MSC Kreuzfahrten kooperiert exklusiv mit Samsung

MSC gibt exklusive Partnerschaft mit Samsung bekannt – Der Konzern stattet die neuen Schiffsgenerationen von MSC mit wegweisenden Technologien aus.

MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, gab die strategische Partnerschaft mit Samsung, dem internationalen Vorreiter im Technologiebereich, bekannt. Samsung wird alle MSC Kreuzfahrtschiffe der neuen Seaside- und Meraviglia- Generation vollständig ausrüsten – von den Fernsehern in den Kabinen und Bildschirmen in den öffentlichen Bereichen bis zu den speziellen Geräten für die medizinische Versorgung an Bord.


Gianni Onorato, CEO MSC Cruises erläutert: „Samsung steht für Spitzentechnologie, die immer wieder neue multimediale Erfahrungen ermöglicht. Bei MSC begeistern wir uns stets für zukunftsweisende Innovationen und unser Ziel ist es, den Gästen an Bord neue und erstklassige Unterhaltungstechnologie zu bieten. Daher freuen wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit einem so bedeutenden Partner wie Samsung.“

MSC Seaside wird von Samsung ausgerüstet / © MSC Kreuzfahrten MSC Seaside wird von Samsung ausgerüstet / © MSC Kreuzfahrten


Beginnend mit den Flaggschiffen MSC Meraviglia und MSC Seaside, die im Juni bzw. Dezember 2017 vom Stapel laufen, wird Samsung alle sieben Neubauten mit digitalen Lösungen ausstatten, darunter:

  • Bildschirme: HDTV-Flachbildschirme in den Kabinen, Bildschirme in den öffentlichen Bereichen, digitale Beschilderung
  • Mobillösungen: Smartphones, Tablets und Zubehör
  • Medizinische Ausstattung: medizintechnische Ausrüstung für die ärztliche Betreuung an Bord
  • Drucktechnik: technische Unterstützung für die Geschäftsabläufe an Bord

Onorato weiter: „Die kommenden Schiffsgenerationen Meraviglia und Seaside sind wegweisend bei Konzept, Design und Schiffbautechnik und setzen neue Standards in der Kreuzfahrt-Technologie. Durch die vollständige Ausstattung mit den Samsung-Produkten und -Lösungen bieten die Schiffe unseren Gästen auch technologisch das beste Produkt.“

Der Präsident von Samsung Italia Carlo Barlocco ergänzt: „Samsung steht für technologische Innovationen, die die Lebensqualität der Menschen verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit von Partnerunternehmen unterstützen. Die Kooperation mit MSC Kreuzfahrten zeigt, wie unsere fortschrittlichen Lösungen das Erlebnis für die Gäste an Bord verbessern: Neben Bildschirmen und Tablets für den schnellen Zugriff auf Informationen und Inhalte des Bordprogramms gibt es auch modernste medizinische Ausstattung. Diese Partnerschaft ermöglicht Samsung und MSC, zukunftsweisende Entwicklungen für die gesamte Kreuzfahrtindustrie anzustoßen.“




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.