AIDA Heute: Das AIDA Bordprogramm soll es künftig nur noch digital geben
AIDA Heute: Das AIDA Bordprogramm soll es künftig nur noch digital geben

AIDA Heute

AIDA Cruises kann sich vorstellen, künftig das Bordprogramm „AIDA Heute“ nur noch in digitaler Form anzubieten. „AIDA heute“ ist das Tagesprogramm für die Gäste an Bord der AIDA Kreuzfahrtschiffe.

Die „AIDA Heute“ informiert die Gäste an Bord der AIDA Schiffe über alle Öffnungszeiten der Bars und Restaurants am Tag. Es gibt Informationen zu dem aktuellen Zielort. Das komplette Tagesprogramm mit allen Veranstaltungen an Bord findet man dort ebenso wie verschiedene Tipps, Tricks und Angebote der Bord-Shops. Zu Beginn der Reise stellt sich dort auch der Kapitän vor. Natürlich findet ihr auch die tägliche Infos über das Wetter in diesem Bordprogramm. Auch zur Abreise findet man alle Infos in der AIDA Heute.


Aktuell gibt es die „AIDA Heute“ jeden Abend neu an der Kabinentür. So muss das Bordprogramm entsprechend, mehrere Tausend Mal gedruckt werden – flottenweit sind es 12.500 Exemplare am Tag. Es handelt sich dabei um ein gefaltetes Papier in DIN-A3 auf der AIDAprima, auf der restlichen Flotte um DIN-A4 Papiere. Darüber hinaus kann man seit ein paar Jahren das Bordprogramm auch auf den Kabinen-TV´s anschauen. Im iTV findet man das ganze komplett digitalisiert und kann dort alle Informationen sehen. Ebenso gibt es diverse digitale-Terminals an Bord, beispielsweise auf der AIDAprima, an denen alle Informationen über das Schiff, die Crew und eben auch das Tagesprogramm abrufbar sind. Darüber hinaus ist es den Gästen auch möglich, kostenfrei das Tagesprogramm bzw. das komplette Bordportal kostenfrei auf dem Handy oder Tablet-Computer aufzurufen. Es gibt also heute schon alle Alternativen zum gedruckten Papier.

AIDA testet AIDA Heute nur noch in digitaler Form

Auf der AIDAdiva testet AIDA Cruises gerade, wie es bei den Gästen ankommt, wenn es das Tagesprogramm in der gedruckten Version nicht mehr gibt. So wird das Tagesprogramm beispielsweise vor den Restaurants aufgebaut auf einem Ständer, so dass man es hier nachlesen kann. Darüber hinaus findet man es nach wie vor auch an der Rezeption und an anderen Stellen des Schiffes noch in Papierform zum anschauen.

Die Gäste werden hierdurch animiert sich das Bordprogramm auf ihrem Smartphone kostenfrei anzusehen, ihrem Tablet-PC oder eben auf dem Kabinenfernseher, dem AIDA iTV. Für die hartnäckigen Digital-Verweigerer, wird es auch ein Kontingent gedruckter AIDA Heute an der Rezeption geben.

AIDA Heute: Umweltschutz

In 2013 hat AIDA Cruises bereits die AIDA Heute – zumindest umweltfreundlicher aufgestellt. Mit der Digitalisierung geht man wieder vorneweg. Bisher gibt es keine Reederei, die komplett auf das Papierformat verzichtet.

Mit der Bordzeitung AIDA Heute informiert AIDA Cruises seine Gäste seit acht Jahren jeden Abend über Angebote und interessante Programmpunkte am jeweils nächsten Reisetag. Ab sofort präsentiert sich die beliebte Bordzeitung in neuem Gewand. Zahlreiche Gäste haben in den letzten Monaten die Möglichkeit genutzt, uns Feedback zu geben. Dieses hat sich AIDA Cruises zu Herzen genommen und die AIDA HEUTE nun konzeptionell und inhaltlich rundum erneuert.

Kern der neuen AIDA Heute ist ihr Charakter als Tagesprogramm, das mit kleinen Hinweisen erläutert und ergänzt wird. Zudem wird der Reiseverlauf besonders berücksichtigt und die Gäste erhalten zukünftig entsprechend eine Willkommensausgabe, eine Hafenausgabe und eine Seetagsausgabe. Für verbesserte Nutzerfreundlichkeit auf den digitalen Kanälen sind künftig im MyAIDA Bordportal statt des Druckbogens sortierte Einzelseiten zu sehen.
Hinweise auf Sonderaktionen an Bord, wie den Cocktail des Tages, Kunst-Auktionen oder Shopping-Rabatte finden die Gäste künftig zusammengefasst in einem Infoblatt als Übersicht für die gesamte Reise unter dem Namen AIDA TOPS.

Mit dem neuen Format der AIDA HEUTE verbessert AIDA Cruises jedoch nicht nur den Service für seine Gäste, sondern tut zugleich auch noch Gutes für die Umwelt. Durch die Umstellung des Formats von DIN A3 auf DINA4, sparen wir flottenweit 8 Millionen Blatt Papier pro Jahr ein.

Beachten sollte man, das AIDA Cruises in 2013 noch die AIDAstella in Dienst gestellt haben und in 2016 die AIDAprima, in 2017 die AIDAperla. Da sprechen wir noch mal von fast 10.000 Betten mehr. Also auch 10.000 AIDA Heute pro Tag mehr!

AIDA Cruises druckt so pro Tag wenn wir davon ausgehen, dass alle Kabinen der Flotte belegt sind, über 12.500 AIDA Heute. Das sind in der Woche 87500 AIDA Heute. Im Monat 350.000 AIDA Heute. Im Jahr sind das dann 4,2 Millionen DIN-A3 Blätter mit der AIDA Heute.

Die Umstellung von DIN-A3 auf DIN-A4 scheint auch wieder verworfen worden zu sein was die AIDAPrima betrifft. Denn aktuell liegen DIN-A3  Formate vor mir, die druckfrisch von der AIDAprima kommen.

Originalmeldung von AIDA

Feedback und Vorteile

Die Reaktionen sind wie immer gleich: Es ist erstmal alles total böse und schlecht und überhaupt blöd. Ich sehe es etwas anders. Ich war ja nun auch schon einige Zeit an Bord von diversen Kreuzfahrtschiffen. Es hat eigentlich nahezu jeder Gast ein Smartphone dabei, dass er auch regelmäßig in die Hand nimmt. Nur sehr, sehr selten, habe ich mal jemanden gesehen, der ein Bordprogramm in der Hand hatte. Insofern ist es also keine so große Umstellung. Denn wenn man sein Smartphone sowie so einstecken hat, ist man sogar im Vorteil. Den meist liegt das Bordprogramm auf der Kabine, während man auf dem Schiff unterwegs ist.

Für die Leute, die kein Smartphone haben, gibt es digitale Terminals und an diversen Stellen auch Aufsteller, wo sie sich die „AIDA Heute“ anschauen können.

Aber ich brauche doch die AIDA Heute auf dem Landgang

Heute hat ja nahezu jeder Mensch ein Smartphone. Da lädt man sich kostenfrei die AIDA Heute runter und hat sie auch auf dem Landgang bei sich.

Aber ich möchte die AIDA Heute aufheben als Erinnerung!

Überhaupt kein Problem: Die AIDA Heute kann man downloaden an Bord und wenn man das dann möchte, Zuhause ausdrucken. So kann jeder für sich entscheiden ob er eine gedruckte Version braucht als Erinnerung.

„Wenn ich keine AIDA Heute in Papierform bekomme, fahre ich nie wieder mit AIDA“

Ganz ruhig. Tief durchatmen. Es wird an der Rezeption noch gedruckte Exemplare geben, die ihr euch da abholen könnt.

So funktioniert das AIDA Bordportal

AIDA Kreuzfahrtschiffe

AIDA Zielgebiete

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe


Alle Infos zu AIDA Cruises und den Kussmundschiffenab




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.