A-Rosa Luna

Französische Traumziele entlang der Rhone und Saone

A-Rosa Luna

Mit Baujahr 2005 hat die A-Rosa Luna schon die ein oder andere Kreuzfahrt Saison hinter sich gefragt, doch es ist noch lange nicht zu Ende, denn die A-Rosa bemüht sich immer sehr stark darum, ihre Schiffe auf einem bestmöglichen Stand zu halten. Gemeinsam mit ihrer Schwester A-Rosa Stella bereist sie die französischen Flüsse Rhone und Saone, ihr Heimathafen ist das schöne Lyon im Südosten von Frankreich. Trotz der begrenzten Auswahl sind die Routen der beiden Schiffe durchaus kreativ und abwechslungsreich, bieten dabei eine große Vielfalt der französischen Kultur.

Zahlen, Daten und Fakten zur A-Rosa Luna

Indienststellung in 2005

Länge: 125,8 Meter / Breite: 11,4 Meter / Tiefgang: max 1,35 Meter

4 Decks / 86 Kabinen / 174 Maximal Paxe / Rund 50 Crew Mitglieder

Routen entlang der Rhone und Saone

Angebote & Empfehlungen zu A-Rosa Luna

Aufgrund der hohen Ähnlichkeit der Schiffe innerhalb der Flotte der A-Rosa, spielt vor allem die Route eine sehr wichtige Rolle bei der Auswahl der gewünschten Kreuzfahrt. Möchtet ihr in diesem Fall eine Route entlang der Rhone oder der Saone erleben bieten sich euch die beiden baugleichen Schiffe A-Rosa Luna und A-Rosa Stella an. Besonders beliebt sind die Routen zur Weihnachtszeit, bei denen die Weihnachtsmärkte angesteuert werden, oder aber auch die Reisen zum Jahreswechsel über Silvester. Bei A-Rosa besteht die Möglichkeit, die Reisen in zwei Versionen zu buchen. Hier stehen die Basic und die All Inclusive Versionen zur Auswahl.

Ganzjährige Routen

A-Rosa Luna: 14 Nächte Rhone Route Intensive ab
A-Rosa Flusskreuzfahrten / © A-Rosa Flussschiff GmbH

A-Rosa Flusskreuzfahrten entlang der Rhone

18.08.2018 - 01.09.2018

Lyon, Tournus, Chalon-sur-Saône, Tournus, Mâcon, Trévoux, Viviers, Port St. Louis, Arles, Avignon, Châteauneuf-du-Pape, Tournon/ Tain-l´Hermitage, Vienne, Lyon.

All inclusive buchbar

A-Rosa Luna: 7 Nächte Rhone Route Gourmetab
A-Rosa Flusskreuzfahrten / © A-Rosa Flussschiff GmbH

A-Rosa Flusskreuzfahrt entlang der Rhone

22.09.2018 - 29.09.2018

Lyon, Tournos, Chalon-Sur-Saone, Macon, Viviers, Arles, Avignon, Vienne, Lyon

all inclusive buchbar

A-Rosa Luna: 7 Nächte Rhone Route Classiqueab
A-Rosa Flusskreuzfahrten / © A-Rosa Flussschiff GmbH

A-Rosa Flusskreuzfahrt entlang der Rhone

Diverse Termine zwischen April und November 2018

Lyon, Arvignon, Arles, Viviers, Arlon, Charlon-Sur-Saone, Tournos, Marcon, Lyon

All inclusive buchbar

Kabinen der A-Rosa Luna

An Bord der A-Rosa Luna gibt es grundsätzlich 4 Kabinenkategorien, die am Ende des Tages in zwei Klassen unterteilt werden können, denn sie unterscheiden sich lediglich in wenigen Fragen: mit oder ohne französischem Balkon? Mit Panoramafenster? Mit Zusatzbett? Die Auswahl spiegelt sich natürlich auch im Preis wieder und so muss jeder für sich selbst herausfinden, ob der Balkon größere oder kleinere Relevanz für die eigene Persönlichkeit darstellt.

2-Bett Außenkabine Kategorie D

Mehr Informationen zu dieser Kabine.

  • 14,5 qm
  • 1-2 Personen
A-Rosa Luna Kabinenkategorie C / © A-Rosa Flussreisen

2-Bett Außenkabine, Kategorie C

Mehr Informationen zu dieser Kabine.

  • 14,5 qm
  • 1-2 Personen
A-Rosa Luna Kategorie A / © A-Rosa Flussreisen

2-Bett Außenkabine, Kategorie A

Mehr Informationen zu dieser Kabine. 

  • 14,5 qm
  • 1-2 Personen

2-Bett Außenkabine, Kategorie S

Mehr Informationen zu dieser Kabine. 

  • 14,5 qm
  • 1-3 Personen
Unsere Lieblings-Reiseberichte mit A-Rosa Luna und den anderen A-Rosa Flussschiffen
A-Rosa Silva Reisebericht Main-Donau-Kanal
A-Rosa Silva Reisebericht Main-Donau-Kanal

A-Rosa Silva Reisebericht Main-Donau-Kanal vom 09. September 2016 bis 16. September 2016 – Reiseziele: Engelhartszell – Regensburg – Nürnberg – Bamberg – Würzburg – Wertheim – Frankfurt Dies ist der zweite Teil unserer 18

Mehr erfahren

Was hat A-Rosa Luna zu bieten?

Sonnendeck

  • Shuffleboard
  • Sonnenliegen
  • Sonnenschirme
  • Großfigurenspielfläche
  • Putting Green

Entertainment

  • Musik am Abend
  • Putting Green
  • Shuffleboard
  • Spielezimmer

Bars

  • Loungebar
  • Cafe Bar

Restaurants

  • Spezialitätenbuffet
  • Marktrestaurant

Erholung & Sport

  • Fitnessstudio
  • Sanarium
  • Massage / Beauty
  • Whirlpool
  • SPA - Ruhebereich

Shops

  • Kleiner Bordshop
  • Ausflugs Counter

Kreuzfahrt auf der A-Rosa buchen - Was sollte man vorher wissen?

Die eigene Meinung zu bilden ist immer die beste Vorgehensweise. Doch zu wissen gilt, dass Flusskreuzfahrt nur bedingt mit gewöhnlichen Hochseekreuzfahrten zu vergleichen ist. Liebt ihr das offene Meer, mag eine Reise mit der A-Rosa Bella vielleicht nicht das richtige sein. 

Seid ihr jedoch offen für andere Dinge und möchtet auch während der Fahrt immer wieder neues entdecken und atemberaubende Landschaften erblicken, so seid ihr an Bord der A-Rosa Bella und ihren Schwestern genau richtig. 

Im Vordergrund steht auf den kleinen Flusskreuzfahrtschiffen natürlich nicht das Entertainment sondern die Erholung und das genießen der Reise. 

Kreuzfahrt bei / mit A-Rosa buchen?
Was sollte man eigentlich beachten, BEVOR man eine Kreuzfahrt bei A-Rosa Flussschiffe bucht? Hier erfahrt ihr es

Was sind die Besonderheiten der A-Rosa Luna

Die Besonderheiten der A-Rosa Luna sind beinahe identisch mit den allgemeinen Besonderheiten der Flusskreuzfahrten. Es geht um das erleben, genießen, erholen und auch erkunden. Und dafür müsst ihr nicht einmal weit reisen, denn die meisten Flusskreuzfahrten mit A-Rosa starten in diesem Fall zwar nicht in Deutschland, dafür allerdings in unserem französischen Nachbarstaat. 

Ein besonderes Erlebnis sind vor allem auch die Reisen in einer Kabine mit einem privaten französischen Balkon, der euch zumindest einseitig dauerhaft einen Platz in der ersten Reihe verschafft. Der Ausblick dort ist schon besonders fantastisch. Eine der wohl größten Besonderheiten auf den Reisen mit der A-Rosa ist die freie Preisgestaltung, denn am Ende des Tages entscheidet der Gast selbst, welches Preismodell er gerne nutzen würde. So gibt es die Reisen in der Basic und in der All Inclusive Version. Hierbei kommt es natürlich in erster Linie auf die persönlichen Bedürfnisse an.  

Was ist inklusive bei A-Rosa?

Eine berechtigte Frage, die man sich auf jeden Fall auch stellen sollte, während man seinen bevorstehenden Urlaub plant. Neben der Reise selbst in der gebuchten Kabinenkategorie sind nämlich noch einige weitere Dinge im Reisepreis bei A-Rosa inklusive, die vor allem Erstfahrern manchmal gar nicht bewusst sind. Mit einer All-Inclusive Buchung gibt es kaum etwas, das an Bord der A-Rosa Flotte noch extra entrichtet werden muss.

KULINARIK: Die Speisen den Restaurant sind an Bord der A-Rosa Schiffe im Reisepreis bereits im Rahmen der Vollpension inbegriffen. Dazu gehören auch Softdrinks, sowie Hauswein und Bier vom Fass, welche zu den Mahlzeiten in den Restaurants ebenfalls inbegriffen sind. Innerhalb des All Inclusive Pakets sind auch fast alle Getränke außerhalb der Mahlzeiten inkludiert, eine kleine Anzahl ist zuzahlpflichtig – diese ist allerdings extra ausgewiesen. 

ENTERTAINMENT: Das Entertainment beschränkt sich tagsüber auf die festen Beschäftigungsmöglichkeiten an Bord der A-Rosa Luna. In diesem Fall sind es die Wellnessbereiche, Sportbereiche und die Aktivitätenmöglichkeiten auf dem Sonnendeck. Am Abend sorgt ein Dj / Alleinunterhaltung für etwas gute Stimmung bei den Gästen.

SPORTANGEBOTE: Neben dem Fitnessstudio könnt ihr euch auch auf dem Sonnendeck sportlich betätigen. Hier begegnen die Gäste einem Shuffleboardfeld und einem Putting Green zum Minigolf spielen.  

A-Rosa Getränkepreise

Bei A-Rosa sind die Getränke bei den Mahlzeiten zum Teil inklusive. Bei einer Premium-Buchung, sprich mit All Inclusive Paket, müssen lediglich Aufpreise auf hochwertigere Getränke gezahlt werden. Die meisten Getränke sind hier allerdings innerhalb eurer Buchung integriert. Bei einer Classic Buchung müssen alle Getränke außerhalb und auch zum Teil zu den Mahlzeiten extra entrichtet werden. 

A-Rosa Getränkepakete

Klassische Getränkepakete gibt es an Bord der A-Rosa Flotte nicht. Hier gilt es zwischen zwei Systemen zu wählen. Zum einen könnt ihr die Basic Version einer Reise buchen, hierbei müssen alle Getränke außerhalb der Mahlzeiten extra bezahlen (während der Mahlzeiten steht eine kleine Auswahl frei zur Verfügung). Zum Anderen bietet A-Rosa die Buchung auch in der Premium Version an, diese beinhaltet ein All Inclusive Paket, bei dem nur hochwertige Getränke zu einem Teil extra bezahlt werden müssen.

A-Rosa Restaurants & Essen

A-Rosa bietet für seine kleinen Schiffe eine große Vielfalt in Sachen Kulinarik, an Bord der einzelnen Schiffe begegnet ihr internationaler Küche, sowohl in Buffetform als auch als Service am Tisch. Zusätzlich steht den Gästen auf dem Sonnendeck eine Grillstation zur Verfügung. 

Die Geschichte der A-Rosa Luna

Die A-Rosa Luna wurde bereits am 22.Januar 2004 bestellt, gehört damit der zweiten Schiffsgeneration der A-Rosa an. Ihre Fertigung erfolgte, wie für A-Rosa üblich, auf der Warnemünder Neptun Werft. Die A-Rosa Luna bereist die französischen Flüsse Rhone und Saone ab ihrem Heimathafen Lyon. Die Reisen dauern jeweils zwischen acht und zwölf Tagen an. 

Seit der Indienststellung der A-Rosa Luna kam es zu keinen schwerwiegenden Vorfällen mit dem Flusskreuzfahrtschiff. 

News im Laufe der Zeit

  • 22.Januar 2004: Bestellung 
  • 16.Dezember 2004: Stapellauf 
  • 06.April 2005: Übernahme
Aktuelle News von A-Rosa Luna und A-Rosa Flussschiffe
Costa Kreuzfahrten Angebote der Woche
Costa Angebote der Woche

Costa Angebot der Woche – Aktuelle Routen – buchbar bis 18.11.2019 Costa Magica – 14 Nächte Bezaubernde Kleine Antillen und die Magie der Karibik ab 1.699,00 EUR Costa Luminosa –

Mehr erfahren

Weiterführende Informationen zu A-Rosa Luna

Es gibt noch offene Fragen? Diese werden hoffentlich im Folgenden dann noch ausreichend beantwortet, andernfalls beantworten wir deine Fragen gerne über den Blog, Facebook oder ein anderes unserer Medien. Schließlich ist die Vorbereitung auf eine Reise das A und O. Und die Auswahl der Reederei und des Schiffes können einen ungemein wichtigen Teil eurer Traumreise ausmachen.

Allgemeine häufige Fragen

Einen festen oder vorgeschriebenen Dresscode gibt es an Bord der A-Rosa Luna nicht. Es wird getragen was gefällt und worin man sich wohlfühlt. Mit sportlich legerer Freizeitkleidung ist man eigentlich immer perfekt gekleidet, es stört aber auch keinesfalls und ist sogar gerne gesehen, wenn man sich am Abend dann doch etwas schicker kleidet. Badesachen sind im Restaurant generell unerwünscht, ebenso kurze Hosen zum Abendessen.

Anders als auf Hochseeschiffen, ist es üblich, das Flussschiffe die Flagge des Landes der Reederei tragen, so befahren die Schiffe der A-Rosa Flussschiffe GmbH die Flüsse unter der deutschen Flagge. Im Hochseebereich ist es üblich, dass die Schiffe auf Nassau oder Hamilton gemeldet werden, dies kommt auf dem Fluss im Regelfall nicht vor, bei der A-Rosa überhaupt nicht.

Häufige Fragen vor der Buchung

Das ist von Reise zu Reise unterschiedlich. Allgemein wird in den Reiseunterlagen immer der Zeitraum der Einschiffung bekanntgegeben. An diesen Zeitraum solltet ihr euch definitiv halten, denn eine vorherige Einschiffung ist nicht möglich, zu erst muss das Schiff zurecht gemacht werden, schließlich fand vorher eine Ausschiffung statt. Und gerade an diesem Tag sollte man der Crew keinen Druck machen, denn das ist wohl der stressigste Tag für die Damen und Herren an Bord. Für einen reibungslosen Ablauf einfach an die Reiseunterlagen halten, dann kommen auch keinerlei Probleme auf.

Im Hochseebereich ist es vor allem noch im internationalen Segment üblich, dass die Trinkgelder auf die Bordrechnung gesetzt werden und für jedes Getränk eine Servicepauschale berechnet wird. Die deutschen Reedereien setzen immer mehr darauf, das Trinkgeld im Reisepreis zu inkludieren, ebenso handhabt man das an Bord der A-Rosa Luna, ihr seid nicht gezwungen ein Trinkgeld zu geben. Dennoch freut sich auch euer Lieblingsmitarbeiter über solch eine Anerkennung ihrer Arbeit, schließlich macht auch die Crew einen großen Teil des Erfolges einer Reise aus.

Weitere A-Rosa Kreuzfahrtschiffe
A-Rosa Luna
A-Rosa Luna

A-Rosa Luna Französische Traumziele entlang der Rhone und Saone Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Position Deckpläne Angebote Kabinen Erfahrungen Highlights Ratgeber A-Rosa Luna Mit Baujahr 2005 hat die A-Rosa Luna schon die ein

Mehr erfahren
A-Rosa Stella © A-Rosa Kreuzfahrten
A-Rosa Stella

A-Rosa Stella Französische Traumziele entlang der Rhone und Saone Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Position Deckpläne Angebote Kabinen Erfahrungen Highlights Ratgeber A-Rosa Stella Mit Baujahr 2005 hat die A-Rosa Stella schon die ein

Mehr erfahren
A-Rosa Brava © A-Rosa Flusskreuzfahrten
A-Rosa Brava

A-Rosa Brava Mit A-Rosa in die schönsten Städte der deutschen Flüsse Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Position Deckpläne Angebote Kabinen Erfahrungen Highlights Ratgeber A-Rosa Brava Mit Baujahr 2011 ist die A-Rosa Brava die

Mehr erfahren
A-Rosa Flora © A-Rosa Flusskreuzfahrten
A-Rosa Flora

A-Rosa Flora Erkundet die fantastische Vielfalt Mittel-Deutschlands! Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Position Deckpläne Angebote Kabinen Erfahrungen Highlights Ratgeber A-Rosa Flora Mit Baujahr 2014 zählt die A-Rosa Flora noch zu den jüngsten Schiffen

Mehr erfahren
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email