Mein Schiff 3: Crew wurde aufgenommen und unter Quarantäne gestellt

Mein Schiff 3: Crew wurde aufgenommen und unter Quarantäne gestellt

Die Crew ist auf der Mein Schiff 6 in Turku angekommen / © TUI Cruises
Die Crew ist auf der Mein Schiff 6 in Turku angekommen / © TUI Cruises

Auf der Mein Schiff 3 von TUI Cruises soll wieder reichlich Crew eingezogen sein am gestrigen Mittwoch. Das Schiff hat mittlerweile Bremerhaven wieder verlassen und positioniert sich in der deutschen Bucht. Die nun wieder an Bord gekommene Crew soll aber nicht ewig auf der Mein Schiff 3 bleiben, sondern auf ein anderes Schiff der Mein Schiff Flotte wechseln. Auch auf der Mein Schiff 2 soll bereits frische Crew eingezogen sein, die sich nun in Quarantäne befindet. Der Neustart der TUI Cruises Flotte naht, zumindest für Teile der Flotte.

Die Besatzungsmitglieder müssen sich nun für 14 Tage in Quarantäne begeben auf der Mein Schiff 3, danach wechseln sie auf die Mein Schiff 2 die ja in Kürze neu starten soll mit Kurzreisen ab und bis Deutschland. Weshalb die Quarantäne auf der Mein Schiff 3 absolviert wird und nicht direkt auf der Mein Schiff 2 habe ich nicht verstanden. Aber wenn es hilft, dann ist das so auch in Ordnung. 

Demnach scheint bei TUI Cruises wohl alles halbwegs nach Plan zu laufen was den Neustart betrifft, fehlen nur noch die Fakten und Buchungsmöglichkeiten, das dürfte dann wohl auch recht zeitnah kommen. Falls man tatsächlich noch im Juli starten will, wird es langsam Zeit, denn gebucht werden muss das Ganze ja dann auch noch. Relevant wird sicherlich auch sein, wie das Konzept an Bord ausschaut, dazu gibt es bisher keinerlei Informationen, auch das müsste noch vor Buchung kommuniziert werden.

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

12 Kommentare gepostet

    • Tun wir immer, wenn es was zu berichten gibt. Gerade erst die Münzzeremonie der MSC Europa. Man muss halt auch alles betrachten und nicht nur einzelne Punkte. Gibt glaube ich Niemanden der so umfangreich über den Kreuzfahrtmarkt berichtet wie wir.

  1. Die ganzen Mein Schiff Neubauten haben sich ja mittlerweile an der DW Anchorage westlich von Helgoland eingefunden. Mals sehen, ob TUI Cruises diese bisher einmalige Gelegenheit auch nutzt, um paar interessante (Werbe-) Aufnahmen von der kompletten Neubauflotte zu machen …

  2. Das „Lustige“ ist ja, dass von den angeblichen Reisen mit der MS2 noch nichts zu sehen ist bei tuicruises.com…Dagegen kann man die „alten“ Reisen mit der MS1,4 und 6 im August nach Norwegen und ins Baltikum bis jetzt (2.Juli) immer noch buchen…
    Ich hatte gestern nochmal E-Mail-Kontakt mit TUI Cruises wegen unserer gebuchten Nordkapreise (MS 1 vom 7. -18.August). Die Antwort von TUI Cruises war sehr allgemein formuliert und es gab keinerlei konkrete Informationen zu unserer Reise. Zitat TUI Cruises: „…Wir blicken positiv in die Zukunft und bereiten im Hintergrund schon alles für die kommenden Reisen vor…“
    Beruhigt hat mich nur ein Satz in dieser Mail: „Bis wir nicht genau abschätzen können, ab wann unsere Kreuzfahrten wieder regulär stattfinden, buchen wir Ihre Restzahlung selbstverständlich noch nicht ab.“(TUI Cruises)
    Noch 5 Wochen bis zum (geplanten) Beginn der Kreuzfahrt…
    Gruß Volker

      • Fakt ist, dass man, Stand 2.Juli 18:00 Uhr, über tuicruises.com keine einzige Reise mit der MS2 im Juli/August 2020 buchen kann. Man kann vielleicht etwas ahnen, wenn man mit Hilfe Deiner Methode sucht. Aber dass man „reichlich sieht von der MS2“ ist wohl doch etwas übertrieben.
        Du schreibst doch selbst oben in Deinem Text: „…fehlen nur noch die Fakten und Buchungsmöglichkeiten…“ und „…Falls man tatsächlich noch im Juli starten will, wird es langsam Zeit…“

  3. Die Quarantäne findet auf 2 Schiffen statt, damit im Fall einer Infektion nicht die gesamte Crew ausfällt. Nach 14 Tagen wird die Crew dann zusammengeführt

  4. Danke für die immer spannenden und zeitnahen Insights. Freuen uns, wenn die „Mein Schiffs“ wieder starten und es im Frühjahr hoffentlich mit den Kanaren klappt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr Mein Schiff Themen