Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Explora I hat die Fincantieri Werft verlassen – Jungfernfahrt beginnt am 1. August in Kopenhagen

Explora I hat die Fincantieri Werft verlassen – Jungfernfahrt beginnt am 1. August in Kopenhagen

© Explora Journeys
© Explora Journeys

Die Explora I, das erste Luxuskreuzfahrtschiff für MSCs neue Marke Explora Journeys, hat nach mehrwöchiger Verspätung die Fincantieri Werft verlassen und befindet sich nun auf Überführungsfahrt nach Nordeuropa. Ursprünglich sollte Explora I bereits am 6. Juli 2023 an das Unternehmen aus Explora Journeys übergeben werden. Aufgrund von Komplikationen mit Brandschutznormen bei verwendeten Panelen, musste die Übergabe verschoben werden. 

Nachdem der letzte „Feinschliff“ am neuen Kreuzfahrtschiff vollzogen wurde, konnte die Explora I vorgestern am Donnerstag, den 20. Juli 2023, feierlich von der Werft an die Luxusreederei übergeben werden. Bereits am gleichen Abend hat die Explora I die Fincantieri-Werft in Monfalcone verlassen und steuert nun nach Barcelona. In der katalanischen Hauptstadt wird das 248 Meter lange, 32 Meter breite und 63.900 GT starke Luxusschiff am kommenden Montagmorgen erwartet. Es ist davon auszugehen, dass in Barcelona verschiedene Dinge und Personal an Bord gebracht wird, um die letzten Vorbereitungsarbeiten für die baldige Betriebsaufnahme durchführen zu können.

Ein weiteres Ziel auf der Überführungsfahrt nach Kopenhagen wird am 29. Juli Portsmouth in Großbritannien sein. Dort soll ein Medienevent anlässlich der Indienststellung des Neubaus stattfinden. Anschließend setzt die Explora I die Fahrt in Richtung Kopenhagen fort, wo am 1. August 2023 die Jungfernfahrt beginnen wird. Somit nimmt nach MSC Euribia, die in Kopenhagen getauft wurde, auch der zweite Kreuzfahrtschiff Neubau der MSC Group in diesem Jahr in der dänischen Hauptstadt den Gästebetrieb auf. 

Die erste Fahrt des Luxusschiffes ist eine 14-tägige Reise ab/bis Kopenhagen nach Großbritannien, Island und Dänemark – sie ist auch als einwöchige Variante von Kopenhagen nach Reykjavik buchbar. Die Premierensaison in Nordeuropa wird durchaus kurz sein. Im September überquert die Explora I erstmals den Atlantik, um im Herbst Kreuzfahrten an der Ostküste von Kanada und den USA zu absolvieren. 

MSC Kreuzfahrten zum Sparpreis


Angebot der Kreuzfahrtlounge

WERBUNG

Kreuzfahrten buchen bei den Experten der Kreuzfahrtlounge

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Mehr MSC Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News