Stahlschnitt für die MSC-Verlängerungen bei Fincantieri


    Auf der Fincantieri Werft in Italien hat der Bauprozess für die Schiffsverlängerungen begonnen. In der Werft entstehen nun die Stahlteile für die MSC Armonia die im August 2014 in die Werft kommt und dort verlängert wird. MSC Kreuzfahrten lässt die Schiffe MSC Armonia, MSC Lirica, MSC Sinfonia und MSC Opera verlängern. Die Baukosten betragen 200 Millionen Euro und bringen der Flotte ein Kapazitätszuwachs von  etwa 2000 Betten. Das bedeutet das pro Schiff in etwa 200 Kabinen eingebaut werden.

    Neben den zusätzlichen Kabinen erhalten die MSC Kreuzfahrtschiffe auf einen komplett neuen Wasserpark beziehungsweise Wasserspielplatz für Kindern.



    MSC Lirica Pooldeck bei Nacht

    MSC Lirica Pooldeck bei Nacht



    Die Termine sind bereits bekannt, so geht die MSC Armonia vom 31.August bis 18.November 2014 in die Werft, die MSC Sinfonia vom 12.Januar 2015 bis 16.März 2015, die MSC Opera vom 02. Mai 2015 bis 04.Juli 2015 und zum Schluss die MSC Lirica vom 31.August 2015 bis zum 09.November 2015.

    Aktuell bieten die Kreuzfahrtschiffe der Lirica-Klasse Platz für rund 1550 Passagiere (Doppelbelegung), nach der Verlängerung werden es rund 2000 Passagiere bei Doppelbelegung sein. Die MSC Liria-Klasse ist zwischen 2001 und 2004 auf der ALSTOM Chantiers de l’Atlantique in Saint Naziere (STX Europa Frankreich) gebaut worden.

    MSC Kreuzfahrten erhöht damit die Kapazität der Flotte um rund 1000 Kabinen und spart dabei gegenüber einem Neubau auch noch Geld. Zudem werden die Schiffe auch durch den Wasserpark und weitere Umbauten modernisiert und sollten dann für die nächsten Jahre gut ausgestattet sein.

    Man munkelt auch das die MSC Lirica für den britischen Markt aufbereitet werden soll und nach dem Umbau eine festen Abfahrtshafen in Großbritannien bekommen soll, wohl Southampton.

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an