AIDAcara: Calypso-Restaurant (Bilder)


    Unser Frühstück auf der AIDAcara nehmen wir generell im Calypso-Restaurant ein, hat auch einen einfachen Grund, das hat bis elf Uhr geöffnet und ab zehn Uhr kann man da total relaxt und ohne Stress frühstücken. Die meisten sind dann schon durch und an Land oder wieder irgendwo anders auf der AIDAcara unterwegs. Am ersten Tag sind wir relativ früh zum Frühstück gegangen, nun ja, es gab keinen Platz, viel Gedrängel – das kann man aber gut umgehen wenn man einfach geduldig abwartet oder länger schläft.

    Ich esse zum Frühstück gerne Eier mit Speck, das wird dann auch komplett durchgezogen und nicht ausgetauscht. Das schmeckt hier an Bord super, da ohne Convenions gearbeitet wird, das ist sehr vorteilhaft. Aber selbst Convenions-Eier können schmecken wenn man es mit dem Strecken nicht übertreibt.



    Calypso-Restaurant auf AIDAcara - Fruehstueck

    Calypso-Restaurant auf AIDAcara – Fruehstueck



    Die Brötchen, der Käse und der Aufschnitt sind auch sehr gut und in ausreichender Auswahl zur Verfügung. Ebenso findet man Cornflakes in verschiedenen Ausführungen, Joghurt und Obst am Frühstücks-Büfett.

    Kaltes Essen hatte ich bisher noch nicht einmal, ich hab allerdings auch immer das genommen was der Kollege gerade von der Pfanne ans Büfett gelegt hat. Wenn man da drauf achtet hat man immer frisches und warmes Essen und keinen Grund sich zu beklagen. ;)

    AIDA Restaurants

     




    Schau Dir unsere Videos an