Die Carnival Elation im Hafen von Nassau

Tödlicher Unfall auf Carnival Elation: Frau stürzt von Balkon

Auf der Carnival Elation kam es am Freitag zu einem tödlichen Unfall während einer 4 Tage Kurzreise auf die Bahamas

Eine Frau ist in ihrer Kabine auf Deck 14 vom Balkon gefallen, sie schlug auf Deck 11 auf. Das medizinische Notfallteam an Bord, wurde sofort aktiviert und versuchte das Leben der Frau zu retten, allerdings waren alle Maßnahmen wirkungslos.

Medien berichten, dass die Frau augenscheinlich eine Party gefeiert habe auf der Kabine, vermutlich ihren Geburtstag. Ein Passagier sei angeblich nach dem Vorfall mit Handschellen abgeführt worden, bestätigt ist das nicht. Die Polizei aus Freeport auf den Bahamas hat sich dem Fall angenommen und Untersuchungen eingeleitet.

Carnival Cruise Line und die Behörden haben zum Unfallhergang keine Aussagen getroffen, es wurde allerdings bestätigt, dass es einen tödlichen Unfall an Bord gab. Bilder im Internet zeigen einen abgesperrten Bereich auf Deck 11.

Die Carnival Elation ist in Jacksonville stationiert und fährt von dort aus auf verschiedene 4-Tage, 5-Tage und 6-Tage Bahamas Kreuzfahrten. Je nach Reise sind die Stopps der Carnival Elation in Nassau, Freeport und Halfmoon Cay, auf den Reisen gibt es zumeist noch Seetage, zum Beginn und zum Ende der Reise.

Das ist die Carnival Elation

Die Carnival Elation im Hafen von Nassau
Die Carnival Elation im Hafen von Nassau

Mit Ihrer Länge von 260 m und den 11 Decks zählt die Carnival Elation zu den „kleineren“ Schiffen der Carnival Flotte. Das Design an Bord ist von Kunst inspiriert.

Technische Daten:

  • Werft: Masa-Yards, Helsinki
  • Jungfernfahrt: 1998
  • Taufpate: Shari Arison Dorsman
  • BRT: 71.909
  • Passagierkabinen: 1065
  • Crew-Mitglieder: 920
  • Länge: 260 m
  • Trockendock-Aufenthalt: 10/2017
  • Passagierdecks: 11
  • Pools: 2
  • Whirlpools & Spas: 3

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.