AIDAcosma: Maschinenraummodul erreicht Papenburger Meyer Werft

AIDAcosma: Maschinenraummodul erreicht Papenburger Meyer Werft

aidacosma-maschinenraumsektion

Das Maschinenraummodul der AIDAcosma ist in Papenburg angekommen

Mit rund vier Tagen Verspätung hat das Maschinenraummodul der AIDAcosma die Papenburger Meyer Werft erreicht. Eigentlich sollte das Bauteil bereits am 01.03.2020 dort ankommen, doch die Witterungsbedingungen verzögerten die Einfahrt in den Nord-Ostsee-Kanal. Die Überführung des ersten fertigen Bauteils begann bereits am 24.02.2020. 

Das Maschinenraummodul der AIDAcosma wurde auf der Neptun Werft in Warnemünde gefertigt. Hier werden neben den FERUs für die Papenburger Meyer Werft auch die FERUs für die Meyer Werft in Turku fertig. 

Voraussichtlich am Samstagmorgen soll das Bauteil des AIDA Neubaus 2021 in das überdachte Baudock der Meyer Werft geschwommen werden. In der Folge wird das Modul dort weiter ausgerüstet. 

Bei AIDAcosma handelt es sich um den zweiten LNG Neubau für AIDA Cruises. Damit wird sie eine Schwester der AIDAnova, wird sich aber von dieser noch sichtbar unterscheiden. Ein drittes Schiff dieser Klasse für AIDA wird die Papenburger Meyer Werft im Jahr 2023 in Dienst stellen. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen