Erster Stahlschnitt von Carnival Vista bei Fincantieri


    Zu Beginn der Woche wurde das erste Stück Stahl für den Carnival-Neubau: Carnival Vista geschnitten. Der Stahlschnitt ist der Beginn der Bauarbeiten an einem Kreuzfahrtschiff und erfolgt logischerweise noch vor der Kiellegung. Die Carnival Vista wird das neueste Carnival Kreuzfahrtschiff sein mit einer Größe von 135.000 BRZ. Das sogenannte Fun-Ship soll rund 4000 Passagiere befördern können und viele Neuheiten und Innovationen bereithalten. Die Vista ist das 25. Kreuzfahrtschiff für die Carnival Cruise Lines Reederei.

    Die Carnival Vista wird nicht nur alle Fun-Ship-Applikationen die sich bereits bewährt haben bekommen, sondern auch eine Reihe an neuen Restaurants und Bars sowie einigen Vergnügungsattraktionen.



    Stahlschnitt von Carnival Vista bei Fincantieri / © Carnival Cruise Line

    Stahlschnitt von Carnival Vista bei Fincantieri / © Carnival Cruise Line



    Bei der Sicherheit wurde auch gelernt, so soll die Vista einen zweiten Notfallgenerator bekommen um solche Unfälle wie mit der Carnival Triumph zu verhindern.

    Die Verträge mit Fincantieri wurden im Oktober 2012 geschlossen, hierbei wurden zwei Kreuzfahrtschiffe bestellt. Zum einen die Carnival Vista mit Auslieferung im Winter 2016 und zum anderen ein Schiff für Holland America Line das bereits im Herbst 2015 in Dienst gestellt wird. Dieses Schiff ist etwas kleiner und wird mit 99.000 BRZ bemessen und kann 2660 Passagiere befördern.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an