Gast springt von Balkon von Kreuzfahrtschiff – lebenslanges Verbot für Royal Caribbean Schiffe (VIDEO)

Lebenslange Sperre für eine Gruppe junger Männer für die komplette Royal Caribbean Flotte – 27-Jähriger sprang von Deck 11 ins Hafenbecken von Nassau

Erst gestern löste sich der Fall auf, was auf der Harmony of the Seas passierte, ein Teenager kletterte auf seinem Balkon rum, stürzte hinunter und verstarb noch an Ort und Stelle auf der Pier in Labadee. 

Heute kommt dann der nächste Paukenschlag. Das Video sah ich schon vor 2-3 Tagen, nun kam die Erklärung dazu. Eine Gruppe junger Männer war an Bord der Symphony of the Seas, sie wollten ein Video produzieren, welches „viral“ gehen sollte. Damit meint man, dass es viele Klicks und eine große Verbreitung in den sozialen Netzwerken erreicht. 

Der 27-jährige Nick war dann im Glauben, dass es super sinnvoll ist, von Deck 11 von Bord der Symphony of the Seas ins Hafenbecken zu springen. Er gab die Höhe mit 110 Feet an, das entspricht etwa 33,5 Metern. Er sprang sodann auch, das Video seht ihr hier oben im verlinkten Video. 

Unten angekommen wurde er von der Polizei aufgegriffen und an die Schiffsbehörden beziehungsweise die Security übergeben. Die hat den Spaß natürlich überhaupt nicht verstanden und vollkommen korrekt reagiert. Der junge Mann wurde mitsamt seiner Freunde von Bord geworfen in Nassau und bekam für die komplette Flotte von Royal Caribbean ein lebenslanges Hausverbot, sie werden nie wieder eine Reise mit dem Unternehmen machen dürfen. 

In weiteren Insta-Stories erklärt die Heldengruppe, dass man das nicht verstehen kann, es wäre doch nur Spaß und man ist schon öfter aus diversen Höhen gesprungen um tolle Videos zu bekommen. Sie haben nicht darüber nachgedacht was das für Konsequenzen haben könnte. 

Der waghalsige Springer erklärte dann noch, dass er drei Tage vor Schmerzen kaum schlafen konnte, vor allem Nacken und Steißbein haben sehr weh getan. Darüber nachgedacht, dass er Glück hat und tot sein könnte, hat er wahrscheinlich nicht. 

Die Symphony of the Seas gehört zur Oasis-Klasse von Royal Caribbean und ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Baugleiche Schwesterschiffe sind die Harmony of the Seas, Allure of the Seas und Oasis of the Seas. 

Ich würde da jetzt gerne noch was zu sagen, aber mir fällt wirklich nichts mehr ein, was man zu solchen Typen sagen könnte.

 
Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email