Blue World One: Erstes Luxus-Kreuzfahrtschiff mit aufblasbarem Pool auf dem Meer (ex Celestyal Nefeli)

blue-world-one-aussenpool-aufblasbar
Blue World Voyages startet im Mai 2019 mit ihrem ersten Kreuzfahrtschiff, der ex Celestyal Nefeli - BLUE WORLD ONE / © Blue World Voyages

Die neue Reederei „Blue World Voyages“ hat die Celestyal Nefeli, ex Gemini gekauft und baut sie für 26 Milionen US-Dollar zu einem Ultra-Luxus-Kreuzfahrtschiff um.

Der Schwerpunkt an Bord wird Aktivität sein. Ein komplettes Deck ist dem Sport, Wellness und Spa-Bereich vorenthalten.

Das Schiff wurde für etwa 30 Millionen US-Dollar gekauft und bekommt eine Komplettüberholung in Höhe von 26 Millionen US-Dollar vor dem Start im Mai 2019.

Erster aufblasbarer Aussenpool auf dem Meer

 

Das Schiff hält einige Innovationen und Neuheiten bereit, das absolute Highlight ist allerdings der Außenpool, der sich nicht an Bord befindet. Es handelt sich dabei um eine aufblasbare Plattform die aus acht Teilen besteht und nur bei gutem Wetter nutzbar ist. 

Dort kann man nicht nur geschützt schwimmen, sondern auch auf eine Kanu- oder Kajakfahrt aufbrechen. Eine Liege zu nutzen ist ebenfalls möglich.

Weitere Highlights an Bord

 

Das Schiff basiert auf Sport, Spa und Wellness. Ein komplettes Deck ist diesen Aktivitäten vorbehalten. Dort findet man nicht nur ein hightech-Fitnessstudio, sondern auch eine Golfanlage, sowie einen Fussball-Simulator, einen Golf-Simulator, einen Bike-Store einen Sportartikel-Store und vieles mehr. Yoga wird natürlich ebenfalls angeboten wie verschiedene andere Fitness- und Sportkurse. 

Start der Blue World One im Mai 2019

 

Der Start von Blue World Voyages soll im Mai 2019 sein. Vorwiegend soll das Schiff im Mittelmeer Zuhause sein. 

Bisher konnten auf der Celestyal Nefeli um die 1000 Passagiere an Bord befördert werden. Blue World Voyages betreibt hier ein krasses Downsizing auf 350 Passagiere. Das bedeutet unheimlich viel Platz pro Kopf an Bord, ein echtes Luxusangebot.

Drei Schiffe in den ersten 5 Jahren

 
Laut Unternehmensplanung will man 3 neue Kreuzfahrtschiffe am Markt etablieren in den ersten fünf Jahren. Das bedeutet, dass man neben der Blue World One noch zwei weitere Schiffe zwischen 2019 und 2024 in Dienst stellen wird. Welche Schiffe das sein werden, ist derzeit nicht bekannt. 
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Vasco da Gama / © Transocean

Vasco da Gama erstmals in Kiel

MS VASCO DA GAMA zum Erstanlauf am Ostseekai begrüßt – Acht Anläufe von zwei CMV/TransOcean Kreuzfahrten-Schiffen in Kiel Aus Norwegen kommend traf am frühen Freitagmorgen (19. Juli) der jüngste Flottenzugang

Weiterlesen »
A-Rosa Familienkreuzfahrten auf dem Fluss / © A-Rosa Flussschiff GmbH

A-Rosa feiert Familien-Jubiläum an Bord

A-ROSA feiert Jubiläum der Familienreisen mit großem Kinder-Sommerfest Im Jahr 2014 hat A-ROSA die ersten Familienreisen mit einem Entertainment-Programm für Kinder, dem sogenannten Kids Club, angeboten. Um dieses Jubiläum zu

Weiterlesen »
AIDA Schiffsbesichtigungen

Neu in Kopenhagen: AIDA Schiffsbesichtigungen

AIDA Schiffsbesuche jetzt auch in Kopenhagen Kreuzfahrtinteressierte haben diesen Sommer erstmals auch in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen die Möglichkeit, ein Schiff der AIDA Flotte zu besuchen.  Bereits seit einigen Jahren

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email