Emsüberführung Ovation of the Seas / Foto © Jens Hagens Fotografie
Emsüberführung Ovation of the Seas / Foto © Jens Hagens Fotografie

Ovation of the Seas

Die Ovation of the Seas ist das dritte von fünft Kreuzfahrtschiffen der neuen Quantum Class von Royal Caribbean, die auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut wird. Die Quantum of the Seas (2014) und die Anthem of the Seas (2015) sind nahezu baugleiche Kreuzfahrtschiffe, darauf folgen in den Jahren 2019 und 2020 die Passion of the Seas und Pulse of the Seas die eine erweiterte Quantun Class darstellen.

Ihren Schwestern, der Quantum of the Seas und der Anthem of the Seas wird die Ovation of the Seas in Sachen Unterhaltung, Technik und Sicherheit in nichts nachstehen: Auch auf dem dritten Schiff der Quantum-Klasse setzt Royal Caribbean International auf virtuelle Balkone in den Innenkabinen, einen unvergleichlichen Ausblick in der 90 Meter hohen Aussichtsgondel „North Star“ und actionreiche Unterhaltung wie Autoscooter im SeaPlex-Multifunktionsraum sowie simuliertes Fallschirmspringen mit dem „RipCord by iFly“. Aber auch bewährte Attraktionen der Reederei wie der Surfsimulator „FlowRider“ warten auf die Gäste der Ovation of the Seas.


Die Ovation of the Seas wurde im Jahr 2016 in Dienst gestellt.

Emsüberführung Ovation of the Seas / Foto © Jens Hagens Fotografie


Essen und Trinken

Hinsichtlich des gastronomischen Angebots hat die Ovation of the Seas einiges zu bieten. Es warten viele Spitzenrestaurants und zahlreiche Kaffee- und Snackgelegenheiten auf Sie. Insgesamt gibt es knapp 20 verschiedene Möglichkeiten. Eine Neuheit ist das Wonderland, hier können Sie sich in einer aufregenden verrückten Welt, ihr Menüs servieren lassen.

Unterhaltung

Die Ovation of the Seas bietet Unterhaltung der Extraklasse, sodass für Langeweile kein Platz bleibt. Hier jagt eine Attraktion die nächste. Ein Highlight ist sicherlich der North Star eine gläserne Kugel, die es ermöglicht, die Passagiere bis zu 90 Meter über dem Meer stehen zu lassen, um einen einzigartigen Ausblick genießen zu können. Im Sea Plex kommen Familien ganz auf ihre Kosten, dort befindet sich nicht nur eine Zirkusschule, sondern unter anderem eine Autoscooter-Bahn oder eine Rollschuh-Bahn. Für den besonderen Nervenkitzel sorgt der Flow Rider Surfsimulator oder mit dem Fallschirmsimulator „fliegen“. Spüren Sie den Wind den Haaren und genießen Sie das Gefühl wie ein Vogel zu fliegen. Abends können sich Gäste auf großartige Show-Acts und Unterhaltungsprogramme freuen.

Aktivitäten

Deck 15 steht ganz im Sinne der sportlichen Aktivitäten. Über die Joggingstrecke, auf der Sie beim Sonnenaufgang Ihre Runden drehen können, bis hin zu Kletterwand. Die Ovation of the Seas bietet außerdem einen exzellenten Spa- und Wellnessbereich, in dem Sie die Seele baumeln lassen können.

Dresscode

Eine feste Kleiderordnung wird nicht vorgeschrieben. Kleiden Sie sich so wie Sie es am liebsten mögen. Lediglich in den Restaurants und Bars sollten Sie nicht in Bade- oder Sportbekleidung erscheinen. Zusätzlich wird im Hauptrestaurant an einigen Abenden festliche Kleidung erwartet.

Technische Daten der Ovation of the Seas

Vermessung168.600 BRZ
Länge über alles348 m
Breite auf Spanten41,4 m
Decks18
Maschinenleistung67.200 kW
max. Geschwindigkeit22 kn
Anzahl der Passagierkabinen2.094
Passagiere4.188

 

Kreuzfahrten mit der Ovation of the Seasab

Alle Reisen und Infos der Ovation otS von Royal Caribbean

ganzjährig

verschiedene Routen

Smartship, viel Aktivität, familienfreundlich





  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.