Mein Schiff 2: Flüge sind organisiert, Gäste werden am 17.03. und 18.03. nachhause geflogen

Mein Schiff 2: Flüge sind organisiert, Gäste werden am 17.03. und 18.03. nachhause geflogen

Mein Schiff 2 (2019) von TUI Cruises / © TC
Mein Schiff 2 (2019) von TUI Cruises / © TC

Gäste der Mein Schiff 2 werden am 17.03.2020 ausgeschifft 

„Ich glaube, ich habe in meinem Leben noch nie so viel telefoniert wie heute“, beginnt eine Borddurchsage an Bord der Mein Schiff 2, die sich seit einigen Tagen schon in Bridgetown liegt. Die Durchsage erfolgte um 19:19 Uhr (Ortszeit) am 16.03.2020.

„Ich habe eine gute Nachricht für Sie: wir konnten Rückflüge nach Deutschland organisieren“ – für die noch übrigen Gäste der Mein Schiff 2 gibt es also endlich Gewissheit, für sie soll es am 17.03.2020 und 18.03.2020 nachhause gehen. Zuvor wird allerdings erwähnt, dass das Kreuzfahrtschiff die Nacht auf See verbringen wird. Am 17.03.2020 sollen 296 Gäste nachhause geflogen werden, alle anderen erhalten einen Flug am 18.03.2020.

Das erneute Anlegen am Dienstag soll um 08:00 Uhr (Ortszeit) erfolgen. Hierbei soll es sich aber ausschließlich um einen technischen Stopp handeln, die Passagiere des Kreuzfahrtschiffes müssen innerhalb des Stopps von Bord, das Schiff wird den Hafen um 12:00 Uhr Ortszeit wieder verlassen. Ob die Gäste, die erst am 18.03.2020 zwischenzeitlich in Hotels oder ähnlichem untergebracht werden können geht aus der Borddurchsage nicht hervor. 

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Mein Schiff Themen