges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte!
Die neue CELEBRITY FLORA - das Galapagos Schiff / © Celebrity Cruises

Galapagos Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises

Ein besonderes und einzigartiges Kreuzfahrterlebnis erleben die Passagiere mit Celebrity Cruises auf den Galapagos Inseln. Diese Reisen werden durch die bald vier Schiffe der Xpedition Klasse vollzogen. Auf diesen Kreuzfahrten sind nicht nur die Trinkgelder, sondern auch die Ausflüge im Reisepreis inkludiert. Die Galapagos Inseln sind vor allem aufgrund der unglaublichen Tier und Pflanzenwelt eines der begehrtesten Ziele der Welt. Für Kreuzfahrer eher unzugänglich bis dato. Mit den inkludierten Landausflügen gilt es diese, zum Teil sogar noch unbekannte, Tier und Pflanzenwelt zu entdecken. Von Reise zu Reise werden mehr und mehr Menschen von dieser unglaublichen Landschaft überzeugt.

Südamerika Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises

Südamerika ist ein Kontinent voller Geheimnisse und Abenteuer, vielseitigen Kulturen, spannender Landschaften und unvergesslicher Erlebnisse. Die Natur der Kontinents ist vielseitiger als auf den meisten anderen Kontinenten, sie präsentiert unter anderem Wasserfälle, Regenwälder, schneebedeckte Berge und auch faszinierende Fjordlandschaften. Anblicke, die so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Celebrity Cruises bietet auf diesem Kontinent drei unterschiedliche Routen in denen die Passagiere unvergleichliche Städte wie Buenos Aires, Santiago der Chile oder auch Montevideo. An Bord wird das bekannte Kap Hoorn umfahren, die Magellanstraße durchquert und auch in die Welt der Chilenischen Fjorde eingetaucht. Selbst der Feuerland Nationalpark ist auf diesen Reisen greifbarer als je zuvor.

Asien Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises

Traumhafte Inseln, tausende Jahre alte Traditionen und florierende Millionenmetropolen – das alles und noch viel mehr bietet euch Celebrity Cruises mit seinen Asien Kreuzfahrten. Ein Kontinent voller Spannung, Geschichte, Erlebnisse, Abenteuern und Schönheit erwartet die Gäste a Bord der Celebrity Millennium oder auch der Celebrity Constellation. Im Programm stehen faszinierende Staaten wie China, Thailand, Indonesien oder auch der Vietnam. Selbstverständlich bleiben auch Stadtstaaten wie Singapur bei der Auswahl der Häfen nicht außenvor. Ein besonderer Mensch auf einer besonderen Reise – das ist eine Asienkreuzfahrt mit der Celebrity Cruises. Als Start- und Zielhafen hat Celebrity Cruises in diesem Reisegebiet die Häfen von Abu Dhabi, Rom, Singapur und Tokio auserkoren.

Was sollte man wissen, bevor man eine Kreuzfahrt mit Celebrity Cruises bucht?

Celebrity Cruises ist eine Kreuzfahrtgesellschaft die zur Royal Caribbean Cruises Ltd. gehört. Sie ist im Premium Segement angesiedelt, was bedeutet, dass man hier noch zu relativ erschwinglichen Preisen, durchaus einen Hauch von Luxus erwarten kann. 

Es geht an Bord ruhiger und gediegener zu als man es beispielsweise von der Schwester Royal Caribbean International kennt. Mit Celebrity Cruises reisen eher Ruhesuchende und Menschen auf der Suche nach Erholung und ausgefallenen Reiseerfahrungen, wer Spaß und Action sucht, könnte hier vielleicht nicht unbedingt auf seine Kosten kommen.

Kreuzfahrt mit Celebrity Cruises?
Was sollte man wissen? Gibt es Dinge die man beachten muss?

Getränkepreise & Getränkepakete bei Celebrity Cruises

Eine der größten Nebenkosten auf Kreuzfahrt sind die Getränke. So ist das natürlich dementsprechend auch bei Celebrity Cruises. Als alternative zur Einzelbezahlung gibt es natürlich immer die Getränkepakete, dessen Preis dem Passagier pro Tag auf das Bordkonto geschrieben wird. An dieser Stelle kommen die Gäste dann an den Punkt, an dem es heißt: rechnen. Denn trinkt ihr eigentlich nur zum Essen so wirklich, benötigt ihr kein Getränkepaket, logisch. Trinkt ihr über den Tag allerdings recht viel, möchtet euch am Abend auch den ein oder anderen Cocktail gönnen, dann kommen wir ganz schnell in den Bereich, in dem sich ein Getränkepaket lohnen könnte.

Die Preise an Bord heben sich nicht sonderlich von denen der anderen Reedereien ab. So kostet eine Cola etwa 3 Dollar, ein Bier ab 5,50 Dollar, Cocktails ab 8 Dollar. Hinzu kommt allerdings noch eine Servicepauschale von 18 Prozent pro Getränk. (Preise natürlich ohne Gewähr).

Im Preis inklusive sind grundsätzlich Eiswasser, Eistee und Limonade in den Restaurants (nicht unbedingt in allen).

Das Angebot an Getränkepaketen ist bei Celebrity Cruises sehr üppig. Es stehen die Pakete Classic-Getränkepaket, Premium-Getränkepaket, Weinpakete, Classic-Getränkepaket-Alkohofrei, Premium-Getränkepaket-Alkoholfrei, Premium Wasserflaschen Paket und Soda Paket alkoholfrei zur Verfügung. Die Preisunterschiede sind hierbei recht hoch. Das günstigste Paket ist das letzte. Das Soda Paket kostet lediglich 9 Euro pro Person und pro Nacht. Die Preisspitze bildet das teuerste der Weinpakete mit 109 Euro pro Person und pro Nacht (auch hier die Preise ohne Gewähr).

Essen & Restaurants bei Celebrity Cruises

Zu einer Kreuzfahrt gehören natürlich auch ganz grundlegende Punkte wie Essen und Trinken. Letzteres ist einen Punkt weiter oben aufgeführt. Kommen wir nun zu den Restaurants. An Bord der Celebrity Cruises Flotte gibt es die verschiedensten Restaurants. Es gibt Buffetrestaurants, A-la-Carte Restaurants und auch Spezialitätenrestaurants. Diese teilen sich dann noch einmal in inkludierte und Zuzahlrestaurants auf. Die Mahlzeiten können in den Hauptrestaurants wahlweise zu einer festen Tischzeit eingenommen werden, oder aber auch flexibel – die Entscheidung darüber liegt beim Gast.

Die genaue Anzahl an Restaurants ist natürlich abhängig vom ausgewählten Schiff. Mindestens ist jedoch von jeder Variante eines dabei (Xpedition Klasse außenvor). An Bord gibt es immer ein Hauptrestaurant. Dieses ist für alle zugänglich. Genau wie das / die jeweilige(n) Buffetrestaurant. Eine große Ausnahme der Flotte ist das Luminae, hier haben nur Suitengästen zutritt.

Die speisen im Hauptrestaurant und den Buffetrestaurant halten sich der international. Zum Teil gibt es aber in bestimmten Restaurant Themenabende, dort wird dann ein entsprechendes Angebot herrschen. Für Themenreisen gilt selbiges.

Währung und Bordsprache

Die Währung auf den Schiffen der Celebrity Cruises ist grundsätzlich Dollar. Am Guest Relations und am Pursers Desk werden allerdings auch die Währungen Euro, kanadische Dollar, Reiseschecks und Pfund Sterling akzeptiert und gegen Gebühr umgetauscht.

Bei der Bordsprache handelt es sich, nicht sonderlich überraschend, um Englisch. Aber auch hier scheut Celebrity Cruises keine kosten und mühen, befinden sich viele deutsche (oder auch andere Nationalitäten) an Bord, wird eine entsprechende Reisebegleitung eingesetzt. Viele der Mitarbeiter sind auch mehrsprachig, sodass die Wahrscheinlichkeit, einen deutschsprachigen (oder auch mehrere) mit an Bord zu haben.

Mit guten Englischkenntnissen ist man dennoch immer auf der richtigen Seite, denn auch wenn der Mitarbeiter etwas Deutsch spricht, heißt es nicht, dass man sich mit allen Anliegen an ihn wenden kann, denn oft ist das Deutsch dann doch sehr sporadisch.

Vom Publikum gestaltet es sich in der Praxis allerdings eher so, dass sehr wenige deutschsprachige Gäste an Bord sind – in der Regel. Somit sind deutschsprachige Mitarbeiter eher nicht vor Ort.

Trinkgelder / Serviceentgelt bei Celebrity Cruises

Im Gegensatz zu einigen anderen Reedereien, hat Celebrity Cruises die Trinkgelder / des Serviceentgelt noch nicht in den Reisepreis inkludiert. So ist es oftmals bei deutschen Reedereien, es erleichtert die so eigentlich die Kostenübersicht. Denn mit dem Trinkgeld wird Tag für Tag das Bordkonto des Reisenden belastet. Die Trinkgeldempfehlung bei Celebrity Cruises liegt zwischen 13,50 Dollar und 18 Dollar pro Person und Nacht. Das kommt in diesem Fall immer auf die Kabine an. Der Kurs der Suiten liegt hierbei etwas höher als bei Innenkabinen.

Der Betrag kann auf Wunsch an der Rezeption erhöht oder verringert werden. Sollten tatsächlich mal schlimmere Missstände bestehen, kann das Serviceentgelt sogar komplett gestrichen werden. Hierbei ist die Angabe eines Grundes unumgänglich.

Eine Ausnahme bilden die Galapagos Kreuzfahrten, denn hier ist das Servicegeld bereits im Reisepreis inkludiert.

Internet / WLAN auf den Schiffen von Celebrity Cruises

Zum Teil tausende Kilometer von einander entfernt und doch will man der Familie oder den liebsten ein Lebenszeichen mitteilen. Das macht das Bordinternet der Celebrity Cruises Flotte möglich. Hierbei sollte man sich aber an die Internetpakete halten, denn die Minutennutzung lohnt sich finanziell wirklich nicht. Die Preise für die Nutzung variiert zwischen ca. 4 und 75 Cent pro Minute. Bei den amerikanischen Reedereien, wie es Celebrity Cruises eine ist, ist der Preis generell an der oberen Grenze.

Durch die neue Technik des Xcelerate sind die Gäste der Flotte im Internet sogar noch schneller unterwegs als zuvor. Dieses entfällt allerdings auf den Galapagos Kreuzfahrten. Die Preise für das Xcelerate variieren relativ stark, es kommt hierbei immer auf die Reisedauer. Je länger die Reise andauert, desto günstiger gestaltet sich der Preis für den Internetzugang.

Eine Stunde kostet an Bord bereits 19,99 Dollar. Bei einer Woche liegt der Preis bei 249 Dollar, über 14 Tage bezahlen die 319 Dollar für die Flatrate. Bei einer Buchung vor der Reise, erhalten die Gäste einen Rabatt von 10 Prozent. Also ein nicht besonders günstiger Spaß (Preise ohne Gewähr).

Die Gäste der Suiten „Signature“, „Royal“, „Penthouse“ und Reflection erhalten einen kostenfreien Internetzugang für die Dauer der Reise.

Wie handhabt Celebrity Cruises das mit den Ausflügen / Landausflügen?

Selbstverständlich lässt Celebrity Cruises seine Gäste auch bei den Landausflügen nicht hängen und bietet beinahe unendlich viele und vielfältige Landausflüge. Diese variieren natürlich je nach Zielgebiet. Bei den Galapagos Kreuzfahrten sind die Ausflüge sogar schon inkludiert und müssen nur noch ausgewählt werden.

Das Angebot an Landausflüge ist bei Celebrity Cruises sehr breit gehalten. Entspannt an den Strand, spannende oder auch sportliche Ausflüge – alles kein Problem. Sightseeing steht selbstverständlich in jedem Hafen in einer bestimmten Art und Weise auf dem Programm. Aber auch unbekanntere und dennoch wunderschöne Orte können mit den Landausflügen der Reederei erkundet werden.

Da jedoch die Plätze auf den Ausflügen begrenzt sind, gilt es, sie rechtzeitig zu buchen. Die Vorteile der Landausflüge durch die Reederei liegen eigentlich auf der Hand. Zum einen sind die Reisenden auf der sicheren Seite, da das Schiff im Notfall auf jeden Fall wartet. Zum anderen kennen die Reederei die örtlichen Veranstalter und können somit die besten auswählen.

Als Alternative bietet sich in jedem Hafen natürlich auch der Landgang auf eigene Faust an, oftmals sind auch Ausflüge nur mit Transfer im Angebot. Mancherorts wird auch seitens des Hafens ein Shuttle in die Stadt angeboten. In stadtnahen Häfen genügt oftmals auch der Fußweg.

Weiterführende Informationen zu Celebrity Cruises: Login-Infos & Karrieremöglichkeiten

Um den Check In zu vereinfachen, sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Passagiere der Celebrity Cruises Flotte , ermöglicht die Reederei einen Online Check – In. Leicht verständlich und wenig zeitraubend können die Passagiere sich mit diesem bis zu vier Tagen vor Abreise einchecken.

Damit entfällt das Ausfüllen von Formularen an der Pier – dementsprechend ist der Online Check-In auch die umweltfreundlichere Variante. Um an Bord zu gelangen benötigen die Reisenden dann nur noch ihren Xpress Pass, ihre Kreditkarte für die persönlichen Ausgaben an Bord und die nötigen Reisedokumente. Diese setzen sich auf dem Reisepass und einer eventuellen Visa zusammen.

Für den Online Check-In wird lediglich die Buchungsnummer, der Nachname, das Schiff und das Abfahrtsdatum im ersten Schritt benötigt. Im nächsten Schritt müssen der Pass (oder Personalausweis) und die Notfallnummer bereit gehalten werden.

Einmal im Jahr kommt der Celebrity Cruises Katalog für die darauffolgende Kreuzfahrtsaison mit der Flotte der amerikanischen Reederei. Er schenkt den Leuten einen Überblick über das neue Kreuzfahrtjahr, beinhaltet Neuheiten und auch alt bewährte Routen, die dann eventuell von einem anderen Schiff befahren werden.

Auch alle Informationen über neue Schiffe sind im Katalog enthalten. Wer den Katalog bereits durchstöbert hat, weiß im Regelfall schon recht genau, was ihn auf einer Kreuzfahrt mit der Celebrity Cruises erwarten wird.

Den Katalog bekommen interessierte an verschiedenen Stellen. Er kann direkt bei Celebrity Cruises angefragt werden (beispielsweise über die Internetseite). Im Anschluss wird der Katalog nachhause geliefert. Zusätzlich steht er in einigen Reisebüros zur Abholung bereit.

Die weitaus umweltschonendere Variante ist der Katalog in PDF Form. Den finden die möglichen Gäste auf der Internetseite der Reederei. Hier gibt es die Möglichkeit, den Katalog einfach nur durchzublättern oder direkt herunterzuladen.

Bei Celebrity Cruises wird natürlich niemand gezwungen etwas anzuziehen, das er nicht tragen möchte. Allerdings können so bestimmte Themenabende für den Gast unpassend werden. Celebrity empfiehlt beim Koffer packen drei einfache Dinge zu beachten: legere Urlaubskleidung tagsüber, entsprechende Kleidung für Landausflüge (nach Auswahl der Ausflüge bspw. Sportlich) und eine entsprechende Abendgarderobe.

Am Abend wird es empfohlen sich etwas schicker zu kleiden, Bademode ist natürlich in den Restaurant den ganzen Tag unerwünscht. An zwanglosen Abenden (mindestens vier pro Reise) empfiehlt die Reederei eine legere Kombination aus Hemd und Hose für den Herrn und für die Damenwelt eine Kombination aus einer Hose und einem Top oder auch einem Rock und einer Bluse. Zwanglos lässt sich in der Praxis aber natürlich auch auf andere Stile übertragen. Kurze Hosen sind unerwünscht.

An informellen Abenden (im Regelfall einer pro 7 Tage Reise) sollten die Frauen ein Kleid oder auch einen Hosenanzug tragen, die Herren ein Sportjacket oder einen Blazer.

Den schicksten Fummel wird allerdings für die schicken Abende (maximal 3 auf Reisen über 7 Tage) aufgehoben. Hier tragen die Herren eine Stoffhose oder eine Jeans mit einem Shirt, einem Hemd oder einem Pullover. Auch ein Sportjacket oder Blazer sind gern gesehen.

Wer auf solche Abende so überhaupt keine Lust hat kann sich natürlich gerne in legere Kleidung werfen und in einem der Buffet Restaurants essen. Hier geht das Ganze etwas lockerer und ungezwungener zu.

Neben den üblichen Services an Bord eines Kreuzfahrtschiffes bietet die Celebrity Cruises auch einige Besonderheiten an. Warum auch nicht? An Bord heiraten, die Flitterwochen auf Kreuzfahrt verbringen oder auch einmal Geburtstag feiern auf hoher See – das ist bei Celebrity Cruises überhaupt kein Problem.

Ja richtig, es ist möglich auf hoher See zu heiraten. Und es kommt noch besser, denn die Trauung wird hierbei durch den Kapitän vollzogen, diese sind berechtigt auf See zu trauen.

Zu dem gibt es ja auch gar keinen besseren Start in eine Ehe als eine traumhafte Kreuzfahrt. Wenn es euch lieber beliebt an Land zu heiraten, ist es auch gar kein Problem, denn auch die Flitterwochen eignen sich herausragend für einen Urlaub mit Celebrity Cruises. Egal ob ihr die Tage unter Palmen oder in atemberaubenden Gletschern verbringen möchtet, Celebrity Cruises wird alles daran setzten eure Flitterwochen unvergesslich werden zu lassen.

Über den Geburtstag auf Kreuzfahrt? Warum auch nicht. Vorab die Reederei informiert und schon wird alles in die Wege geleitet. Oder anderem lässt Celebrity seinen Geburtstagskindern ein Ständchen im Restaurant singen und bietet eine Auswahl an Geburtstagstorten an. Die müssen dann nur noch bestellt werden. Einige Geburtstagsarrangements lassen sich bereits im Vorfeld der Kreuzfahrt dazubuchen.

Häufige Fragen zu Celebrity Cruises – FAQs

Die Celebrity Cruises ist eine 100% Tochter des zweitgrößten Kreuzfahrtkonzerns der Welt, Royal Caribbean Cruises Ltd. und gehört auch zu diesem Konzern. Sie wurde 1989als selbstständige Kreuzfahrtreederei gegründet. Ursprünglich gehört sie der griechischen Reederei Chandris an.

Das erste Schiff der Reederei war die Meridian, danach folgten die Horizon und die Zenith, die beide auf der Meyer Werft in Papenburg gefertigt wurden. Schon 1997 erfolgte dann die Übernahme durch die Royal Caribbean Cruise Line. Aus den beiden Reedereien entstand schließlich die Muttergesellschaft Royal Caribbean Cruises Ltd. Die beiden Kreuzfahrtreedereien blieben als selbstständige Unternehmen unter der Flagge der Mutter bestehen.

Auch wenn Celebrity Cruises mit Sicherheit nicht die erste Wahl für Familien mit Kindern ist, werden dennoch an Bord der Schiffe einige Dinge angeboten, die den Urlaub als Familien noch angenehmer machen. So gibt es den X-Club an Bord der Schiffe, in dem die Kinder ab 3 Jahre eingeteilt in verschiedene Altersgruppen betreut werden. Auch ein Babysitter Service für Kleinkinder und Babys unter 3 Jahren wird gegen Aufpreis angeboten. Des Weiteren werden auch im Tagesprogramm diverse Aktivitäten für Kids und Teens angeboten, so dass hier zusätzliche Räume für de Familienurlaub geschaffen werden.
Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Google+
Email
Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube