Bilder und Videos: Independence of the Seas im Trockendock bei Blohm und Voss in Hamburg


    Heute habe ich die Independence of the Seas von Royal Caribbean auf der Blohm und Voss Werft in Hamburg besucht. Das Schiff ist riesig, sie füllt das komplette Dock „Elbe 17“ randlos aus – das hab ich so auch noch nicht gesehen. Die Ventura von P&O sah dagegen wie Spielzeug aus. Die Independence of the Seas erhält einige neue Kabinen für die Passagiere, wie auch für die Crew, sie bekommt einen tollen Kinderbereich – auch für Kleinkinder – der im übrigen von FisherPrice gestellt wird. Es gibt nun elektronische Wegweiser, WLAN im ganzen Schiff, eine Filmleinwand im Freien und das von der Oasis-Class bekannte „Cupcake Cupboard„. Hier einige Bilder und ein Video aus dem Trockendock. Am 30.04.2013 um 20 Uhr wird die Independence of the Seas ausgedockt bei Blohm und Voss.



    Die 339 Meter lange und über 56 Meter breite Independence of the Seas von Royal Caribbean International ist zur bei Blohm und Voss. Sie wird bei Blohm und Voss renoviert und soll bis zum 01.05 im Trockendock bleiben. Am 02.05. startet sie ab Southampton auf ihre nächste Kreuzfahrt. Die Independence of the Seas gehört zur Freedom-Klasse der Royal Caribbean Schiffsflotte und ist eines der das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Gebaut wurde die Independence of the Seas bei STX Finland (vorher Aker Yards) in Turku.

    Die Indenpendence of the Seas wird normale und gängige Verschleissarbeiten erhalten, in 12 Tagen im Trockendock wird da nicht viel passieren. Unter anderem fallen auch die üblichen Klasse-Arbeiten an, technische Überholungen und Schönheitsarbeiten wie neue Teppiche und andere abgenutzte Einrichtungen.

    Teschnische Daten der Independence of the Seas:

    • Länge 338,94 m
    • Breite 56,08 m
    • Tiefgang 8,8 m
    • Bruttoraumzahl 154,407 t
    • 3.634 Passagiere in 1817 Kabinen
    • 1365 Besatzungsmitglieder in 763 Kabinen
    • Geschwindigkeit 21,6 Knoten
    • Leistung 75.600 kw – drei 14 MW Azipod-Antriebe

    Nach der Trockendockzeit wird die Independence of the Seas am 02.Mai ab Southampton zu einer 2-Tage-Kreuzfahrt auslaufen – danach folgen verschiedene 3-Tage, 4-Tage, 6-Tage, 8-Tage, 11-Tage, und 14-Tage Nordland-Kreuzfahrten ab/bis Southampton bis in den November. Am 02.November startet die Independence of the Seas auf den Rückweg über den Atlantik nach Fort Lauderdale wo sie im Winter stationiert ist.

    Ich habe die Schwester von Independence of the Seas, die Liberty of the Seas in Barcelona mal besucht, gigantische Schiffe, wirklich hübsch. Hier eine Bildergalerie von Liberty of the Seas.

     

    [action-button title=“Alle Nordland-Kreuzfahrten mit Independence of the Seas“ subtitle=“Angebot im Detail ansehen“ url=“https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/angebote/rci-angebote/“]

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an