AIDA Cruises: Aktuelle Position der Kreuzfahrtschiffe (Stand 20.07.2020)

AIDA Cruises: Aktuelle Position der Kreuzfahrtschiffe (Stand 20.07.2020)

aidanova-batterie

Positionsupdate der Kussmundflotte 

Schon bald heißt es an Bord dreier Kussmundschiffe wieder „Leinen Los!“. Endlich können die Schiffe mit dem Kussmund wieder Kreuzfahrten anbieten – wenn auch nur im kleinen Rahmen und mit zahlreichen Auflagen, auch Landgänge wird es nicht geben. AIDA startet mit Pur Kreuzfahrten, die 3 und 4 Tage andauern werden. 

Die drei Kreuzfahrtschiffe, die den Dienst wieder aufnehmen sind AIDAperla, AIDAmar und AIDAblu, Kreuzfahrten werden jeweils ab Hamburg / Kiel / Warnemünde stattfinden. Doch auch aktuell sind die Schiffe der Flotte noch relativ weit über den Globus verteilt, so befindet sich AIDAluna beispielsweise noch immer in der Karibik, AIDAvita liegt weiterhin im Orient. Wann diese Schiffe wieder in Europa zu sehen werden ist unklar. 

Dennoch hat es in den letzten Wochen wieder einige Schiffsbewegungen innerhalb der Flotte gegeben, aktuell liegt das Augenmerk der Fans vor allem auf AIDAprima, die Singapur wieder verlassen hat und sich nun in Kuala Lumpur befindet. Hier ist die große Frage, ob das Kreuzfahrtschiff vielleicht schon bald in Richtung Europa begeben könnte. Offizielle Informationen dazu stehen noch aus. 

Aktuelle Position der AIDA Schiffe

  • AIDAcara – Ankert vor Visby
  • AIDAmira – Ankert vor Teneriffa
  • AIDAvita – Dubai 
  • AIDAaura – Ankert vor Visby 
  • AIDAdiva – Ankert vor Skagen 
  • AIDAbella – Ankert vor Las Palmas 
  • AIDAluna – vor Curacao auf See
  • AIDAblu – wird in Rostock für den Neustart vorbereitet
  • AIDAsol – Marseille 
  • AIDAmar – wird in Rostock für den Neustart vorbereitet
  • AIDAstella – Ankert vor Las Palmas 
  • AIDAprima – Kuala Lumpur, möglicherweise bald Richtung Europa
  • AIDAperla – wird in Hamburg für den Neustart vorbereitet
  • AIDAnova – Ankert vor Teneriffa

1 Kommentar zu „AIDA Cruises: Aktuelle Position der Kreuzfahrtschiffe (Stand 20.07.2020)“

  1. Kreuzfahrtjunkie1977

    Gibt es eigentlich schon neue Erkenntnisse bzgl der Hafenschließungen in Spanien? MSC und Co. haben ja offiziell wenn ich das richtig gelesen habe Anläufe geplant und Reisen werden mit Z.B. Barcelona und Palma angeboten. Aida hat ja hier auch noch einiges an regulären Reisen im Herbst offen – ist es denkbar das man mit „funktionierenden“ blauen Reisen eine andere Argumentation Richtung Spanische Behörden anstrebt? Spannendes Thema…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr AIDA Cruises Themen

Der Stahlbau von AIDAcosma ist abgeschlossen. Am Freitag bekam sie die Brücke aufgesetzt. Allerdings ist es noch immer ein weiter Weg bis zur Vollendung des Baus. https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidacosma-die-bruecke-wurde-heute-morgen-aufgesetzt/213551/

AIDA Black Week 2020

AIDA Black Week ab dem 23.11.2020 AIDA schenkt euch das ALL INCLUSIVE PAKET inkl. Internet-Paket zu den Reisen im Sommer 2021  Das AIDA REISEVERSPRECHEN wird

Jetzt lesen »