Kinder auf Kreuzfahrt mit der MSC Lirica


    Immer mehr Familien verbringen ihren Jahresurlaub nicht mehr wie noch vor einigen Jahren in Hotelclubs auf Mallorca und Co sondern gehen gemeinsam mit ihren Kindern auf Kreuzfahrt. Denn gerade Kreuzfahrten haben für Familien mit Kindern unglaublich viel zu bieten, neben vielen unterschiedlichen Destinationen in kürzester Zeit können Eltern auf wunderbare Art und Weise entspannen während für die Kinder Unterhaltung, Spaß und Action geboten wird.

    Viele Kreuzfahrt-Reederein sind bereits auf Familien mit Kindern eingestellt und haben ihre Konzepte darauf ausgelegt. Vergleicht man die Preise der verschiedenen Kreuzfahrtanbieter stellt man sehr schnell fest, dass MSC Kreuzfahrten sehr familienfreundliche Preismodelle anbieten – Kinder bis 11 Jahre reisen in der Kabine der Eltern kostenfrei.



    MSC Lirica Pirates Club

    MSC Lirica Pirates Club



    Auf der MSC Lirica werden sich Kinder zwischen 3 und 12 Jahren wohl die meiste Zeit während der Kreuzfahrt auf Deck 11 aufhalten, hier nämlich befindet sich der „Pirates Club„. Vom morgens bis abends sorgen die Entertainer des Pirates Clubs in zwei ALtersgruppen (KIDS 3-6 Jahre und JUNIORS 7-12 Jahre) für abenteuerliche Spannung  mit tollen Spielen und speziell auf die Altersstufen abgestimmten Aktivitäten. Bis 23.00 Uhr dürfen Kinder auf der MSC Lirica Parties feiern und sich über Kinder-Events freuen, während die Eltern die anderen Aktivitäten auf dem Schiff genießen.

    Doch Aktivitäten für Kinder wie Tournaments, Liveshows, Parties und Tanzwettbewerbe finden nicht nur im Playroom des Pirates Clubs statt, auch die Virtual Reality Games, die Disco Blue Club und der Sports-Court werden oft genutzt um Kindern die Kreuzfahrt noch aufregender zu gestalten.

    Viele Eltern machen sich bereits im Vorfeld Gedanken bezüglich der Landausflüge, immerhin macht man ja auch eine Kreuzfahrt um was von den einzelnen Destinationen zu sehen die das Schiff anfährt. Leider sind die angebotenen Landausflüge oft nicht unbedingt geeignet für Kinder, vor allem Eltern von kleinen Kindern haben hier ihre Schwierigkeiten. Der Pirates Club auf der MSC Lirica betreut die Kinder auch wenn die Eltern an Land gehen. So sind die kleinen Passagiere an Bord bestens betreut während die Eltern sich die eine oder andere Sehenswürdigkeit an Land anschauen.

    Auch Kinder unter 3 Jahren sollen auf der MSC Lirica natürlich nicht zu kurz kommen, zwar wird für die ganz kleinen aus Sicherheitsgründen keine Betreuung angeboten, sie sind aber natürlich in Begleitung der Eltern jederzeit im Pirates Club willkommen.

    Die Sicherheit der Kinder wird auf der MSC Lirica im übrigen ganz groß geschrieben, so erhält jedes bis 12 Jahre Kind bei Anreise ein gelbes Armband, auf dem die Kabinennummer, der Name des Kindes und die Sammelstation notiert sind. Die Eltern sollten darauf achten, dass die Kinder das Armband während der kompletten Kreuzfahrt tragen. Im Notfall können so die Kinder von den Betreuern schnell und sicher zu den Sammelstationen gebracht werden, wo die Eltern sie dann in Empfang nehmen können. Sollte sich ein Kind mal verirren, dann ist auf diese Art auch gewährleistet, dass die Eltern des Kindes schnell ausfindig gemacht werden können.

    Der Pirats Club macht es möglich, dass jedes Familienmitglied während einer Kreuzfahrt mit der MSC Lirica auf seine Kosten kommt und den Urlaub in vollen Zügen genießen kann. Die Kinder haben die nötige Unterhaltung und Action währen die Eltern zur verdienten Erholung kommen.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an