Die verunfallte Swiss Crystal / © Scylla

Swiss Crystal kollidiert mit Autobahnbrücke

Am 2.Weihnachtstag ist das Flussschiff „Crystal Swiss“ gegen einen Brückenpfeiler der A42 gefahren. Bei dem Unfall sind mindestens 27 Menschen an Bord verletzt worden. Das Schiff ist beschädigt und die Autobahn A42 ist gesperrt.

Aus bislang ungeklärten Gründen ist das Flusskreuzfahrtschiff gegen 20:50 Uhr auf Grund gelaufen, der Bug setzte sich fest, woraufhin das Schiff in Schieflage geriet und gegen den Brückenpfeiler krachte.

Ein weiteres Personenschiff kam umgehend zur Hilfe und stabilisierte die Swiss Crystal. Das Schiff übernahm auch die 129 Menschen von Bord der Havaristen. Dabei handelt es sich um 103 Passagiere und 26 Crewmitglieder.

Die verunfallte Swiss Crystal / © Scylla
Die verunfallte Swiss Crystal / © Scylla

Bei dem Unfall haben sich 27 Menschen verletzt. Vier davon sind schwerverletzt und werden im Krankenhaus versorgt.

Die Reise wurde entsprechend abgebrochen. Wer von den Gästen wollte, hatte die Möglichkeit mit einem Ersatzschiff die Reise fortzusetzen, alternativ wurden die Gäste in ein Hotel gebracht und die Heimreise organisiert.

Die Brücke wird aktuell auf Schäden inspiziert, je nach Ausgang der Sichtung wird die Autobahn wieder freigegeben, wenn die Statiker vom technischen Hilfswerk den Schaden begutachtet hat.

Technische Daten der Swiss Crystal

Baujahr: 1995
Länge: 101 m
Breite: 11.40 m
Tiefgang: 1.30 m
Motoren: 1500 PS
Besatzung: 31 Personen
Passagiere: 125 Personen
Flagge: Schweiz

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.