Tallinn

Tallinns Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Das hat sie unter anderem der Dicken Margarethe zu verdanken, einem Kanonenturm in der sehr gut erhaltenen Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert. Auch der Lange Hermann, ein Turm des mittelalterlichen Schlosses auf dem Domberg, hat dazu beigetragen.

Nicht verpassen dürft ihr das Rathaus, eines der ältesten gotischen Gebäude des Baltikums. Von der Aussichtsplattform des Turmes haben Sie einen schönen Blick über die Stadt. Überhaupt begegnet ihr in Tallinn auf Schritt und Tritt historischen Gemäuern. Das könnte Euch den Eindruck vermitteln, nicht mit einem Kreuzfahrtschiff, sondern mit einer Zeitmaschine zu reisen.



Klima

Das Klima in Tallinn wird durch kalte Winter, einen kühlen Frühling mit etwas Regen, mäßig warme Sommer und einen langen und regnerischen Herbst charakterisiert. Doch im Sommer gibt es auch Tage, an denen das Thermometer 30 °C erreicht.

Politik

Estland ist eine parlamentarisch-demokratische Republik. Die Unabhängigkeit von der GUS wurde am 30.3.1990 proklamiert und am 21.8.1991 festgesetzt.

Sprache

Die Staatssprache ist Estnisch, eine fenno-ugrische Sprache, die dem Finnischen sehr ähnlich ist. Sehr viele Esten sprechen Deutsch, Französisch oder Englisch.

Währung

1 Estnische Krone (EKR) unterteilt sich in 100 Cents, 100 EKR entsprechen ca. 6,40 Euro.



Schau Dir unsere Videos an