Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Sturm vor Madeira – Routenänderungen für AIDAcosma und AIDAstella

Sturm vor Madeira – Routenänderungen für AIDAcosma und AIDAstella

aidanova-reisebericht-fuerteventura-4

AIDAcosma und AIDAstella werden in diesem Winter im Fahrtgebiet Kanaren eingesetzt. Diese Woche kommt es zu Routenänderungen für beide Kreuzfahrtschiffe, da ein aufziehender Sturm zeitweise keine Ein- und Auslaufmanöver im Hafen von Funchal auf der portugiesischen Insel Madeira zulassen wird. Die gute Nachricht ist, dass kein Anlauf von AIDA Cruises auf Madeira abgesagt werden muss. 

AIDAcosma hat heute, am Montagmorgen, in Funchal auf Madeira angelegt. Dort wird das Kussmundschiff bereits um 18 Uhr Ortszeit wieder in Richtung Santa Cruz auf der Kanareninsel Teneriffa ablegen. Um ein sicheres Ablegemanöver durchführen zu können, wurde die Ablegezeit von 24 Uhr auf 18 Uhr vorgezogen. Die Gäste von AIDAcosma werden den Abend also an Bord und nicht auf Erkundungen in Funchal und Umgebung verbringen. Das Schiff wird am Mittwoch pünktlich zum kleinen Gästewechsel im zweiten Ein- und Ausschiffungshafen Santa Cruz auf Teneriffa eintreffen. 

Reiseverlauf der AIDAcosma vom 13. bis 20. Januar 2024: Las Palmas (Gran Canaria) – Seetag – Funchal (Madeira) – Seetag – Santa Cruz (Teneriffa) – Puerto del Rosario (Fuerteventura) – Arrecife (Lanzarote) – Las Palmas (Gran Canaria)

Laut ursprünglichem Reiseverlauf sollte das ebenfalls auf den Kanaren fahrende AIDA Kreuzfahrtschiff AIDAstella am Dienstagmorgen nach Funchal einlaufen und für eineinhalb Tage dort festmachen. Da dies voraussichtlich nicht möglich ist, wurde die Hafenreihenfolge geändert. Heute liegt das Kussmundschiff im Hafen von Santa Cruz auf La Palma, morgen folgt ein Seetag und am Mittwoch wird AIDAstella in Arrecife auf Lanzarote liegen. Nach planmäßigem Anlauf mit kleinem Gästewechsel auf Teneriffa am Donnerstag folgt der Anlauf von Funchal auf Madeira zum Ende der einwöchigen Reise ab/bis Gran Canaria. 

Die Gäste von AIDAstella wurden beim Reisebeginn am 14. Januar 2024 über diese Routenänderung informiert. Die Liegezeiten auf La Palma, Lanzarote und Teneriffa verlängern sich teilweise. In Funchal auf Madeira wird AIDAstella am Freitag, den 19. Januar 2024, um 16 Uhr festmachen. Das Auslaufen in Richtung Gran Canaria erfolgt um 12 Uhr am Samstagmittag, sodass das Kreuzfahrtschiff pünktlich zum Gästewechsel kommenden Sonntag zurück in Las Palmas auf Gran Canaria ist. 

Ursprünglicher Reiseverlauf der AIDAstella vom 14. bis 21. Januar 2024: Las Palmas (Gran Canaria) – Seetag – Funchal (Madeira) – Funchal (Madeira) & Seetag – Santa Cruz (Teneriffa) – Santa Cruz (La Palma) – Arrecife (Lanzarote) – Las Palmas (Gran Canaria)

Angepasster Reiseverlauf der AIDAstella vom 14. bis 21. Januar 2024: Las Palmas (Gran Canaria) – Santa Cruz (La Palma) – Seetag – Arrecife (Lanzarote) – Santa Cruz (Teneriffa) – Seetag & Funchal (Madeira) – Funchal (Madeira) & Seetag – Las Palmas (Gran Canaria)

Die Kanaren-Kreuzfahrten mit AIDAstella sind auch als 10-, 11- und 14 tägige Reisen buchbar. Für einige Gäste dient Santa Cruz auf Teneriffa als Ein- oder Ausschiffungshafen. 

AIDA Tagesaktuelle VARIO Schnäppchen


Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

AIDA Reisen bei den AIDA Experten der Kreuzfahrtlounge buchen!

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unser Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge

Mehr AIDA Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News