Frauen als Kapitän an Bord von Kreuzfahrtschiffen

Weibliche Kapitäne auf Kreuzfahrtschiffen

 

Frauen an Bord von Kreuzfahrtschiffen sind keine Seltenheit, auch nicht auf der Brücke – in höchster Funktion, als Kapitän aber schon.

Aktuell gibt es erst acht Frauen die als Kreuzfahrt-Kapitän im Einsatz sind. AIDA Cruises hat heute Nicole Langosch zur ersten AIDA Kapitänin befördert. Damit ist Nicole Langosch der erste deutsche weibliche Kapitän auf einem Kreuzfahrtschiff. Captain McCue von Celebrity Cruises ist die erste amerikanische Frau in der Kapitänsfunktion an Bord eines Kreuzfahrtschiff und unheimlich stolz darauf.

Ich wünsche mir, dass in Zukunft weitere Frauen befördert werden vom Staff-Kapitän zum Kapitän, so stehen noch einige Frauen in der zweiten Reihe und arbeiten auf ihre Beförderung hin, beispielsweise auch Vera Steitz bei AIDA Cruises. Die sehen wir bestimmt auch irgendwann auf unserer AIDA Kapitänsliste. Aber auch die anderen Reedereien haben viele Frauen als nautische Offiziere im Dienst.

Derzeit gibt es 8 weibliche Kapitäne auf Kreuzfahrtschiffen

Sarah Breton P&O Cruises
Nicole Langosch AIDA Cruises
Margrith „Maggie“ Ettlin Silversea Cruises
Lis Lauritzen Royal Caribbean
Kate McCue Celebrtiy Cruises
Karin Stahre-Jansen Royal Caribbean
Inger Klein Thorhauge (geb. Olsen) Cunard Line
Belinda Bennett Wind Star Cruises

Die Kapitänslaufbahn beginnt mit einem Nautik-Studium. Danach arbeitet man an Bord von Schiffen, auch von Container-Schiffen als nautischer Offizier und arbeitet sich langsam nach oben. Über die Positionen des 3. Offiziers (manchmal auf 4.Offizier) zum 2. und 1.Offizier ist es ein nicht allzu weiter Weg hoch zum Staff-Kapitän dauert das dann doch schon etwas länger und wenn man letztlich auch Kapitän werden will, muss man sehr gut arbeiten und Geduld haben.

2 Kommentare zu „Weibliche Kapitäne auf Kreuzfahrtschiffen“

  1. Andreas Reineke

    Nichts für Ungut bitte, aber
    Inger Olsen und Inger Thorhauge
    Ist dieselbe Person! Hat nur geheiratet!
    Sonst sehr nett, der Beitrag.
    Besten Gruß Andreas Reineke

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.