Video: Royal Suite Class bei Royal Caribbean International


    Royal Caribbean International führt die Royal Suite Class ein auf der Quantum of the Seas, Anthem of the Seas, Harmony of the Seas und Ovation of the Seas

    Royal Caribbean International bietet mit der neuen Royal Suite Class ab Frühjahr 2016 noch mehr Luxus auf ihren Kreuzfahrten. Die Gäste erwarten innovative Kabinen gepaart mit einer großen Anzahl an Vorteilen und Annehmlichkeiten. Dazu zählen exklusive Matratzen, Bettwäsche und Badeprodukte, Zutritt zu exklusiven Bereichen auf dem Schiff sowie eine Vielzahl von im Kreuzfahrtpreis eingeschlossenen, teils personalisierten Leistungen. Für die individuelle Erfüllung der Wünsche sorgt rund um die Uhr der eigene Royal Genie, ein zertifizierter Butler.



    Die Royal Suite Class gliedert sich in drei Service- Level: Star Class, Sky Class und Sea Class:

    1. Die Star Class bietet die umfassendsten Annehmlichkeiten und Services sowie die größten und am großzügigsten ausgestatteten Suiten, wie z.B. die zwei Deck große Royal Loft Suite an Bord der Quantum-Klasse.
    2. Die Sky Class umfasst eine Auswahl an Inklusiv-Leistungen in umfassend ausgestatteten Kabinen wie der AquaTheater Suite, Crown Loft Suite, Owner’s Suite, Royal Family Suite, Superior Grand Suite und Grand Suite.
    3. Die Sea Class bietet Premium-Service in geräumigen Kabinen wie die Family Connected Junior Suite, Family Junior Suite, Spa Junior Suite und Junior Suite.

    Royal Suite Class auf der Oasis of the Seas / © Royal Caribbean

    Royal Suite Class auf der Oasis of the Seas / © Royal Caribbean



    Die neue Royal Suite Class im Video

     

    Gäste der Royal Suite Class profitieren von folgenden Annehmlichkeiten:

    • Erstklassiger Service: Star Class Gäste werden umfassenden von einem neuen Royal Genie („Royal Dschinn“) betreut: Ein zertifizierter Butler des British Butler Institute, der den Gästen als persönlicher Assistent 24-Stunden am Tag zur Verfügung steht. Royal Genies kümmern sich um die Restaurant- und Show-Reservierungen, unterstützen bei der Planung und Reservierung von Landausflügen und erfüllen Wünsche wie In-Room-Dining, Wäscheservice, Schuhpolitur, Gepäckservice und Auspacken. Zusätzlich verwöhnen die Royal Genies ihre Gäste mit frisch gemixten Cocktails in der Suite.
    • Extra Komfort: Gäste der Royal Suite Class werden sich mit Wohlfühl-Kissen und -Matratzen sowie luxuriösen Badeprodukten von Hermès, Ferragamo und L’OCCITANE wie zuhause fühlen. Star Class Gäste werden während ihres Aufenthalts auf exklusiven Duxiana Dux Matratzen und in Bettwäsche des italienischen Luxus-Labels Frette gebettet sein.
    • Persönlicher Luxus: Luxus wird durch die persönliche Erfahrung definiert. Jedes Crewmitglied an Bord der Royal Caribbean International Schiffe trägt zum exklusiven, individuellen Service bei. Vom personalisierten Willkommensgeschenk bis hin zum Lieblingscocktail vor dem Abendessen – die Gäste werden all ihre Vorlieben erfüllt sehen.
    • Exklusive Vorzüge: Das California-Style-Restaurant Coastal Kitchen ist für Royal Suite Class Gäste reserviert. Zudem haben nur Gäste der Suiten Zugang zum Barefoot Beach auf Royal Caribbeans Privatinsel Labadee, Haiti. Auch private Cabanas (Strandhäuschen) stehen Gästen der Royal Suite Class offen. Star und Sky Class Gäste haben außerdem ein privates Suite Sun Deck an Bord zur Verfügung und genießen VIP-Plätze bei den Shows.

    Weitere Vorzüge für Gäste der Royal Suite Class sind freies VOOM – das schnellste Internat auf See –, das Ultimate-Getränkepaket sowie inkludierte Trinkgelder. Für Star Class Gäste sind zudem alle Spezialitäten-Restaurants inkludiert.

    „Die neue Royal Suite Class definiert Luxus auf See vollkommen neu“, sagt Dr. Jörg Rudolph, General Manager von RCL Cruises Ltd. für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Mit der neuen Suite Class bieten wir Gästen, die Luxus suchen, ein Erlebnis das zugleich einladend und erfrischend ist.“

    Die Royal Suite Class wird ab Mai 2016 auf Kreuzfahrten mit allen Schiffen der Quantum- und Oasis-Klasse verfügbar sein – eingeschlossen die beiden neuen Schiffe Harmony of the Seas und Ovation of the Seas, die im Frühjahr 2016 vom Stapel laufen.

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an