Harmony of the Seas

Die Harmony of the Seas wird mit 227.000 BRZ über 16 Decks verfügen und bei Doppelbelegung 5.479 Gäste in 2.747 Kabinen beherbergen. Royal Caribbeans sieben Lifestyle-Arealen an Bord sind der Central Park, der Boardwalk, die Royal Promenade, der Pool- und Sportbereich, der Vitality at Sea Spa und Fitness Center sowie der Entertainment Place und die Youth Zone.

Die Indienststellung ist im Jahr 2016. Harmony of the Seas wird so dann ihre Schwestern Oasis of the Seas und Allure of the Seas als größtes Kreuzfahrtschiff der Welt ablösen.



Harmony of the Seas - das größte Schiff der Welt / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas – das größte Schiff der Welt / © Royal Caribbean



Bilder der Harmony of the Seas im Bau

Harmony of the Seas im Schwimmdock der STX Werft St. Nazaire / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas im Schwimmdock der STX Werft St. Nazaire / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas bekommt ihre Brücke auf der Werft / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas bekommt ihre Brücke auf der Werft / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas beim Aufschwimmen / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas beim Aufschwimmen / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas beim Aufschwimmen / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas beim Aufschwimmen / © Royal Caribbean

Harmony of the Seas im Bau auf der STX Werft im Oktober 2015 / © Royal Caribbean International

Harmony of the Seas im Bau auf der STX Werft im Oktober 2015 / © Royal Caribbean International

Harmony of the Seas im Bau auf der STX Werft im Oktober 2015 / © Royal Caribbean International

Harmony of the Seas im Bau auf der STX Werft im Oktober 2015 / © Royal Caribbean International

Weitere Bilder von Bord aus der STX Werft

Die Brücke im Bau auf der Werft

Bau der Oasis Class bei STX Europe

 

Bilder der Rutschen (Storm) der Harmony of the Seas

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Die Storm-Rutschen der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Bilder des Wasserparks (Splashaway Bay) auf der Harmony of the Seas

Der Splashaway Bay Wasserpark der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Der Splashaway Bay Wasserpark der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Der Splashaway Bay Wasserpark der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Der Splashaway Bay Wasserpark der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Video: Harmony of the Seas im Mittelmeer

 

 

 

 

Technische Daten der Harmony of the Seas

  • Länge: 362 m
  • Breite: 47,00 m
  • Tiefgang: 9,1 m
  • Bruttoraumzahl: 225.282 t
  • Geschwindigkeit: 22 Knoten
  • Passagiere: 5400 (Doppelbelegung)
  • Inbetriebnahme: Jun 2016

Harmony of the Seas voller Abenteuer – Neuer Wasser-Erlebnispark für Kinder und gigantische Rutschen auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt

Royal Caribbean International setzt mit dem neuen Kreuzfahrtschiff Harmony of the Seas neue Erlebnis-Trends für Groß und Klein. Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, das erstmals im Mai 2016 ablegt, wartet mit der längsten Rutsche auf See auf: Ultimate Abyss ist gut 30 Meter lang. Die Gäste können sich zudem auf Perfect Storm freuen, ein Trio aus Wasserrutschen, und die Kinder erwartet ein neuer interaktiver Wasser-Erlebnispark, der Splashaway Bay. Die Harmony of the Seas wird das erste Schiff einer neuen Generation der Oasis-Klasse-Schiffe sein. Der Meeresgigant vereint dabei architektonische Innovationen mit den Technologien der Quantum-Klasse. Zu den neuen Attraktionen gehören:

  • Splashaway Bay, eine Wasserlandschaft für Kinder mit Wasserkanonen in Form von Meerestieren, mehreren Rutschen und Wassertürmen.
  • Gäste aller Altersgruppen erleben den ultimativen Nervenkitzel auf derUltimate Abyss (Ultimativer Abgrund), der 10-Deck langen Rutsche. Sie startet in der Pool und Sports Zone am Heck des Schiffes und führt hinunter bis auf den Boardwalk.
  • In der Mitte des Schiffes auf Deck 18 hoch über dem Central Park winden sich die Wasserrutschen Supercell, Typhoon und Cyclone zusammen zumPerfect Storm. In der Supercell können sich Mutige in einem „Champagner-Glas“ hinunter wirbeln lassen.

Zudem bietet die Harmony of the Seas die folgenden beliebten Highlights der Quantum-Klasse sowie weitere Attraktionen:

  • An der Bionic Bar auf der Royal Promenade wirbeln Roboter umher und mixen Cocktails.
  • Viele Innenkabinen eröffnen mit den virtuellen Balkonen einen Echtzeit-Blick auf das Meer oder die Häfen.
  • Die Royal WOWBands mit RFID-Technologie vereinfachen den Gästen ihren Aufenthalt an Bord.
  • Voom sorgt für das schnellste Internet auf See.

Die Harmony of the Seas wird zudem die vielfältigsten Speise-Möglichkeiten auf See bieten. Zu den neuen Spezialitäten-Restaurants gehören Izumi Hibachi & Sushi, das mit traditioneller japanischer Küche aufwartet, Sabor Taqueria und Tequila Bar, die authentische mexikanische Gerichte bietet, und Wonderland Imaginative Cuisine, das die Gäste mit magischen und surrealen Kreationen in eine Traumwelt entführt.

Sieben Lifestyle-Areale erwarten die Gäste auf der Harmony of the Seas – wie typisch für die Schiffe der Oasis-Klasse. Dazu gehören der Central Park mit 12.000 echten Pflanzen und Bäumen, der Boardwalk, die Royal Promenade, die Pool und Sports Zone, Vitality at Sea Spa und das Fitness Center, der Entertainment Place und die Youth Zone.

Die Harmony of the Seas wird 16 Passagierdecks und eine Tonnage von 227.000 BRZ umfassen. 2.747 Kabinen bieten Platz für 5.497 Gäste bei Doppelbelegung. Das Kreuzfahrtschiff wird am 29. Mai 2016 zu seiner Jungfernfahrt aufbrechen. Die erste Saison fährt die Harmony of the Seas Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer und läuft dabei viele beliebte Ziele in Europa an, z.B.  Barcelona, Palma de Mallorca, Florenz/Pisa oder Rom. Im November 2016 wird die Harmony ihren Heimathafen in Port Everglades in Ft. Lauderdale, Florida, finden und von dort zu 7-Nächte-Kreuzfahrten in die westliche Karibik starten.

Broadway-Shows, Puzzle-Raum, Paraden und mehr

Neue Entertainment-Maßstäbe auf der Harmony of the Seas: Größtes Kreuzfahrtschiff der Welt mit Broadway-Shows, Puzzle-Raum, Paraden und vielem mehr

Die Kreuzfahrtmarke Royal Caribbean International enthüllt weitere Details zu den Entertainment-Angeboten auf der neuen Harmony of the Seas. Neben dem Broadway-Hit-Musical Grease erwarten die Gäste auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt neue Eislauf- und Wasserakrobatik-Shows. Zudem gibt es einen Puzzle Raum mit interaktiven Rätsel-Spielen, Paraden und Themennächte.

„Auf der Harmony of the Seas bringen wir Entertainment auf ein neues Level“, sagt Nick Weir, Vice President Entertainment, von Royal Caribbean International. „Auf unseren bisher größten und beeindruckendsten Bühnen können Gäste das Unerwartete erwarten.“

Aqua-Theater Show auf der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Aqua-Theater Show auf der Harmony of the Seas / © Royal Caribbean

Vorhang auf für Grease und Columbus im Haupttheater

Das Royal Theater mit Platz für 1.380 Gäste ist der Spielort für zwei von Royal Caribbean Productions inszenierten Shows:

  • Columbus, das Musical! – Ein Musical inspiriert von „Spamalot“, dem mehrfach ausgezeichneten Musical der britischen Komiker-Gruppe Monty Python und der aktuellen Broadway-Komödie „Something Rotten“. Columbus, das Musical erzählt die Geschichte von Marvin Columbus, ein entfernter, glückloser – fiktiver – Cousin des Entdeckers Christoph Kolumbus. Marvin begibt sich auf eine irre Entdeckungsreise, um selbst Geschichte zu schreiben, eine unverhoffte Romanze inklusive. Marvins Reise über den Atlantik in die Karibik wird mit einem innovativen Bühnenbild sowie viel Pfiff und Humor erzählt – ein Spaß nicht nur für Erwachsene, sondern für die ganze Familie.
  • Grease – Die eigens von Royal Caribbean Productions adaptierte Show bringt Hits wie „Summer Nights“, „Greased Lightnin`“ oder „Beauty School Dropout“ neu arrangiert auf die schwimmende Bühne. Gäste folgen der Rock’n’Roll Lovestory von Sandy und Danny, die an der Rydell High School nicht nur ihre Beziehung, sondern auch ihr Ansehen erhalten wollen.

Neue Höhen im AquaTheater

Die theatralischen Möglichkeiten, das Turmspringen und die akrobatischen Darbietungen, die Royal Caribbean International mit dem AquaTheater auf den Schiffen der Oasis-Klasse eingeführt hat, erreichen auf der Harmony of the Seas ein neues Level. Zwei 10-Meter hohe Türme und ein hydraulisch gesteuerter Pool (der größte und tiefste Frischwasser-Pool auf See) ermöglichen den Akrobaten ganz neue Darbietungen. Die Gäste können sich z.B. auf nervenaufreibende Balance-Tricks auf dem Seil und spektakuläre Sprünge und Katapult-Akrobatik freuen.

  • The Fine Line („Der schmale Grat“) – Eine 360°-Show der Extreme mit nervenaufreibenden Stunts und körperlich anspruchsvollen Akrobatikfiguren ausgeführt von den besten Extremsportlern der Welt.
  • Hideaway Heist („Raub im Hideaway“) – Eine actiongeladene Wasserakrobatik-Comedy entführt die Gäste in das Ferienressort Hideaway der Fünfziger-Jahre und erzählt die Geschichte eines verdeckten Ermittlers, der einen Raub aufzuklären versucht.

Zeitreisen auf dem Eis im Studio B

Weltklasse Eisläufer in Zusammenspiel mit neuester Technik für ein umfassendes Multimedia-Erlebnis erwartet die Gäste im Studio B bei den neuen Eislaufshows. Eisbahn und Leinwand werden eins und vermischen Fantasie mit Realität.

  • 1887 – Diese Royal Caribbean Produktion über Liebe und Abenteuer beginnt am 14. Februar 1887 in Paris zu Zeiten des Autors Jules Verne, der bekannt ist für seine Werke „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“, „20.000 Meilen unter dem Meer“ sowie „Reise um die Erde in 80 Tagen“. In der Geschichte entdecken Juliet und der mysteriöse Zeitreisende Tempus von der gefrorenen Seine aus die Wunder der Erde und des Herzens. Dabei sind sie in verschiedenen Dimensionen unterwegs.
  • iSkate Showcase – Eine umwerfende Show, in der die Eisläufer zu ihren Lieblingssongs ihr Können zeigen.

Favoriten der Gäste

Das Entertainment-Programm der Harmony of the Seas wird außerdem folgende beliebte Highlights bieten:

  • Puzzle Break: Escape the Rubicon („Puzzle Pause: Entkomme dem Rubikon“) – Dieses Spiel in Anlehnung an die beliebten „Escape Rooms“ führt Spieler in eine andere Welt. Sie haben 60 Minuten Zeit, um zusammen im Team eine Reihe an Aufgaben und Rätseln zu lösen, um so das Geheimnis des Rubikons zu lüften und zu entkommen. Das Spiel findet in einem eigens dafür designten Raum statt. Dafür hat Royal Caribbean mit ShowFX Inc. zusammengearbeitet, einem Unternehmen, das maßgeschneiderte Entertainment-Ausstattung entwickelt, designet und produziert.
  • Red Party („Die rote Party“) – Die heißeste Party auf See mit DJs, Überraschungs-Aufführungen und Spezialeffekten.
  • Stowaway Piano Player („Blinder Passagier mit Klavier“) – Dieser „blinde Passagier“ mit seinem Klavier ist bekannt von der Anthem of the Seas. Er taucht immer wieder überraschend an verschiedenen Stellen auf, um die Gäste zu unterhalten.

Themennächte und Paraden auf der Royal Promenade

Auch auf der Harmony of the Seas wird die Royal Promenade Schauplatz für Paraden und Themennächte.

  • Totally Awesome 90s („Die fantastischen Neunziger“) – Royal Caribbean International dreht die Zeit weiter und feiert nach der beliebten Promenade Siebziger-Party jetzt die Neunziger. Ein Live-DJ wird die größten Hits der Dekade spielen – von Teen-Pop, Dance-Pop bis hin zum damals immer beliebter werdenden Hip Hop. Live-Auftritte und verrückte Neon-Trainingsanzüge entführen die Partygänger in diese Zeit.
  • Let’s Celebrate („Lasst uns feiern“) – Die Feier aller Feiern: Ob Halloween, Valentinstag, Silvester oder Geburtstage, Royal Caribbean entzündet ein Feuerwerk in Form einer großen verrückten Parade, die Gästen unvergesslich bleiben wird.

Gäste der Harmony of the Seas können sich außerdem noch auf folgende musikalische Highlights freuen: Die Karaoke-Bar On Air Club, das neun-köpfige, Horn-geführte Orchester High Cs Horn und der neue Comedy- und Musik-Club The Attic.

Die Harmony of the Seas wird 16 Passagierdecks und eine Tonnage von 227.000 BRZ umfassen. 2.747 Kabinen bieten Platz für 5.497 Gäste bei Doppelbelegung. Das neuste Oasis-Klasse Schiff erwartet die Gäste mit den für diese Klasse typischen sieben Lifestyle-Arealen. Dazu gehören der Central Park mit 12.000 echten Pflanzen und Bäumen, der Boardwalk, die Royal Promenade, die Pool und Sports Zone, Vitality at Sea Spa und das Fitness Center, der Entertainment Place und die Youth Zone.

 
 
Harmony of the Seas buchen



Schau Dir unsere Videos an