Das erste Schiff der Virgin Voyages: die Scarlet Lady / © Virgin Voyages

Virgin Voyages Kreuzfahrten für den Winter 2020 / 2021 sind buchbar

Mit der Virgin Voyages geht in 2020 die erste Reederei an den Start, die ausschließlich Kreuzfahrten für Erwachsene anbietet

2020 wird die Virgin Voyages mit ihrem ersten Kreuzfahrtschiff Scarlet Lady an den Start. Nur ein Jahr später soll das zweite Kreuzfahrtschiff, die Scarlet Witch in Dienst gestellt. Die Reederei bietet ausschließlich „Adults only“ Kreuzfahrten an. Nun sind die Reisen zwischen dem 01.04.2020 und März 2021 buchbar. 

Leider sind die Reisen mit der Scarlet Lady derzeit noch nicht in Deutschland buchbar. Wer eine Reise mit der Reederei machen möchte, muss es über Umwege tun. Virgin Voyages ist eine Reederei vom Unternehmer Richard Branson. Er ist unter anderem bereits der Gründer von Virgin Airlines und weiteren Unternehmen. Für seine Kreuzfahrtsparte hat er bereits ein erstes Invest von rund 1,2 Milliarden Euro getätigt. Insgesamt hat Branson mit seiner Virgin Group rund 300 Unternehmen im Portfolio. 

Derzeit sind drei Kreuzfahrtschiffe für die Virgin Voyages geplant. Hierbei handelt es sich um die Scarlet Lady, Scarlet Witch und einem weiteren, noch unbenannten Neubau. Die Scarlet Lady wird 2020 in Dienst gestellt und ihre erste Saison in der Karibik verbringen. Gefertigt wird die Scarlet Lady auf der italienischen Fincantieri Werft, hier werden auch die beiden Schwestern für 2021 und 2022 entstehen. 

Der erste Eindruck erweckte den Anschein, dass die Virgin Voyages bei ihren Schiffe sehr stark auf die Aspekte Sport und Umwelt eingeht. 

Technische Daten der Scarlet Lady

  • Baujahr: 2020
  • Schwesterschiffe in 2021 und 2022
  • Länge: 278,00 Meter
  • Breite: 38,00 Meter
  • Kabinenanzahl: 1400
  • Paxe: 2770
  • BRZ: 110.000
  • Crew: 1160
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*