AIDAnova läuft verspätet aus Funchal aus – technische Probleme auf Marella Explorer

AIDAnova läuft verspätet aus Funchal aus – technische Probleme auf Marella Explorer

aidanova-rundgang-handy-2

Technische Probleme an Bord der Marella Explorer – AIDAnova kann den Hafen von Funchal erst verspätet verlassen

Nachdem AIDAnova bereits in den letzten Tagen Schwierigkeiten durch den Sandsturm auf den Kanaren. Nun tat sich in Funchal ein weiteres Problem auf, AIDAnova konnte den Hafen nicht rechtzeitig verlassen. Aber auch diesmal liegt das Verschulden erneut nicht bei AIDA Cruises. Der weitere Verlauf der Kreuzfahrt soll von dieser Verspätung allerdings (vorerst) nicht betroffen sein. 

Zu dieser Verspätung kam es, da Marella Explorer, die direkt vor AIDAnova lag, technische Probleme hat. Durch die Größe der AIDAnova und dem Wind der heute morgen herrschte, hatte sie keine Möglichkeit an der Marella Explorer vorbeizuziehen. Das Schiff von Marella Cruises sollte eigentlich vor AIDAnova auslaufen. Glücklicherweise änderte sich die Wetterlage, durch die Windstille konnte AIDAnova schließlich doch an der Marella Explorer vorbeiziehen. 

Bei Marella Explorer handelt es sich um ein bekanntes Schiff auf dem deutschen Markt, denn Marella Explorer ist die ehemalige Mein Schiff 1, die 2018 an die TUI Tochter Marella Cruises übergeben wurde. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr AIDA Cruises Themen