AIDAnova Update: Erstanlauf in Teneriffa

AIDAnova wird am 2.12.2018 auf Jungfernfahrt ab Hamburg auslaufen / © AIDA Cruises
AIDAnova Update: Das neue AIDA Schiff wird am 18. Dezember auf Teneriffa sein / © AIDA Cruises

AIDAnova ist aktuell das heisseste Thema am Kreuzfahrtmarkt, ich bekomme täglich nahezu eine dreistellige Anzahl an Fragen ob AIDAnova am 19. Dezember auf ihre Weihnachtsreise startet oder ob die Silvesterreise denn gefahren wird, wir wären ja auch an Bord.

Auch wird ständig nach einem Übergabetermin gefragt und ganz Schlaue versuchen sich im Routing und erklären wann das Schiff losfahren muss, auf welcher Strecke mit wie viel Knoten um Pünktlich auf den Kanaren zu sein.

Ich möchte euch sagen, dass die erste Reise am 19. Dezember definitiv stattfindet, damit auch die Silvesterreise.

AIDAnova wird ihren Erstanlauf im Hafen von Teneriffa am 18. Dezember 2018 haben und somit einen Tag vor der ersten Reise mit zahlenden Gästen bereitstehen.

Die Übergabe von der Meyer Werft an AIDA Cruises erfolgt in der nächsten Woche, dann wird sich AIDAnova auf den Weg machen auf die Kanaren über Lissabon, so wie es die meisten Schiffe machen, wenn sie auf die Kanaren übersetzen.

Man kann also vollkommen beruhigt sein Leben weiterleben wenn man ein gebuchter Gast am 19.12. ist, die Reise findet statt, freut euch darauf und hört am besten nicht auf die ganzen Miesepeter die erklären, dass das nichts wird und man ja eine Alternative suchen soll.

AIDA ist verstummt zu dem Thema, allerdings haben sie ja bereits alles gesagt, am 19. Dezember startet die erste Reise, dazwischen gibt es dann auch eigentlich nichts mehr zu sagen. Wenn das Schiff dann los fährt in Richtung Kanaren bekommt es ohnehin jeder mit, die Übergabe von der Werft ist eine „interne“ Zeremonie bei der ohnehin kein Außenstehender mitwirken kann und wird, insofern sind das Dinge über die man auch nicht reden muss.

Ich wünsche allen gebuchten Gästen eine wundervolle Reise, allen Anderen und zeigen wir bald die ersten Bilder und Videos von Bord der AIDAnova, dem neuen AIDA Flaggschiff.

AIDAnova – Alle Infos zum Schiff und zu den Routenab
Die neue AIDA Helios / © AIDA Cruises

Kreuzfahrten, Infos und Details zur neuen AIDAnova

ganzjährig

Winter 2018/2019 => Kanaren
Sommer 2019 => Mittelmeer

Winter 2019/2020 => Kanaren
Sommer 2020 => Mittelmeer

Neue Generation von der Meyer Werft

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Werde Mitglied in der AIDAnova Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDAnova Facebook-Gruppe

Werde kostenfrei Mitglied in der großen AIDA Selection Gruppe Werde kostenfrei Mitglied in der großen AIDA Selection Gruppe

AIDA Cyber Days 2019

AIDA Cyber Deals 2019 – buchbar bis Montag 09.12.2019 Nach dem Deal ist vor dem Deal! Kaum sind die Angebote des AIDA Black Friday Specials abgelaufen, schon folgt die nächste

Weiterlesen »
AIDAmira - das neue Selection Schiff / © AIDA Cruises

AIDAmira: Premierenfahrt abgesagt – 100% Erstattung!

https://www.youtube.com/watch?v=KUG1HHM1Bnohttps://youtu.be/DFCjh2zHUyc AIDAmira wird Palma de Mallorca nicht verlassen Probleme in Mallorca! Nach der großen Vorfreude auf AIDAmira kam gestern bereits die erste Ernüchterung, das Schiff ist nicht fertig geworden.  Zur

Weiterlesen »

AIDAmira wurde von Franziska Knuppe getauft

https://www.youtube.com/watch?v=C6kAZkwhDXUhttps://www.youtube.com/watch?v=C6kAZkwhDXU Franziska Knuppe tauft AIDAmira – Taufkonzert mit Johannes Oerding & Charity Event zu Gunsten von AIDA Cruise & Help Am 30. November 2019 begrüßte AIDA Cruises mit AIDAmira das

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email

2 Kommentare gepostet

  1. Hallo zusammen, es ist mir mit Verlaub schnurzpiepegal wann dieses unmögliche Schiff endlich fahren wird. Schon die Prima und die Perla sind komplette Fehlkonstruktionen und nun wird nochmals einer draufgesattelt. Mit dem bisherigen AIDA-Feeling hat das alles nix mehr zu tun. Auch wenn uns die „Offiziellen „ von Aida vom Gegenteil überzeugen wollen und nicht müde werden, dies zu versuchen. Ich weiß, wovon ich rede, gerade von der Transsuez mit der Prima zurückgekommen.Es wäre sicher für die AIDA-Fans schöner gewesen, man hätte den Gigantismus den Schwestermarken überlassen.

    Ich weiß wovon ich rede, da ich vor kurzem von der Transsuez mit der Prima zurück bin. Die neuen, großen Schiffe sind einfach unmöglich. Leider hat sich AIDA vom Gigantismus der Kreuzfahrtindustrie anstecken lassen, anstatt konsequent den eigenen Weg weiterzugehen. Für AIDA-Fans wäre es sicher schöner gewesen, man hätte den Größenwahnsinn den Schwestermarken überlassen.

    • Spannendes Kommentar. Wir finden die Sphinx-Klasse beispielsweise nicht so berauschend und ziehen immer die Prima/Perla/Nova vor.

      Ich denke letztlich ist das alles eine Frage des persönlichen Geschmacks und ich glaube nicht, das AIDA etwas falsch macht wenn sie mal eben ein milliardenschweres Neubauprojekt auf den Markt wirft. Die machen sich da vorher schon auch Gedanken, es sind Wirtschaftsunternehmen.

      Die AIDA-UR-Fans haben mit der Selection-Reihe ja etwas bekommen, womit sie sich anfreunden können müssten, wenn die dann eben das „neumoderne“ Wählen, dann muss man die Schuld nicht zwingend bei der Reederei suchen. Die Uhr steht ja nicht still und wäre AIDA so geblieben wie sie 1996 waren, wären sie heute nicht mehr am Markt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*