Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Die Kreuzfahrtsparte der MSC Group baut ihre Landstromplanung aus

Die Kreuzfahrtsparte der MSC Group baut ihre Landstromplanung aus

© MSC Cruises
© MSC Cruises
Die Kreuzfahrtsparte der MSC Group hat heute die Details der nächsten Phase ihres Landstrom-Ausbaus bekannt gegeben.
 
Zwischen 2024 und 2026 werden die Schiffe von MSC Cruises an mindestens 15 neuen Häfen Landstrom beziehen können. Damit will die MSC Group ihr Engagement für einen klimaneutralen Schiffsbetrieb weiter ausbauen und die Emissionen ihrer Schiffsflotte während der Liegezeiten in den Häfen reduzieren.
 
Der neue Plan für den Landstrom-Ausbau 2024 bis 2026 umfasst mindestens fünf italienische Häfen sowie Barcelona und Valencia in Spanien. Dazu kommen Stavanger und Norfjordied in Norwegen plus weitere europäische Häfen in Kopenhagen, Marseille, Rotterdam, Valletta und Stockholm sowie Miami in den USA. 
 
Sobald diese zur Verfügung stehen, sollen auch die Landstromanlagen in allen anderen Häfen vollständig genutzt werden, in denen das Unternehmen in Europa und weltweit mit MSC Cruises und Explora Journeys operiert.
 
Bei der Nutzung von Landstrom können die Schiffsmotoren reduziert werden, so dass die Emissionen des Schiffes im Hafen drastisch minimiert werden.
 
Die Schiffe von MSC Cruises haben seit Februar 2023 erfolgreich Landstrom in den Häfen von Southampton (Großbritannien) und Kristiansand (Norwegen) genutzt, und noch in diesem Sommer wird das Unternehmen die Anlagen im norwegischen Hafen Haugesund testen. Weitere Tests sind dieses Jahr für Schiffe von MSC Cruises in Bergen und Ålesund in Norwegen sowie in Warnemünde in Deutschland geplant.
 
MSC Cruises wird in diesem Winter auch in Hamburg und im Sommer 2024 in Kiel Landstrom nutzen. 
 
Darüber hinaus hat MSC Cruises im vergangenen Jahr eine Absichtserklärung mit Cruise Baltic für die Landstromversorgung im Ostseeraum unterzeichnet. Cruise Baltic umfasst 32 Häfen und Destinationen, die sich verpflichtet haben, die Anzahl der Landstromanlagen zu erhöhen.
 
Seit 2017 sind alle Neubauten von MSC Cruises standardmäßig mit einem Landstromanschluss ausgestattet. Zusammen mit den Nachrüstungen auf anderen Schiffen sind inzwischen 67 Prozent der Gesamtkapazität von MSC Cruises mit dieser Technologie ausgestattet. Weitere Schiffe werden nachgerüstet, sobald die Häfen auf ihren Reiserouten Landstrom zur Verfügung stellen.
 
Auch alle Schiffe von Explora Journeys werden über Landstromanschlüsse verfügen. Die EXPLORA I, das erste Schiff der neuen Flotte, wird am 17. Juli dieses Jahres in Dienst gestellt.
 
Linden Coppell, VP Sustainability and ESG bei MSC Cruises, sagte:
„Landstrom ist ein wichtiger Faktor auf unserem Weg zum klimaneutralen Betrieb. Alle unsere Neubauten seit 2017 können an das lokale Stromnetz angeschlossen werden, die verbleibenden Schiffe unserer Flotte rüsten wir nach. Unser Plan für die Landstromversorgung zeigt, dass wir ehrgeizig sind und uns dafür einsetzen, die Emissionen unserer Schiffe zu reduzieren – auch in den Häfen. 
Wir haben in großem Umfang in hybride Abgasreinigungssysteme investiert, um die lokalen Luftschadstoffemissionen erheblich zu reduzieren. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass weitere Häfen in ganz Europa und darüber hinaus so schnell wie möglich Landstromanlagen einführen. Indem wir die Emissionen in den Häfen erheblich reduzieren, werden wir unserer Verantwortung gegenüber den Häfen und Destinationen gerecht, die unsere Schiffe anlaufen.
Zusammen mit der Verwendung von LNG als Kraftstoff, der Verbesserung der Energieeffizienz, der Nutzung innovativer Abwasseraufbereitung und des Abfallrecyclings leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zum Schutz der Artenvielfalt in den Ozeanen.“
Das neueste Flaggschiff von MSC Cruises, die MSC Euribia, ist das energieeffizienteste Kreuzfahrtschiff aller Zeiten und hat im Juni 2023 auf der Fahrt von Frankreich nach Dänemark als erstes Schiff der Branche bewiesen, dass durch die Verwendung von erneuerbarem Bio-LNG eine klimaneutrale Kreuzfahrt möglich ist.

MSC Kreuzfahrten zum Sparpreis


Angebot der Kreuzfahrtlounge

WERBUNG

Kreuzfahrten buchen bei den Experten der Kreuzfahrtlounge

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unser Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Buxtehude

Mehr MSC Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

Neue Handgepäckbestimmungen bei TUI fly

Regelungen des erlaubten Handgepäcks wurden zum 01.05.2024 angepasst Die deutsche Fluggesellschaft TUI fly hat zum 01.05.24 die Maße des erlaubten Handgepäcks angepasst. Ein kleines Gepäckstück,

Jetzt lesen »