MSC Meraviglia

Die MSC Meraviglia ist der erste Neubau der Meraviglia-Klasse von MSC Kreuzfahrten. Sie wird in Frankreich auf der STX Werft in Saint Nazaire gebaut. Die Auslieferung ist für Mai 2017 geplant. In den Jahren 2019, 2020 und 2022 sind weitere baugleiche Schwesterschiffe geplant. Die MSC Bellissima kommt im Frühahr 2019. Weitere Neubauten der Meraviglia-Klasse  (ex Vista-Klasse) folgen in 2020 und 2022.

Mit 315 Metern Länge wird die MSC Meraviglia knapp 20 Meter kürzer sein als die Fantasia-Klasse die etwa 333 Meter lang ist, sie ist dafür aber über die komplette Länge auch 5 Meter breiter. Demnach hat man im Gesamten dann doch wieder mehr Platz.



Mit dem Passagierzuwachs auf 5700 Menschen, können auf der neuen Vista-Klasse zu der die MSC-Meraviglia gehört, rund 40 Prozent mehr Passagiere mitreisen als auf der bisher größten Schiffsklasse von MSC. Dennoch sagt MSC Kreuzfahrt, dass die Passagiere mehr Platz pro Kopf haben sollen.

Das beste Erlebnis auf See, in jeder Saison.

Ähnlich wie beim Anblick von meisterhaften Bauten wie dem Kolosseum, dem Eifelturm, den Wolkenkratzern in Dubai oder beim Blick hinauf zur Christus Statue in Rio de Janeiro, es wird Ihnen den Atem rauben. Es ist erstaunlich, was die Menschheit bisher alles geschaffen hat. Dieses Gefühl ist die Inspiration für das traditionelle Steel-Cutting welches den Startschuss für den Bau der MSC Meraviglia gibt, das neue Flaggschiff von MSC Cruises, das im Sommer 2017 fertiggestellt wird.

MSC Meraviglia: Das neue Ganzjahresschiff von MSC Kreuzfahrten - Star im Sommer 2017 / © MSC Kreuzfahrten

MSC Meraviglia: Das neue Ganzjahresschiff von MSC Kreuzfahrten – Star im Sommer 2017 / © MSC Kreuzfahrten



MSC Meraviglia Highlights

Die MSC Meraviglia ist eine komplexe Kombination aus modernster Technologie, der Liebe zur See, Design, Komfort und Zweckmäßigkeit. Es ist ein Schiff das seine Gäste überwältigen wird.

Die MSC-Meraviglia wird in der Lage sein, jeden Hafen auf der Welt anzulaufen und Ihnen noch mehr Routen und Zielgebiete zu bieten: ein großer Bonus für jeden Reisenden.

Jede Saison wird einzigartig sein mit unserem neuen Konzept für Innen- und Außenbereiche. Der luxuriöse MSC Yacht Club Bereich wird vergrößert und die Decke der Promenade im Innenbereich wird mit einem gigantischen 480m²-LED Bildschirm ausgestattet: ein digitaler Himmel, der Ihnen Einblicke in laufende Veranstaltungen, Sonnenauf- und Sonnenuntergänge sowie in den nächtlichen Sternenhimmel bietet.

Auch die Freizeitbereiche wurden erweitert: es gibt einen Spaß- und Wasserpark, atemberaubende Panoramabereiche und zwei überdachte Promenaden.

Die Meraviglia wird keine Schadstoffe produzieren, sondern sie wird in der Lage sein, Abgase und CO2 Emissionen zu neutralisieren. Energieeffizienz wird durch den Rumpf des Schiffes und die Antriebstechnik sicher gestellt.

Während ihrer ersten Saison in 2017 wird die MSC Meraviglia unser Flaggschiff des westlichen Mittelmeeres sein, mit ihrem Heimathafen Genua und den optionalen Zustiegshäfen Barcelona und Marseille.

Technische Besonderheiten der Meraviglia

  • 315 Meter Länge mit über 33.000 m² öffentlicher Bereiche
  • 2.250 Kabinen mit luxuriöser Einrichtung für bis zu 5.700 Gäste
  • Neue Familienkabinen, die aus 2 oder 3 Kabinen zusammengeschlossen werden können – für mehr Komfort für alle Familienmitglieder
  • Outdoor Wasserpark, verbunden mit einem doppelstöckigen Indoor Freizeitpark
  • Doppelstöckige „Heck Lounge“ für atemberaubendes Entertainment
  • Doppelstöckiges Atrium mit Wänden aus Glas, für eine spektakuläre Aussicht auf das Meer
  • Doppelstöckige Indoor Promenade mit Geschäften, Bars, Spezialitätenrestaurants und dem größten LED Bildschirm auf See
  • Maisonette Suiten mit privatem Whirlpool
  • Erweiterter MSC Yacht Club mit zahlreichen Solarien, Whirlpools und separatem Restaurant nur für Mitglieder
  • Führende Umwelt- und Sicherheitstechnologien

Taufe der MSC Meraviglia

Das neue Flaggschiff von MSC Kreuzfahrten, die Meraviglia wird nicht nur in Frankreich gebaut, sondern auch getauft.

Die Taufe soll am 3.Juni 2017 im Hafen von Le Havre stattfinden. Im Sommer 2017, in ihrer Premierensaison verbleibt das neue MSC Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer. Sie wird ihren Basishafen in Marseille haben und von dort auf verschiedene Mittelmeer Kreuzfahrten auslaufen.

MSC Meraviglia ab Hamburg

Die MSC Meraviglia wird im Sommer 2018 in Hamburg stationiert sein. Das Ganzjahresschiff wird zu den schönsten Plätzen Nordeuropas auslaufen. Die MSC Meraviglia Kreuzfahrten ab Hamburg werden vermutlich im Herbst 2016 angekündigt werden.

Bilder von Bord

Hier findet ihr einige Bilder der MSC Meraviglia, dabei handelt es sich erstmal um Computer-Animationen, da dass Schiff ja noch im Bau ist.

Bilder vom Stahlschnitt am 20.04.2015

Stahlschnitt und Baubeginn: MSC MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Stahlschnitt und Baubeginn: MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Stahlschnitt und Baubeginn: MSC MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Stahlschnitt und Baubeginn: MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Stahlschnitt und Baubeginn: MSC MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Stahlschnitt und Baubeginn: MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Stahlschnitt und Baubeginn: MSC MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Stahlschnitt und Baubeginn: MERAVIGLIA auf der STX Werft in Frankreich

Technische Daten der MSC Meraviglia

  • Länge: 315 Meter
  • Breite: 43 Meter
  • Höhe: 65 Meter
  • Passagiere: 5700
  • Crew: 1536
  • Tonnage: 167.600 BRZ
  • Geschwindigkeit: 23 Knoten
  • Indienststellung: 2017, 2019, 2020, 2022
  • Bauwerft: STX France Saint-Nazaire Frankreich

Die Vista Neubauten sollen 2017, 2019, 2020 und 2022 ausgeliefert werden. Sie sind 315 Meter lang und 42 Meter breit, verfügen über 167.600 BRZ und umfassen 2.250 Gästekabinen sowie 820 Crewkabinen. Damit bieten sie Unterkünfte für rund 5.700 Passagiere und 1.536 Mitarbeiter.

„Der neue Schiffstyp wird das größte Kreuzfahrtschiff sein, das jemals von einem europäischen Schiffseigener gebaut wurde, und zudem neue Maßstäbe in Vielseitigkeit und Flexibilität setzen: Es kann nicht nur fast alle Häfen und Destinationen der Welt anlaufen, sondern wird auch außergewöhnliche Einrichtungen an Bord aufweisen. Die beiden neuen Schiffe werden – typisch für MSC – herausragende Entertainmentangebote sowie eine erstklassige gastronomische Vielfalt bieten. Neben einem größeren Theater wird es einen spektakulären Vergnügungspark inklusive einem Wasserpark unter freiem Himmel geben, der mit einer über zwei Decks verlaufenden Innenpromenade verbunden ist”, erklärte Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises.

Video: MSC Meraviglia

 

Weitere MSC Kreuzfahrtschiffe

 

Weiterführende Links

 

 



Schau Dir unsere Videos an