Alle neuen LNG-Kreuzfahrtschiffe von 2018 bis 2016 auf einen Blick
Alle neuen LNG-Kreuzfahrtschiffe von 2018 bis 2016 auf einen Blick

Die neuen LNG-Kreuzfahrtschiffe bis 2026 (Video)

Kreuzfahrten sind beliebter denn je, bedingt dadurch, haut der Nabu konstant auf AIDA Cruises in Deutschland ein. Grundsätzlich halte ich es nicht für falsch, auch in diese Kerbe zu hauen. Ich würde mir allerdings wünschen, dass man Reedereien anprangert, die sich auf ein gar keine Umweltschutz-Diskussionen einlassen oder rein auf Abgasnachbehandlungssysteme, auch in der Zukunft verlassen. Es macht denke ich nur wenig Sinn, Reedereien anzuprangern die bereits LNG im Einsatz haben und in naher Zukunft Kreuzfahrtschiffe die mit LNG fahren in Dienst stellen.

Hier möchte ich euch die aktuell geplanten Kreuzfahrtschiffe die mit reinem LNG-Antrieb fahren vorstellen. Zuerst wird AIDA Cruises in dieses Segment vorstossen, gefolgt von ihrer Markenmutter, Costa Kreuzfahrten, danach stellen Royal Caribbean und auch MSC Kreuzfahrten ihre ersten LNG-Kreuzfahrtschiffe in den Dienst. Wie man sieht, tut sich da doch einiges am Markt in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit.


Die Carnival Corporation läuft hier ganz weit vorne weg. Sieben Neubauten basierend auf der AIDA Helios-Klasse werden von 2018 bis 2022 in Dienst gestellt. Zwei Einheiten bekommt AIDA Cruises, zwei Stück Costa Kreuzfahrten, 2 Kreuzfahrtschiffe Carnival Cruise Line und ein neues LNG-Kreuzfahrtschiff bekommt P&O Cruises.

Bisher nutzte ausschließlich AIDA Cruises Flüssiggas zur Versorgung ihrer Kreuzfahrtschiffe AIDAprima, AIDAperla und AIDAsol. Allerdings nur im Hafen, da die Schiffe nicht über entsprechende LNG-Tanks verfügen. AIDAsol wurde in Hamburg von einer LNG-Barge versorgt, während AIDAprima und AIDAperla mit einem LNG-Truck versorgt wurden. Auszuschließen ist nicht, dass man der Hyperion-Klasse in naher Zukunft vielleicht auch einen LNG-Tank verpasst, so dass die Dual-Fuel Motoren auch unterwegs zumindest zeitweise mit LNG angetrieben werden können.

AIDAprima LNG Versorgung im Hamburger Hafen / © AIDA Cruises AIDAprima LNG Versorgung im Hamburger Hafen / © AIDA Cruises



 

Video: Die neuen LNG Kreuzfahrtschiffe bis 2026

 

Die neuen Kreuzfahrtschiffe mit LNG-Antrieb ab 2018

AIDA nova von AIDA Cruises ist das erste LNG-Kreuzfahrtschiff (2018/2021)

AIDA Cruises schickt mit AIDAnova im Herbst 2018 das erste Kreuzfahrtschiff welches komplett mit LNG betrieben wird ins Umwelt-Rennen. AIDAnova wird auf der Papenburger Meyer Werft gebaut und wird in ihrer ersten Wintersaison auf den Kanaren stationiert. Das Kreuzfahrtschiff wird 337 Meter lang und 42 Meter breit werden. Mit 184.000 BRZ wird es das mit Abstand größte Kreuzfahrtschiff der Rostocker Kussmundflotte werden. Auf dem AIDA Schiff werden bei Doppelbelegung 5200 Passagiere versorgt werden können. Für 2021 ist eine baugleiche Schwester terminiert.

AIDAnova ist das weltweit erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb / © AIDA Cruises AIDAnova ist das weltweit erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb / © AIDA Cruises

 

Costa „Helios“ ist das weltweit zweite LNG-Kreuzfahrtschiff (2019/2021)

Costa Kreuzfahrten, die Mutter von AIDA Cruises bekommt ebenso LNG-Kreuzfahrtschiffe. Das erste von zwei geplanten Einheiten wird im Jahr 2019 in Dienst gestellt werden. Es hat die selben Ausmaße wie AIDAnova. 184.000 BRZ, 337 Meter lang und 42 Meter breit. Das Schiff wird allerdings auf der Meyer Werft in Turku gebaut und nicht in Deutschland. Ein baugleiches Schiff wird in 2021 an Costa Kreuzfahrten ausgeliefert.

Costa Helios wird der zweite weltweite Kreuzfahrtschiff-Neubau sein mit LNG-Antrieb / © Costa Kreuzfahrten Costa Helios wird der zweite weltweite Kreuzfahrtschiff-Neubau sein mit LNG-Antrieb / © Costa Kreuzfahrten

 

Carnival „Helios“ ist das weltweit dritte LNG-Kreuzfahrtschiff (2020/2021)

Auch Carnival Cruise Line bekommt basierend auf der Helios-Klasse von AIDA Cruises zwei Kreuzfahrtschiffe mit reinem LNG-Antrieb. Die Schiffe sind ebenso mit 180.000 BRZ vermessen, 337 Meter lang und 42 Meter breit. Bis zu 6600 Passagiere werden an Bord befördert werden können. Geplant sind die Neubauten die auf der Meyer Werft in Turku gebaut werden für die Jahre 2020 und 2021.

Carnival Cruise Line bekommt zwei neue LNG-Kreuzfahrtschiffe basierend auf der Helios-Klasse von AIDA Cruises / © Costa Crociere Carnival Cruise Line bekommt zwei neue LNG-Kreuzfahrtschiffe basierend auf der Helios-Klasse von AIDA Cruises / © Costa Crociere

Die Helios-Klasse für P&O Cruises wird das vierte LNG Kreuzfahrtschiff das in Dienst gestellt wird

P&O Cruises darf sich auch über einen Neubau der Helios-Klasse mit LNG Antrieb freuen. Ebenso wie die Schiffe der Schwestermarken ist es mit 180.000 BRZ vermessen, 43 Meter breit und 337 Meter lang. An Bord können bei Doppelbelegung 5200 Passagiere untergebracht werden. Das Schiff wird auf der Papenburger Meyer Werft gebaut und im Jahr 2020 an die Reederei übergeben.

P&O Cruises bekommt einen LNG-Neubau basierend auf den Schiff von Costa und AIDA Cruises / © Costa Crociere P&O Cruises bekommt einen LNG-Neubau basierend auf den Schiff von Costa und AIDA Cruises / © Costa Crociere

Icon-Class von Royal Caribbean bekommt ebenso LNG-Antrieb

Royal Caribbean wird mit der ICON-Klasse die auf der Papenburger Meyer Werft gebaut wird ebenso in den LNG-Markt vorstossen. Die beiden neuen Kreuzfahrtschiffe werden in den Jahren 2022 und 2024 von der Meyer Werft ausgeliefert. Die Schiffe werden keine neunen Passagierrekorde brechen, sie sind für maximal 5000 Passagiere ausgelegt und damit kleiner als die Oasis-Klasse.

Neue LNG-Kreuzfahrtschiffe für Royal Caribbean von der Meyer Werft in Turku / © Royal Caribbean Neue LNG-Kreuzfahrtschiffe für Royal Caribbean von der Meyer Werft in Turku / © Royal Caribbean

MSC World Class kommt ab 2022

Die größten LNG-Kreuzfahrtschiffe der Welt werden für MSC Kreuzfahrten gebaut. Die neue MSC World Class mit 200.000 BRZ wird auf der französischen STX Werft gebaut. Vier Einheiten soll MSC Kreuzfahrten von diesen riesigen LNG-Kreuzfahrtschiffen bekommen. Die Ablieferung finden von 2022 bis 2026 statt. An Bord können bis zu 6800 Passagiere bei absoluter Vollauslastung befördert werden.

MSC World Class - Die LNG-Kreuzfahrtschiffe von MSC Kreuzfahrten / © STX Europe MSC World Class – Die LNG-Kreuzfahrtschiffe von MSC Kreuzfahrten / © STX Europe



5 Kommentare gepostet

  1. Der NABU gehört ehrlich gesagt nicht mehr zu den Vereinen, die man ernst nehmen kann. Mit dieser Art von Kritik macht man sich nicht nur unglaubwürdig, sondern fördert auch Klimaskepsis. Warum werden Fortschritte von denen nicht oder kaum anerkannt? Vielleicht, weil es gar keine Auswirkungen auf das Klima hat?
    Weiterhin sollte man sich auch fragen, wer was für das Klima tut. Nabu & Co tun gar nichts dafür!! Eher bewirken sie die vorher von mir beschriebenen Dinge. Hier tun Konzerne wie Carnival, RCCL oder MSC eindeutig mehr. Auch machen es sich einige Vereine zu einfach. Man kann natürlich immer vieles fordern, muss sich aber bewusst sein, dass man damit seine Glaubwürdigkeit verspielt. Finanzielle Risiken oder Risiken damit, ob die LNG-Versorgung, also der Betrieb gesichert ist, liegen eindeutig bei den Reedereien. Nabu & Co sollen doch bitte mal ein bisschen nachdenken bei ihren Handlungen. Unruhestifter brauchen wir nicht.
    Anders ist die Situation bei Carnival, RCCL oder MSC, denn diese müssen wirklich nachdenken, welche Investitionen sich lohnen oder überhaupt sinnvoll sind. Wer es wirklich ernst meint mit Umweltschutz, der investiert auch in die Entwicklung alternativer Antriebe.

    Hinzu kommt noch, dass bestimmte Vereine fast nur nur die Passagierschifffahrt kritisieren, was einfach für ein völlig realitätsfernes Weltbild spricht. Dass dies tatsächlich einige Leute kompromisslos glauben sagt doch einiges aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.