Royal Princess: Schiffshorn spielt die „Love Boat“-Melodie (Video)


    Die neue Royal Princess liegt aktuell noch auf der Werft in Monfalcone bei Fincantieri. bei einem Besuch auf der Werft zeigte der Executive Vice President Rai Caluori was das Schiffs-Typhoon tolles kann – es spielt die Titelmusik von „Love Boat“. Love Boat ist eine Serie aus den 70er Jahren, Princess Cruises ist dadurch durchaus bekannter geworden, die Pacific Princess war von 1977 bis 1986 die Hauptdarstellerin der Serie.

    Royal Princess / © Princess Cruises

    Royal Princess / © Princess Cruises





    Caluori betonte das die Royal Princess natürlich auch die normalen nautischen Hornblase beherrscht und die Love-Boat-Melodie nur beim Auslaufen aus Häfen genutzt werden soll. Einige Princess Cruises Schiffe spielen über die Lautsprecheranlagen die Love-Boat-Musik, das braucht die Royal Princess dann ja nun nicht mehr.

    Die Jungfernfahrt der Royal Princess ist für den 16.Juni 2013 geplant. Die Royal Princess wird 3600 Passagiere über die Weltmeere befördern können und wird im Mai in Dienst gestellt. Ein Jahr drauf soll ein baugleiches Schwesterschiff folgen, die Regal Princess, sie soll im Juni 2014 in Dienst gestellt werden. Das größte Highlight an Bord ist sicherlich der Glasboden auf beiden Seiten der Schiffe. In 40 Metern Höhe läuft man so praktisch über das offene Meer, die Glasböden ragen 8,5 über die Bordwand hinaus. Auf der einen Seite ist eine Bar geplant, auf der anderen Seite ein „over-water-Seawalk“.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an