MSC Magnifica soll Montag in Marseille ankommen

MSC Magnifica soll Montag in Marseille ankommen

MSC Magnifica © MSC Kreuzfahrten
MSC Magnifica © MSC Kreuzfahrten

MSC Magnifica soll am Montag in Marseille ankommen 

MSC Magnifica ist noch immer mit Gästen unterwegs, an der Zahl sollen sich weiterhin fast 1800 Passagiere an Bord des MSC Kreuzfahrtschiffes befinden. Zusätzlich befinden sich ebenso rund 900 Besatzungsmitglieder weiterhin an Bord. Am Montag soll das Kreuzfahrtschiff endlich in Marseille anlegen, in der Folge soll die Ausschiffung der Passagiere und auch Teile der Crew beginnen. 

In welcher Form die Ausschiffung schlussendlich ablaufen wird ist derzeit noch unklar, denn teils sind auch innereuropäisch keine Flüge zu bekommen. Ein genaues Konzept wird derzeit von MSC Cruises und den jeweiligen Behörden ausgearbeitet. Laut italienischer Medien sei kein weiterer Hafenanlauf vorgesehen, sodass die Ausschiffung wohl gänzlich in Marseille stattfinden wird. 

Im Anschluss soll das Kreuzfahrtschiff der größten privatgeführten Reederei der Welt vorerst im französischen Hafen verbleiben.Ursprünglich befand sich MSC Magnifica auf ihrer Weltreise, doch diese musste durch das Coronavirus abgebrochen werden. Da es dem Schiff allerdings anderweitig nicht möglich war die Passagiere nachhause zu bringen, hat man entschlossen, mit Gästen zurück nach Europa zu reisen. 

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

2 Kommentare zu „MSC Magnifica soll Montag in Marseille ankommen“

  1. Info von Bord der Magnifica: Wir werden mit Bussen zu ca. 20 Heimatdestinstionen gefahren. Die Busse werden nur zur Hälfte besetzt und alle Hygienemaßnahmen werden eingehalten. Wir sind Coronafrei und wollen es sich bleiben.

  2. Uch habe die Weltreise letztes Jahr gemacht, sie war traumhaft und unvergesslich. Ich verfolge dieses Jahr eure Reise und bedaure es sehr das das so für euch gekommen ist. Wünsche euch viel Glück und eine gute Heimreise und bleibt gesund.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr MSC Cruises News