Trinkgeld auf Kreuzfahrt (Service Entgelt)

Trinkgeld auf Kreuzfahrt und Service Entgelte – was ist üblich und was ist nötig? Trinkgeld und Service-Entgelte auf Kreuzfahrt haben mancherorts schon für rege Diskussionen gesorgt – wer gibt wie viel Trinkgeld, wie viel Trinkgeld ist angemessen auf Kreuzfahrtschiffen und wer bekommt das Trinkgeld? Wie, wo und wann zahle ich das Trinkgeld? Während bei einigen Reedereien wie zum Beispiel AIDA Cruises die Trinkgelder bereits im Reisepreis inbegriffen sind, geben andere Reedereien wie beispielsweise Passat Kreuzfahrten Trinkgeldempfehlungen ab und bei wiederum anderen Reedereien wie MSC Kreuzfahrten gibt es sogar die Regelung des obligatorischen Trinkgeldes, gerne auch Zwangstrinkgeld genannt.

Was richtig und was falsch ist, welche Regelung einerseits für die Crew und andererseits für die Passagiere die Beste ist, ist wohl Geschmackssache und liegt immer auch im Auge des Betrachters, fest steht nur, dass ein obligatorisches Serviceentgelt laut einem Gerichtsurteil vom 12. Februar 2013 fester Bestandteil des Reisepreises ist und somit im angebotenen Reisepreis inkludiert sein muss, ein lediglicher Hinweis auf das Serviceentgelt, dass dieses zuzüglich zum Reisepreis zu entrichten ist, ist unzulässig.


Welche Regelungen und Trinkgeldempfehlungen auf den einzelnen Kreuzfahrtschiffen an der Tagesordnung stehen könnt ihr in der nachfolgenden Auflistung der jeweiligen Reedereien finden.

Trinkgeld auf Kreuzfahrt – Übersicht

AIDA Cruisesim Reisepreis enthalten
Azamara Club Cruisesim Reisepreis enthalten
Carnival Cruise Lineim Reisepreis enthalten / Buchung in den USA: 11,50 $
Celebrity Cruises12 $,(AquaClass: 12,50 $, Suite: 15,50 $
Costa Kreuzfahrteninklusive im Reisepreis ab März 2017
Compagnie du Ponant10 €
Crystal Cruisesim Reisepreis enthalten
Cunard Line11,50 $ / in den Suiten: 13,50 $
Deilmann Kreuzafhrten10 €
Disney Cruise Line12 $
FTI Cruises5 €
Hapag-Lloyd Cruisesnach eigenem Ermssen
Holland America Line11,50 $ / Suiten: 13,50 $
Hurtigrutenim Reisepreis enthalten
MSC Kreuzfahrten8,50  € / 12 $
Norwegian Cruise Line12 $
Passat KreuzfahrtenZwischen 4-6 €
Phoenix ReisenZwischen 4-5 €
Plantours und Partner6 €
Princess Cruises10,50 $
Regent Seven Seasim Reisepreis enthalten
Royal Caribbean International12 $ / Suiten: 14,25 $
Seabourn Cruise Linesim Reisepreis enthalten
Seacloud Cruises14 €
Seadream Yachtclubim Reisepreis enthalten
Silversea Cruisesim Reisepreis enthalten
Star Clippers8 €
Transocean KreuzfahrtenZwischen 7-10 €
TUI Cruisesim Reisepreis enthalten

Trinkgeld bei AIDA Cruises

AIDAblu - Flottentreffen in Kopenhagen mit AIDAsol und AIDAblu 3



Auf allen 10 Kreuzfahrtschiffen von AIDA Cruises ist das Trinkgeld bereits im Reisepreis inbegriffen. Eine Trinkgeldempfehlung oder gar ein obligatorisches Service-Entgelt welches automatisch dem Bordkonto belastet wird gibt es demnach auf AIDA-Schiffen nicht. Dennoch freut man sich natürlich auch auf der AIDA Flotte über ein freiwilliges zusätzliches Trinkgeld, zu diesem Zweck stehen an der Rezeption Sammelboxen für Trinkgelder bereit, in die man gerne entsprechende Umschläge einwerfen kann.

Trinkgeld bei Azamara Club Cruises

Azamara Journey / Foto: Azamara Club Cruises Azamara Journey / Foto: Azamara Club Cruises

Bucht man eine Kreuzfahrt auf einem Schiff von Azamara Club Cruises, so muss man sich um das Trinkgeld keine Gedanken machen, denn das Trinkgeld ist auf einer Kreuzfahrt mit Azamara Club Cruises bereits im Reisepreis enthalten. Ein zusätzliches Trinkgeld wird hier nicht erwartet. Möchte man dennoch seinem Lieblings-Crewmitglied eine Aufmerksamkeit zukommen lassen, wird wohl keiner Nein sagen.

Trinkgeld bei Carnival Cruise Lines

Carnival Glory / © Carnival Cruise Line Carnival Glory / © Carnival Cruise Line

Während einer Kreuzfahrt mit Carnival Cruise Lines ist das Trinkgeld in Höhe von 11,50 USD bereits im Reisepreis enthalten und muss nicht zusätzlich auf dem Schiff entrichtet werden.

Trinkgeld bei Celebrity Cruises

Celebrity Silhouette beim EInlaufen in Eemshaven Celebrity Silhouette beim EInlaufen in Eemshaven

Die erwartete Trinkgeldhöhe bei Celebrity Cruises ist je nach gebuchter Kabinenkategorie unterschiedlich gestaffelt, so erwartet man bei einer Standardkabine ein Trinkgeld in Höhe von 12 USD pro Person und Tag, 12,50 USD in Kabinen der Concierge- und Aqua-Class sowie 15,50 USD in den Suiten. Das Trinkgeld wird am Ende der Reise automatisch dem Bordkonto belastet allerdings hat man die Möglichkeit das Trinkgeld sowohl nach unten als auch nach oben zu korrigieren. Somit handelt es sich  bei Celebrity Cruises um eine Trinkgeldempfehlung und nicht um ein obligatorisches Service-Entgelt, wobei ein Trinkgeld grundsätzlich erwartet wird.

Trinkgeld bei Costa Kreuzfahrten

Costa Fascinosa in Santorini 2 Costa Fascinosa in Santorini
  • Inklusive im Reisepreis ab 10.März 2017

Trinkgeld bei Compagnie du Ponant

L´Austral und Le Boreal auf See / © Compagnie Du Ponant L´Austral und Le Boreal auf See / © Compagnie Du Ponant

Auf den Schiffen von Compagnie du Ponant ist das Trinkgeld nicht im Reisepreis inbegriffen, dies sollte also während der Reise an Bord direkt gezahlt werden. Allerdings gibt es an Bord der 5 Sterne Schiffe weder eine Trinkgeldempfehlung noch ein obligatorisches Service-Entgelt, so dass es im eigenen Ermessen des Passagiers liegt in welcher Höhe ein Trinkgeld angebracht ist.

Trinkgeld bei Crystal Cruises

Crystal Serenity / © Crystal Cruises Crystal Serenity / © Crystal Cruises

Trinkgelder sind bei Crystal Cruises für Housekeeping sowie das Servicepersonal in den Restaurants und den Bars im All-Inclusive-Preis bereits inbegriffen, so dass hier keine weiteren Trinkgelder veranschlagt oder erwartet werden. Möchte man weitere Crew-Mitglieder mit einem Trinkgeld erfreuen, so sollte man dies direkt an Bord und persönlich übergeben.

Trinkgeld bei Cunard Line

Queen Victoria in Flam Queen Victoria in Flam

Auf den Weltreisen der Queen Mary 2, der Queen Victoria sowie der Queen Elisabeth sind die Trinkgelder im Reisepreis bereits inbegriffen, auf allen anderen Teilstrecken werden die Trinkgelder von Cunard Line entsprechend der Kabinenkategorie folgendermaßen dem Bordkonto belastet

Queen Mary 2
Kategorien D8 – A1: 11 US-Dollar pro Person
Kategorien P4 – Q1: 13 US-Dollar pro Person

Queen Vitoria
Kategorien D8 – AA: 11 US-Dollar pro Person
Kategorien P3 – Q1: 13 US-Dollar pro Person

Queen Elizabeth
Kategorien D8 – AA: 11 US-Dollar pro Person
Kategorien P4- Q1: 13 US-Dollar pro Person

Die Zahlung der Trinkgelder bei Cunard Line ist allerdings nicht obligatorisch sondern liegt im Ermessendes Passagiers, so kann die Höhe des Trinkgeldes auch verändert oder sogar komplett storniert werden.

Trinkgeld auf der MS Deutschland / Trinkgeld bei Deilmann

MS Deutschland mit Olypioniken in Hamburg MS Deutschland mit Olypioniken in Hamburg

An Bord der MS Deutschland ist den Passagieren ist die Gabe von Trinkgeld sowie die Höhe des Trinkgeldes grundsätzlich freigestellt. Eine unverbindliche Empfehlung über die Höhe des Trinkgeldes wird den Passagieren der MS Deutschland an Bord im Tagesprogramm gegeben.

Trinkgeld bei Disney Cruise Line

Disney Fantasy Emsüberführung - Jann-Berghaus-Brücke in Leer Disney Fantasy Emsüberführung – Jann-Berghaus-Brücke in Leer

Die Trinkgeldempfehlung bei Disney Cruise Line liegt bei 12 USD pro Person und Tag. Das Trinkgeld kann man bereits 3 Tage vor Reiseantritt direkt bei Disney Cruise Line bezahlen oder es wird automatisch dem Bordkonto belastet. Möchte man das Trinkgeld lieber in bar zahlen oder auch reduzieren so ist dies auch jederzeit an Bord möglich, mit einer kurzen Information an der Rezeption.

Trinkgeld bei FTI Cruises

MS Berlin in Manfredonia MS Berlin in Manfredonia

FTI Cruises empfiehlt den Passagieren der MS Berlin ein Trinkgeld in Höhe von 5 Euro pro Person und Nacht. Dieses Trinkgeld wird automatisch vom Bordkonto abgebucht, kann aber bei der Endabrechnung nach eigenem Ermessen angepasst werden.

Trinkgeld bei Hapag-Lloyd Cruises

MS Europa in Lissabon / © Hapag-Lloyd Cruises MS Europa in Lissabon / © Hapag-Lloyd Cruises

Die Gabe und auch die Höhe des Trinkgeldes ist Passagieren die mit Hapag-Lloyd Cruises reisen absolut freigestellt. Es gibt weder eine Trinkgeldempfehlung noch ist das Trinkgeld bereits im Reisepreis inbegriffen, dennoch sollte man daran denken gute Leistungen mit einem Trinkgeld zu honorieren.

Trinkgeld bei Holland American Line

MS Rotterdam / © Holland America Line MS Rotterdam / © Holland America Line

Während es woanders Trinkgeld heißt wird bei Holland American Line automatisch eine Hotelgebühr in Höhe von 11,50 USD pro Person und Tag und bei Suiten in Höhe von 12 USD dem Kabinenkonto belastet. Ist man mal nicht zufrieden mit dem Service, so kann die Höhe der Hotelgebühr natürlich entsprechend angepasst werden.

Trinkgeld bei Hurtigruten

MS Polarlys zwischen Örnes und dem Polarkreis - © Hurtigruten MS Polarlys zwischen Örnes und dem Polarkreis – © Hurtigruten

Bei Hurtigruten ist die Gabe von Trinkgeldern kein Muss, dementsprechend gibt es keine Trinkgeldempfehlung auch sind keine Trinkgelder im Reisepreis inbegriffen. Die Gabe und auch die Höhe des Trinkgeldes liegt also ganz alleine im Ermessen des Passagiers.

Trinkgeld bei MSC Kreuzfahrten

MSC Fantasia MSC Fantasia

Auf all unseren Schiffen ist es üblich, Crew-Mitgliedern in Ihrem Ermessen Trinkgelder zu geben. Die Trinkgelder werden fair zwischen allen Mitarbeitern, auch denjenigen die hinter den Kulissen für Sie arbeiten, verteilt. Wir empfehlen den üblichen Trinkgeldbetrag pro Person und Nacht von bis zu € 9,- (Mittelmeer, Nordeuropa, Vereinigte Arabische Emirate) bzw. bis zu USD 12,- (Karibik, Südafrika, Südamerika). Um eine komfortable, diskrete Abwicklung zu ermöglichen, wird die Trinkgeldempfehlung bereits auf Ihrer Bordrechnung vorgemerkt. Wenn Sie es wünschen, können Sie diesen Betrag nach eigenem Belieben am Guest Relations Desk streichen oder anpassen lassen.

Service Entgelt für Bardienstleistugen
In den Bars und Lounges wird auf den Verzehr ein Servicezuschlag von 15% berechnet. Bei im Voraus gebuchten und gezahlten Getränkepaketen entfällt der Servicezuschlag in den Bars.

Trinkgeld bei Norwegian Cruise Line

Norwegian Epic in Marseille Norwegian Epic in Marseille

Norwegian Cruise Line unterscheidet ganz klar zwischen einer Servicepauschale, die jedem Passagier ab 3 Jahren pro Nacht in Höhe von 12 USD auf dem Bordkonto belastet werden, und Trinkgeldern, die bei NCL nicht notwendig und zwingend empfohlen werden. Die Servicepauschale in Höhe von 12 USD kann bei erfahrener Beeinträchtigung der Reise nach unten korrigiert werden, vorausgesetzt, dass die Servicemängel nicht behoben werden können.

Trinkgeld bei Oceania Cruises

Oceania Nautica beim Einlaufen in Kopenhagen Oceania Nautica beim Einlaufen in Kopenhagen

Oceania Cruises veranschlagt pro Nacht und Passagier 14,50 Dollar und bucht das Trinkgeld auch direkt vom Bordkonto ab. Wer sich eine Suite auf den Schiffen von Oceania Cruises bucht darf sogar 19,50 Dollar pro Kopf und Nacht an Trinkgeld bezahlen. Im Winter 2013/2014 wird das Trinkgeld erhöht, dann sind 15,00 Dollar pro Gast und Nacht in den normalen Kabinen und 22,00 Dollar pro Nacht und Gast in den Suiten an Trinkgeld an Bord zu zahlen.

Trinkgeld bei Passat Kreuzfahrten / Trinkgeld auf der MS Delphin

Palmer Archipel - MS Delphin Palmer Archipel – MS Delphin

Auf der MS Delphin hält man 4-6 Euro Trinkgeld pro Nacht und Kopf für angemessen. Das Trinkgeld kann  man am Ende der Reise in einen Umschlag packen oder aber auch direkt vom Bordkonto abbuchen lassen. Das steht den Passagieren frei.

Trinkgeld bei Phoenix Reisen

MS Amadea und MS Albatros / © Pheonix Reisen MS Amadea und MS Albatros / © Pheonix Reisen

Auf den Kreuzfahrtschiffen von Phoenix Reisen gibt es eine kleine Trinkgeld-Empfehlung in Höhe von 4-5 Euro pro Gast und Nacht.

Trinkgeld bei Princess Cruises

Sapphire Princess / © Princess Cruises Sapphire Princess / © Princess Cruises

Die Trinkgeld-Empfehlung bei Princess Cruises sind 10,50 Dollar pro Gast und Nacht. Suitengäste zahlen 11,50 Dollar pro Nacht und Gast Trinkgeld bei Princess Cruises. Das Trinkgeld kommt komplett der Crew zu Gute und sei anpassbar.

Trinkgeld bei Royal Caribbean

Sonnenaufgang und Adventure of the Seas in Funchal Madeira im Oktober 2012 Adventure of the Seas beim Sonnenaufgang in Madeira / Funchal

Royal Caribbean International veranschlagt 12 Dollar pro Gast und Nacht an Trinkgeld, Suitengäste zahlen 14,25 Dollar pro Gast und Nacht. Royal Caribbean bucht das Trinkgeld automatisch vom Bordkonto ab, man kann das Trinkgeld aber reduzieren wenn man unzufrieden ist. Das Trinkgeld soll auch hier der Crew zu Gute kommen.

Trinkgeld bei Seabourn

Seabourn Sojourn / © Seabourn Seabourn Sojourn / © Seabourn

Seabourn Cruise Line hat die Trinkgelder bereits im Reisepreis inkludiert.

Trinkgeld bei Sea Dream Yachten

SeaDream / © SeaDream SeaDream / © SeaDream

Seadream Yachtclub hat die Trinkgelder bereits im Reisepreis inkludiert.

Trinkgeld bei Silversea Cruises

Silver Shadow / © Silversea Cruises Silver Shadow / © Silversea Cruises

Silversea hat die Trinkgelder bereits im Reisepreis inkludiert.

Trinkgeld bei Star Clippers

Star Flyer in Flensburg Star Flyer in Flensburg

Eine Empfehlung von 8 Euro Trinkgeld pro Passagier und Nacht an Bord der Star Clippers Segelschiffe wird von der Reederei Star Clippers ausgesprochen. Die Trinkgelder bei Star Clippers sind am Ende der Reise in Bar per Umschlag zu bezahlen oder auch via Kreditkarte an der Rezeption.

Trinkgeld bei Transocean Kreuzfahrten / Trinkgeld auf der MS Astor

Transocean empfiehlt ein Trinkgeld auf der MS Astor in Höhe von 7 – 10 Euro pro Nacht und Passagier. Die Trinkgelder auf der MS Astor werden an der Rezeption in eine Trinkgeldbox geworfen oder über das Bordkonto abgebucht.

Trinkgeld bei Tui Cruises

Mein Schiff 2 beim Sonnenuntergang in Abu Dhabi Mein Schiff 2 beim Sonnenuntergang in Abu Dhabi

Trinkgelder sind bei der Mein Schiff Flotte im Reisepreis enthalten. TUI Cruises gibt demnach keine Trinkgeld-Empfehlung ab.


Stand: Mai 2015 – ohne Gewähr und Pistole oder andere Schusswaffen. ;)



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.

2 Kommentare gepostet

    • Dann geht man halt her und inkludiert das „Zwangstrinkgeld“ in den Reisepreis, der dann entsprechend der Trinkgeldhöhe ansteigt und dann ist das Ergebnis noch immer das Gleiche. Die Diskussionen kann ich ehrlicherweise nicht verstehen.

      Man bezahlt ja bei allen Reedereien ein „Zwangstrinkgeld“. Die einen weisen es separat aus und berechnen es separat, die anderen haben es im Reisepreis inkludiert – aber eben auch berechnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen