Chinesen (CTRIP) kaufen Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 von TUI Cruises


    Chinesische Meldungen besagen, dass die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 von TUI Cruises verkauft worden sind. Gekauft haben soll ein chinesisches Reiseunternehmen (Onlineportal) mit dem Namen Ctrip die beiden Kreuzfahrtschiffe von TUI Cruises. Wenn das so stimmt, dann stimmen meine Prognosen die ich vor ein paar Tagen geschrieben habe, dass man die Flotte nur mehr mit den Neubauten Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 betreiben wird in naher Zukunft. Die Chinesen haben bereits eine Aussenstelle in Korea eröffnet und sprechen auch von einer weiteren Einheit die sie kaufen möchte . Das soll die Celebrity Century sein – die dritte aus der Schiffsklasse. Fest steht das CTRIP die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 gekauft haben will und die Schiffe übernehmen wollen. Wann und wo ist bisher nicht geklärt.  Die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 sind die ex Schiffe von Celebrity Cruises, Celebrity Mercury und Celebrity Galaxy.

    TUI Cruises Flotte / Foto: TUI Cruises

    TUI Cruises Flotte / Foto: TUI Cruises



    Zu welcher Zeit die Schiffe abgegeben werden sollen von TUI Cruises wurde nicht kommuniziert. Es wird mitnichten so sein, dass sie vor 2016 weggegeben werden, da TUI Cruises ansonsten Kapazitäten einbüßen würde die sie bereits gut vermarktet bekommen. Ich denke mit der Indienststellung der Mein Schiff 5 könnte es frühestens soweit sein.



    TUI Cruises setzt wohl komplett auf ihre modernen Neubauten. Man darf nicht vergessen das die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 nicht ausgelegt sind für alle Fahrtgebiete deren Regularien sich im nächsten Jahr verschärfen, hier müssten Scrubber und andere Dinge nachgerüstet werden. Die Neubauten von TUI Cruises sind hingegen schon alle auf dem aktuellen und notwendigen Umweltstandard.

    Zumal CTRIP auch erstmal Routen planen, ihren Kreuzfahrtbereich aufbauen und nachher auch die Reisen vermarkten muss, da ist ein Zeitfenster von 2 Jahren sicherlich nicht zu viel, daher ist die Abgabe sicher vor 2016 keine Option, zumal TUI Cruises mit der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 ebenso bis 2016 planen und die Reisen auch schon gut verkauft hat. Verschenken wird keiner was.

     

     

    Alles zur Mein Schiff 2 im Detail!

     

    Meldung von TUI Cruises

    Hallo Herr XY. Die Spekulationen um einen Verkauf der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 entbehren jeglicher Grundlage. Die beiden Schiffe sind fester Bestandteil der Mein Schiff Flotte und wir ziehen einen Verkauf nicht in Erwägung. Unsere Strategie ist auf Wachstum ausgelegt.

    Also der potenzielle Käufer sagt er habe gekauft und plant mit den Schiffen, der potenzielle Verkäufer sagt man verkaufe nicht. Warten wir mal ab bis zur Auslieferung der Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5 was dann kommuniziert wird. Es ist ja durchaus bekannt das TUI Cruises auf eine junge moderne Neubauflotte wert legt und sich mit der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 beweisen musste um die Neubauten zu bekommen. Das ist ja nun der Fall, die Neubauten von Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 sind kommuniziert, zwei weitere Einheiten mit Mein Schiff 7 und Mein Schiff 8 werden gemunkelt.

    Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 wurden noch nicht für die Regionen rund um das Nordkap und Spitzbergen optimiert und dürften laut meinem Kenntnisstand dann nicht mehr in diesem Regionen fahren wenn die Regularien in naher Zukunft greifen. Bleibt also nur eine Verlegung in weniger sensible Gegenden wobei wohl weltweit die Regularien für Umweltschutz und co. verschärft werden.

     

     

    Alles zur Mein Schiff 2 im Detail!

     



    2 Kommentare

    1. Markus sagt:

      TUI Cruises auf Facebook: „Die Spekulationen um einen Verkauf der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 entbehren jeglicher Grundlage. Die beiden Schiffe sind fester Bestandteil der Mein Schiff Flotte und wir ziehen einen Verkauf nicht in Erwägung. Unsere Strategie ist auf Wachstum ausgelegt.“

      • Pascal Wepner sagt:

        Das sind die Worte des vermeintlichen Verkäufers die gegen die Worte des mutmaßlichen Käufers stehen. Früher oder später werden wir wissen ob die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 an die Chinesen oder wen anders verkauft werden. Das TC nicht langfristig mit der 1 und 2 plant ist kein Geheimnis. Ziel war es immer Neubauten zu haben und damit die Flotte aufzubauen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an