ESTA Antrag für Kreuzfahrten in die USA

Möchte man in die USA reisen, egal ob aus privaten oder geschäftlichen Gründen, so bedarf es der Beantragung einer ESTA-Reisegenehmigung. Dies gilt nicht nur, wenn man seinen Urlaub oder seine Reise direkt in den USA verbringen möchte, sondern auch wenn man um die Reise anzutreten oder um zum eigentlichen Reiseziel zu gelangen amerikanischen Boden betreten muss. Kurzum, möchte man eine USA Kreuzfahrt unternehmen, eine Kreuzfahrt bei der amerikanische Häfen angefahren werden oder muss man auf dem Weg zu seiner Kreuzfahrt eventuell auf einem amerikanischen Flughafen umsteigen, so ist ein ESTA Antrag notwenig und nicht zu umgehen.

Einen ESTA Antrag können alle Reisenden stellen, die sich für visumfreies Reisen qualifizieren. Darunter versteht man, dass die Einreise in die USA nur für eine begrenzte Dauer und aus privaten oder geschäftlichen Gründen stattfindet. Wurde der ESTA Antrag einmal bewilligt, so hat er zunächst einmal zwei Jahre Gültigkeit. Möchte man also in diesem Zeitraum mehrere Reisen oder Kreuzfahrten in die USA unternehmen, so muss man nicht jedes Mal wieder einen neuen Antrag stellen, sondern kann mit der bestehenden ESTA Genehmigung erneut anreisen.


ESTA Antrag für USA Kreuzfahrten / Foto © AIDA Cruises ESTA Antrag für USA Kreuzfahrten / Foto © AIDA Cruises


Qualifiziert man sich nicht für das Visa Waiver Program, visumfreies Reisen oder wird der ESTA Antrag vom amerikanischen Heimatschutzministerium abgelehnt, so heißt das nicht zwingend, dass man nicht in die USA einreisen darf, sondern dass man für die Einreise in die USA ein Visum oder eine Green Card benötigt, was vor allem dann in Kraft tritt, wenn man eine Arbeitsaufnahme in den USA anstrebt. Auf der anderen Seite, ist die ESTA-Reisegenehmigung aber auch keine Garantie dafür, dass man vor Ort auch tatsächlich einreisen darf. Ein genehmigter ESTA Antrag stellt lediglich die Genehmigung dar um seine Reise in die USA anzutreten, über die Einreise an sich entscheiden der Zoll sowie Grenzschutzbeamte an den jeweiligen Einreisestellen. Deutsche Staatsbürger, die eine zweite Staatsbürgerschaft aus gewissen Ländern wie Syrien, Irak oder Iran sowie weiteren Ländern haben, können generell nicht ohne Visum in die USA einreisen.

Wann muss ich für meine geplante Kreuzfahrt einen ESTA Antrag stellen?

Ein ESTA Antrag für USA Kreuzfahrten muss man dann stellen, wenn folgende Vorraussetzungen gegeben sind. Zu beachten ist, dass alle Reisenden diesen Antrag separat stellen müssen, egal welchen Alters.

  • Kreuzfahrt startet in einem US amerikanischen Hafen
  • Kreuzfahrt endet in einem US amerikanischen Hafen
  • Während der Kreuzfahrt werden einer oder mehrere Häfen der USA angefahren
  • Während der Anreise oder Abreise der Kreuzfahrt muss auf einem US amerikanischen Flughafen zwischen gelandet werden

Was muss ich beim Beantragen der ESTA Reisegenehmigung beachten?

Die Genehmigung des ESTA Antrags ist an einige Voraussetzungen gebunden, welche nachfolgen zusammen gefasst werden.

  • Die Einreise in die USA ist aus privaten oder geschäftlichen Gründen
  • Die Reisedauer in die USA darf höchstens bis zu 90 Tage betragen
  • Es ist notwenig Staatsbürger eines am Esta Waiver Visa Program teilnehmenden Landes zu sein
  • Der ESTA Antrag muss bis spätestens 72 Stunden vor Abflug über das ESTA Online-System registriert sein
  • Die ESTA Reisegenehmigung ist 2 Jahre lang gültig
  • ESTA Antrag nur mit gültigem Reisepass möglich
  • Die ESTA Antragsgebühr in Höhe von 14,00$ kann mit Kreditkarte und über Paypal bezahlt werden

Ihr habt keine Kreditkarte, benötigt aber eine um einen ESTA Antrag zum Einreisen in die USA zu stellen? Hier findet ihr eine passende Kreditkarte, diese ist gebührenfrei, so dass euch keine weiteren Kosten entstehen.

ESTA Antrag online ausfüllen

Das Ausfüllen des ESTA Antrags erfolgt online und ist eigentlich ganz einfach, jedoch sind bei einer Amerika Kreuzfahrt ein paar Kleinigkeiten zu beachten, die sich im ersten Moment vielleicht nicht gleich von alleine beantworten. Gerne möchten wir euch an dieser Stelle eine Hilfeleistung geben, und das Ausfüllen des ESTA Antrags Schritt für Schritt mit euch durchgehen.

Zunächst einmal habt ihr die Möglichkeit am oberen rechten Bildschirmrand die Möglichkeit die Sprache zu ändern, so dass ihr nicht gezwungen seid, den Antrag in englisch zu bearbeiten. Anschließend geht es dann per „Neuer Antrag“ weiter.

ESTA Antrag für USA Kreuzfahrten @ ESTA Screenshot ESTA Antrag für USA Kreuzfahrten @ ESTA Screenshot

Schritt 1: Verzichterklärungen

Im ersten Schritt des ESTA Antrags für USA Kreuzfahrten müsst ihr zwei unterschiedliche Verzichterklärungen bestätigen. Seid ihr hierzu nicht bereit, dann könnt ihr die Seite direkt wieder schließen, denn ohne die Verzichterklärungen wird der ESTA Antrag nicht genehmigt.

ESTA Antrag Verzichterklärung @ ESTA Screenshot ESTA Antrag Verzichterklärung @ ESTA Screenshot
ESTA Antrag Verzichterklärung @ ESTA Screenshot ESTA Antrag Verzichterklärung @ ESTA Screenshot

Schritt 2: Antragsstellerinformation

Bei den Antragsstellerinformationen sind alle relevanten Daten die euch betreffen anzugeben. Alle Felder die mit einem roten Stern gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder und können nicht umgangen werden. Alles andere ist optional und somit freiwillig. Allerdings macht es auch hier Sinn, die Daten wenn möglich anzugeben, denn somit könnt ihr die Einreise in den USA selbst beschleunigen, da dann wahrscheinlich weniger Rückfragen entstehen.

Im ersten Schritt ist es hier notwenig euren Familiennamen, den Vornamen und euer Geschlecht anzugeben. Achtet hier auf die richtige Schreibweise und denkt hier vor allem an alle Vornamen, die ihr eventuell habt. Die Daten müssen mit denen aus dem Reisepass zu 100% übereinstimmen.

ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot

Anschließend wird danach gefragt ob ihr unter einem anderen Aliasnamen bekannt seid. Hier ist nicht etwa euer Spitzname gemeint, sondern beispielsweise bei Künstlern der Künstlername. Außerdem müsst ihr euer Geburtsdatum nennen, die Geburtsstadt und das Geburtsland. Nun kommt es auch schon zu den Passdaten – denkt bitte frühzeitig, dass ihr für eine Reise in die USA einen Reisepass benötigt und ein Personalausweis nicht ausreichend ist.

Vom Reisepass werden folgende Daten benötigt: die Passnummer, das Land der Staatszugehörigkeit (sprich eure Staatsbürgerschaft), das Ausstellungsdatum, das Gültigkeitsdatum und das Ausstellungsland. Außerdem wird nach einer Nationalen Identitätsnummer gefragt, das Feld wird nachdem ihre eure Staatszugehörigkeit eingegeben habt zum Pflichtfeld. Da Deutschland keine nationale Identitätsnummer hat tragt ihr in dieses Feld: UNKNOWN ein.

ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot

Im Anschluß wird danach gefragt, ob euch schon mal ein Reisepass oder Personalausweis von einem anderen Land zum Reisen ausgestellt wurde. Sollte das nicht der Fall sein, so könnt ihr hier einfach „Nein“ anklicken und die Felder darunter erübrigen sich.

Sollte es allerdings so sein, dann müsst ihr das angeben und die entsprechenden Felder darunter ausfüllen.

Genauso verfahrt ihr bei der Frage ob ihr zur Zeit Staatsbürger eines anderen Landes seid.

ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot

Doch damit nicht genug, natürlich möchte man auch wissen, on ihr jemals Staatsbürger eines anderen Landes wart. Auch hier gilt, bei nein einfach „Nein“ anklicken und ansonsten die entsprechende Nationalität eintragen.

Die nächste Frage bezieht sich auf eine mögliche GE-Mitgliedschaft. Solltet ihr hier Mitglied sein, dann benötigt ihr die entsprechende Mitgliedsnummer, ansonsten geht es auch hier mit „Nein“ weiter.

Die Frage nach euren Eltern ist dann wieder ein Pflichtfeld, welches unbedingt exakt ausgefüllt werden sollte, sprich mit dem Nachnamen der Eltern und allen Vornamen, auch dann wenn ein Elternteil oder gar beide bereits verstorben sind.

ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot

Nun geht es an eure Kontaktdaten, wo ihr einige Pflichtfelder und auch optionale Felder findet. Bei deutschen Adressen reichen in der Regel die Pflichtfelder aus. Sollten bei euch allerdings Adresszusätze vorhanden sein, dann müsst ihr diese hier entsprechend angeben. Gefragt wird nach der Adresse, der Stadt, der Provinz oder Region (Bundesland), dem Land, der Art des Telefons und entsprechend der Telefonnummer. Außerdem ist es notwendig eine E-Mail-Adresse anzugeben und diese dann auch nochmals zu bestätigen.

Des Weiteren habt ihr die Option Informationen über soziale Medien anzugeben. Hier ist Facebook und Co gemeint. Aktuell ist diese Angabe optional und somit freiwillig, allerdings ist es empfehlenswert hier etwas anzugeben um die tatsächliche Einreise nicht zu verzögern. Sofern ihr euch in den sozialen Medien nicht unbedingt öffentlich politisch kritisch gegenüber der USA äußert, sollte das kein Problem darstellen, wo wir bei dem Punkt sind, dass es nicht immer sinnvoll ist auf Facebook alles zu teilen.

ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot

Um in die USA einzureisen müsst ihr auch Angeben zu eurem Arbeitgeber machen, doch keine Angst nach Einkommen oder ähnlichem wird hier nicht gefragt. Hier solltet ihr auch unbedingt Angaben machen und nicht nach dem Motto verfahren, dass die das nichts angeht. Denn wenn ihr hier keine Angaben macht, dann könnt ihr davon ausgehen, dass man euch bei der Einreise Fragen darüber stellt, wie ihr euch diese Reise in die USA leisten könnt und wie ihr das finanziert habt. Eine Falschangabe kann hier zur Ablehnung kommen und ihr könnt euch direkt auf den Heimweg machen.

Pflichtfelder sind hier der Name des Arbeitgebers, die Adresse, die Stadt, die Region/Provinz (Bundesland) und das Land. Optional könnt ihr auch den Titel der Stellung und die Telefonnummer mit angeben.

ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Antragsstellerinformation © ESTA Screenshot

Schritt 3: Reiseinformation

Im 3. Schritt des ESTA Antrags werden diverse Reiseinformationen abgefragt. In erster Linie geht es darum, dass man in den USA genau wissen möchte wo ihr euch während eurer USA Reise aufhaltet.

Zunächst wird hier die Frage nach einer Information zur U.S.-Kontaktperson abgefragt. Das ist bei einer USA Kreuzfahrt allerdings gar nicht so einfach, denn schließlich geht ihr auf ein Kreuzfahrtschiff und habt somit in der USA keine Kontaktperson.

ESTA Antrag Reiseinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Reiseinformation © ESTA Screenshot

Dennoch ist es hier zwingend notwendig etwas anzugeben, da es sonst bei der Einreise mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Problemen kommt, beziehungsweise kann man davon ausgehen, dass der ESTA Antrag direkt abgelehnt wird.

Daher tragt ihr folgendes bei den entsprechenden Pflichtfeldern ein:

  • Name: Der Name des Kreuzfahrtschiffes mit dem ihr reist
  • Adresszeile: Die Adresse des Cruiseterminals von dem ihr eure Reise startet
  • Stadt: Die Stadt in der ihr eure Kreuzfahrt beginnt
  • Staat: Der jeweilige US Bundesstaat in der sich die Stadt befindet
  • Telefonnummer: bei der Telefonnummer habt ihr die Möglichkeit diese zu Nullen (siehe Beispiel)

Solltet ihr eure Anreise in die USA so wählen, dass ihr früher anreist und vorab noch einen Hotelaufenthalt in der USA habt, so tragt ihr bei den entsprechenden Feldern nicht die Daten des Kreuzfahrtschiffes und des Cruiseterminals ein, sondern die des Hotels in dem ihr euch aufhaltet.

Anschließend wir nach der Adresse gefragt, wo ihr euch während eurer USA Reise aufhaltet , hier könnt ihr einen Haken setzen bei „siehe die oben gegebenen Informationen für den US-Ansprechpartner“ und somit hat sich das Ausfüllen dieser Felder erübrigt, da die Daten identisch sind.

ESTA Antrag Reiseinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Reiseinformation © ESTA Screenshot

Zum Schluß ist es noch notwenig einen Notkontakt anzugeben. Dies sollte eine Person sein, die im Falle eines Notfalls von den amerikanischen Behörden informiert wird. Hier ist die Angabe des Familienname, des Vornamen, der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer notwendig.

ESTA Antrag Reiseinformation © ESTA Screenshot ESTA Antrag Reiseinformation © ESTA Screenshot

Schritt 4: Fragen betreffend Teilnahmeberechtigung

Im nächsten Abschnitt ist es an der Zeit diverse Fragen zu beantworten, die man vorteilshalber am besten alle mit „Nein“ beantwortet. Allerdings sollte man hier beachten, dass die Antwort auch der Wahrheit entspricht, da es sonst definitiv zu großen Problemen kommt, sollte man hier eine Falschaussage nachweisen können. Dennoch ist es so, sobald man auch nur eine Antwort mit „Ja“ beantworten muss, ist davon auszugehen, dass der ESTA Antrag nicht bewilligt wird.

Zunächst werden einige Fragen zum Gesundheitsstand gestellt, hier geht es in erster Linie um ansteckenden Infektionskrankheiten, die verständlicherweise niemand in seinem Land haben möchte.

ESTA Antrag Fragen betreffend Teilnahmeberechtigung © ESTA Screenshot ESTA Antrag Fragen betreffend Teilnahmeberechtigung © ESTA Screenshot

Anschließend werden Fragen gestellt zum Thema Drogen, Verletzung von Einreisevorschriften usw.

ESTA Antrag Fragen betreffend Teilnahmeberechtigung © ESTA Screenshot ESTA Antrag Fragen betreffend Teilnahmeberechtigung © ESTA Screenshot

Im letzten Teil dieses Abschnitts darf man dann auf diverse Rechte verzichten und muss dies entsprechend bestätigen.

Den Punkt „Ausschließlich für Drittparteien“ muss man nur bestätigen wenn man den ESTA Antrag für eine andere Person ausfüllt. Füllt man den Antrag für sich selbst aus, kann dieser Punkt ignoriert werden.

ESTA Antrag Fragen betreffend Teilnahmeberechtigung © ESTA Screenshot ESTA Antrag Fragen betreffend Teilnahmeberechtigung © ESTA Screenshot

Schritt 5: Antrag überprüfen

Im vorletzten Abschnitt des ESTA Antrags für USA Kreuzfahrten geht es darum den Antrag selbst noch einmal zu prüfen. Hier werden nochmals alle angegeben Daten aufgeführt und müssen bestätigt werden.

ESTA Antrag überprüfen © ESTA Screenshot ESTA Antrag überprüfen © ESTA Screenshot

Anschließend wird man automatisch zur Verifikation weiter geleitet. Hier muss nochmals die Passnummer angegeben werden. Es sollte sich hierbei um den selben Pass handeln, den man auch im Antrag selbst angegeben hat. Außerdem wird das Ausstellungsland des Passes erneut benötigt, sowie der Familienname und das Geburtsdatum.

ESTA Antrag überprüfen © ESTA Screenshot ESTA Antrag überprüfen © ESTA Screenshot

Schritt 6: Zahlung

Nun habt ihr es fast geschafft. Der Antrag muss nun nur noch bezahlt werden. Das ist per Kreditkarte oder per Paypal möglich. Die Kosten für den ESTA Antrag belaufen sich auf 14$, hierfür werden 10$ für den Antrag selbst berechnet und 4$ entsprechen einer Bearbeitungsgebühr. Sollte der Antrag nicht bewilligt werden, dann sind lediglich die 4$ der Bearbeitungsgebühr zu bezahlen, die 10$ für den Antrag werden zurück erstattet.

In der Regel dauert es nicht lange bis der Antrag bewilligt wird, lediglich wenige Minuten. In der Information wird erwähnt, dass die Bewilligung bis zu 72 Stunden dauern kann.

ESTA Antragab 14,00 $ €

ESTA Antrag für USA Kreuzfahrten @ ESTA Screenshot

Eingabe der Antragsinformationen

mindestens 72 Stunden vor Reisebeginn

ESTA Antrag für Reisen in die USA

Zahlung per Kreditkarte oder Paypal

 




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Melanie
Melanie war lange Zeit die Frau hinter den Kulissen, inzwischen ist sie aber bekannt für ihre erfrischenden Reiseberichte vor allem im Bereich Familienkreuzfahrten und ihre spannenden Live-Reportagen von diversen Kreuzfahrt-Events. Außerdem moderiert sie seit 2017 das SuK-TV auf Youtube.Melanie kennt folgende Kreuzfahrtschiffe persönlich: A-Rosa Blu - AIDAcara - AIDAsol - AIDAprima - AIDAperla - MSC Meraviglia - MSC Magnificia - MSC Sinfonia - MSC Fantasia - MSC Splendida - MSC Preziosa - Mein Schiff 2 - Mein Schiff 3 - Mein Schiff 4 - Mein Schiff 5 - Mein Schiff 6 - Costa Diadema - Costa Magica - Costa Pacifica - Costa Favolosa - Norwegian Spirit - Norwegian Jade - Norwegian Getaway - Brilliance of the Seas - Independence of the Seas - Le Soléal - MS Astor - MS Delphin - MS Princess Daphne - A-Rosa Viva - MS Alina - MS Ariana
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.