AIDAnova hat Santa Cruz de Tenerife verlassen – Rückkehr am 05.06.2020

AIDAnova hat Santa Cruz de Tenerife verlassen – Rückkehr am 05.06.2020

aidanova-batterie

AIDAnova hat die Kanaren verlassen 

Bei AIDAnova tut sich mal wieder etwas, das neueste und modernste Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises hat den Hafen von Santa Cruz de Tenerife nach 26 Tagen Liegezeit wieder einmal verlassen. Hoffnung steckt allerdings nicht dahinter, denn am 05.06.2020 wird das Kussmundschiff dorthin zurückkehren und wohl wieder einige Wochen dort verbringen. 

Der genaue Hintergrund der Fahrt von AIDAnova ist nicht bekannt, sicherlich wird diese Fahrt dazu genutzt, um Frischwasser zu erzeugen und eventuell auch dafür, um Liegekosten einzusparen. Schlussendlich wurde das Schiff aber auch gebaut um zu fahren, nicht um im Hafen zu liegen. 

Bei AIDAnova handelt es sich um das aktuell neueste Kreuzfahrtschiff der Flotte und auch um das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das zu 100% mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann und auch wird. Auf AIDAnova folgte zwischenzeitlich auch Costa Smeralda, insgesamt hat die Carnival Corporation neun LNG Kreuzfahrtschiffe dieser Baureihe in Auftrag gegeben. AIDAnova wird mit AIDAcosma (geplant 2021) und einem weiteren Neubau (2023) zwei Schwesterschiffe erhalten. 

Zum jetzigen Zeitpunkt wurden alle Kreuzfahrten der AIDA Flotte bis Ende Juni 2020 abgesagt. Wann und in welcher Form die ersten Kreuzfahrtschiffe wieder ablegen können bleibt weiterhin unklar. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr AIDA Cruises Themen

AIDAperla / © AIDA Cruises

AIDAperla hat Hamburg verlassen

Werde Teil der großen AIDA Community AIDAperla hat gestern Hamburg verlassen AIDAperla, die eigentlich ab dem 05.08.2020 auf die erste Kurzreise starten sollte, hat gestern den Hamburger Hafen in Richtung

Jetzt lesen »

AIDA Positionsupdate (08.08.2020)

Werde Teil der großen AIDA Community Positionsupdate der AIDA Flotte am 08.08.2020 AIDA Cruises steht kurz vor dem Neustart, erste Kurzreisen ab Warnemünde, Hamburg und Kiel werden bereits seit einigen

Jetzt lesen »