Aktueller Standort der MSC Kreuzfahrtschiffe (Stand 03.04.2020)

Aktueller Standort der MSC Kreuzfahrtschiffe (Stand 03.04.2020)

msc-grandiosa17

Der aktuelle Standort der MSC Kreuzfahrtschiffe

Die Kreuzfahrtwelt hält weiterhin den Atem an, MSC Kreuzfahrten hat bereits alle Kreuzfahrten bis zum 29.05.2020 abgesagt. Die Schiffe der Flotte stehen still, sind in verschiedenen Häfen auf der ganzen Welt verteilt. Aktuell ist noch nicht absehbar, ob die Reisen im Juni wieder starten können oder on die Reedereien noch einmal eine Absagewelle starten müssen. 

Viking ist bereits einen Schritt weiter gegangen, hat alle Fluss- und Hochseekreuzfahrten bis Ende Juni 2020 abgesagt, sollte das amerikanische Unternehmen Recht behalten, müssten die anderen Reedereien ebenfalls nachziehen. 

MSC hat seine Schiffe mittlerweile in oder vor verschiedenen Häfen untergebracht. Außer MSC Magnifica sind alle Schiffe bereits untergebracht, MSC Magnifica befindet sich noch immer auf dem Weg nach Europa, ihre Weltreise wurde ebenfalls abgesagt. 

Miami

  • MSC Seaside
  • MSC Meraviglia
  • MSC Divina
  • MSC Armonia

Bridgetown

  • MSC Preziosa

Rio de Janeiro

  • MSC Sinfonia

Santos

  • MSC Seaview
  • MSC Poesia
  • MSC Musica

Durban

  • MSC Orchestra

Lissabon

  • MSC Fantasia

Civitavecchia

  • MSC Grandiosa

Genua

  • MSC Splendida
  • MSC Opera

Dubai

  • MSC Bellissima
  • MSC Lirica

Auf See

  • MSC Magnifica (nächster Halt laut Marinetraffic ist Colombo, technischer Stopp / kein Landgang) 
Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

6 Kommentare zu „Aktueller Standort der MSC Kreuzfahrtschiffe (Stand 03.04.2020)“

  1. Karin Schweder

    Allen Crewmitglieder Danke für das gute Essen, die saubere Kabine,für die schönen Landausflüge füralles. Wir waren vor 5 awochen auf derGrandiosa und in den vergangenen Jahren auf6 verschiedenenMSC Schiffen
    Alles prima. Wir kommen wieder wenndieser Alptraum vorbei ist…..Karin Schweder

    1. Sigrid Flemnitz

      Dann muss Frau Schwender ja 5 mal die gleiche Route gefahren sein. Denn die Grandiosa ist im westlichen Mittelmeer zu der Zeit, die Städte Genua, Civitavechia, Palermo, Valetta, Barcelona, Marcaille und wieder Genua angelaufen. Ich bezweifle, dass sie es so gemacht hat. Wir waren im März auch 7 Tage an Bord und haben die letzte Reise mitgemacht, die am 15.April in Civitavechia wegen dem Corona Virus endete.

  2. Schroeder Joseph

    Wir haben eine Kreuzfahrt für August Richtung Norwegen gebucht wie ist es wenn wir stornieren wollen mit der Anzahlung?

    1. Pascal Wepner

      Du müsstest wenn Du jetzt von Dir aus stornierst, die Stornogebühren tragen. Ich würde erstmal warten was mit der Fahrt passiert. Wird sie abgesagt, steht Dir das Geld zu. Ansonsten werden die Umbuchungsmöglichkeiten für die Reise auch geändert werden können umso näher sie heranrückt, so dass Du vorher kostenfrei umbuchen kannst.

      1. Das Geld steht einem zwar zu,aber man bekommt es nicht, die Rederei beruft sich auf spanisches, italienisches und französisches Recht in Deutschland ist die Rechtslage zwar noch anders eine Änderung ist aber Gespräch.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr MSC Cruises News