Adam D. Tihany gestaltet das neue Cunard Kreuzfahrtschiff

Adam D. Tihany gestaltet das neue Schiff der Cunard Line / © Cunard Line, Christopher Ison
Adam D. Tihany gestaltet das neue Schiff der Cunard Line / © Christopher Ison

Creative Director für das neue Schiff der britischen Cunard Line steht fest – Adam D. Tihany

Die Vorbereitungen für den Baubeginn des neuen Mitglieds der Cunard Flotte sind in vollem Gange. Jetzt hat die Traditionsreederei den federführenden Creative Director bekanntgegeben: Adam D. Tihany wird für den gesamten Interior Design Prozess des neuen Schiffs verantwortlich zeichnen, das ab 2022 die Cunard Flotte erweitert.

Tihanys Werdegang

Tihany hat bereits als Innenarchitekt an der Gestaltung luxuriöser Hotels, Restaurants und Resorts weltweit mitgewirkt, darunter The Beverly Hills Hotel, Belmond Hotel Cipriani und The Oberoi New Delhi, und sich somit international einen Namen gemacht. Er ist führend in der Inneneinrichtung von Restaurants, und kreiert exklusive Innenräume für Restaurants von Star-Köchen wie Thomas Keller und Heston Blumenthal.

„Die Marke Cunard ist etwas ganz Besonderes und ich freue mich sehr, Teil dieses spannenden Projekts zu sein“, so Tihany. „Wenn man sich die Unternehmensgeschichte anschaut, sieht man, dass Cunard immer schon zukunftsorientiert war. Die Marke hat ein eher klassisches Image, aber tatsächlich war jedes der Cunard Schiffe seinerzeit sehr innovativ. Wir möchten diese Tradition fortführen und die Marke voranbringen, indem wir ein wunderschönes neues Kreuzfahrtschiff kreieren.“

Erfahrung im Design von Schiffen

Tihany kennt sich bestens in der Ausstattung von Kreuzfahrtschiffen aus, ist in der Branche Reederei übergreifend sehr beliebt und begehrt. Neben dem Neubau der Cunard Line wirkt er derzeit unter anderem bei den Flüssiggasneubauten Costa Smeralda und dem Costa Neubau 2020 mit. Weiterhin hat er bereits einige bestehende Referenzen in der Kreuzfahrtbranche. Er wirkte mitunter bei der Gestaltung der Seabourn Quest, Seabour Ovation, Seabourn Encore, Celebrity Solstice oder auch MS Koningsdam mit. 

Tihany verspricht Überraschungen

Tihany verspricht viele Überraschungen: „Gäste erwartet ein viel leichterer, moderner Look, aber – und das ist entscheidend – es wird sich immer noch wie ein Cunard Schiff anfühlen, sodass sich auch langjährige Cunard Kunden an Bord zuhause fühlen werden. Das neue Schiff zelebriert Cunards britisches Erbe – aber mit feiner, englischer Zurückhaltung. Gäste werden all das an Bord vorfinden, was sie von einem Cunard Schiff erwarten, nur eben in etwas anderer Form als bei den drei anderen Queens.“

Derzeit arbeiten der Star-Designer und sein Team an Plänen für die neuen Speisebereiche des Schiffes, und Tihany hat bereits verraten, dass auch das neue Schiff unter anderem mit einem Princess Grill und einem Queens Grill Restaurant ausgestattet wird.

Palethorpe über Tihany

Simon Palethorpe, Senior Vice President bei Cunard, sagt: „Wir freuen uns sehr darüber, mit Adam zusammenzuarbeiten. Cunard bietet unübertroffene Luxuserlebnisse auf dem Meer, und auch mit unserem neuen Schiff wollen wir unseren Gästen eine ganz besondere, neue Erfahrung bieten. Deswegen haben wir uns für Adam D. Tihany als Creative Director entschieden. Er und sein Team arbeiten an einigen großartigen Ideen und Konzepten, ohne dabei die Einzigartigkeit von Cunard, die unsere Gäste kennen und lieben, aus dem Blick zu verlieren. Wir freuen uns schon darauf, nächstes Jahr mehr von den Designs zu enthüllen.“

Neben Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth wird das bisher noch unbenannte Schiff das vierte Mitglied der aktuellen Cunard Flotte und das insgesamt 249. Schiff, das unter der Cunard Flagge fährt. Somit werden zum ersten Mal seit 1998 vier Schiffe gleichzeitig bei dem Kreuzfahrtunternehmen im Dienst stehen.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

1 Kommentar gepostet

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Silversea´s neues Schiff "Silver Muse" / © Silversea Cruises

Silversea bestellt zwei neue Kreuzfahrtschiffe auf der Meyer Werft

Silversea Cruises bestellt zwei Kreuzfahrtschiffe Erstes Schiff der neuen Silver Evolution Class soll 2022 abgeliefert werden Silversea Cruises und Royal Caribbean Cruises Ltd. (RCL, USA) haben heute den geplanten Bau neuer Kreuzfahrtschiffe bekanntgegeben. Silversea Cruises hat einen Vorvertrag (Memorandum of Understanding) mit der Meyer Werft in Papenburg für den Bau

Weiterlesen »
Silver Muse soll das luxuriöseste Kreuzfahrtschiff der Welt werden / © Silversea Cruises

Royal Caribbean International Ltd übernimmt Silversea Cruises

Royal Caribbean kauft Luxus Reederei Silversea Cruises  Am heutigen Donnerstag, den 14. Juni 2018 gibt es eine Überraschung für alle Royal Caribbean Fans, denn der Mutterkonzern Royal Caribbean International Ltd. aus den Vereinigten Staaten wird fortan die Silversea Cruises übernehmen und somit auch in den Luxus Kreuzfahrtmarkt einsteigen. Übernehmen bedeutet

Weiterlesen »
Silver Wind © Silverseas Cruises

Silversea Cruises inkludiert unbegrenztes WLAN

Silversea Cruises bietet ab April allen Gästen unbegrenzten Internet-Zugang   Anfang April ist es soweit, Silversea Cruises, mit denen ihr ohne hin All Inclusive reist, inkludiert einen unbegrenzten Internet-Zugang in den Reisepreis. Erst zu Beginn 2016 hatte Silversea den Luxusmarkt mit der Meldung überrascht, dass man jedem einzelnen Gast 60

Weiterlesen »
15 Meter Verlängerung auf der Werft in Palermo für die Silver Spirit / © Silversea Cruises

Luxus-Verlängerung: 15 Meter mehr für die Silver Spirit

Silver Spirit“ um 15 Meter verlängert:Spektakulärer Umbau auf der Fincantieri Werft in Palermo – 34 zusätzliche Suiten – Neugestaltung aller Unterkünfte an Bord, weitere Dining-Optionen – Erste Reise der neuen „Silver Spirit“ ab 6. Mai 2018 Ab Mai 2018 gibt es Kreuzfahrten an Bord der rundum erneuerten „Silver Spirit“. Im

Weiterlesen »
Frauen als Kapitän an Bord von Kreuzfahrtschiffen

Weibliche Kapitäne auf Kreuzfahrtschiffen

  Frauen an Bord von Kreuzfahrtschiffen sind keine Seltenheit, auch nicht auf der Brücke – in höchster Funktion, als Kapitän aber schon. Aktuell gibt es erst acht Frauen die als Kreuzfahrt-Kapitän im Einsatz sind. AIDA Cruises hat heute Nicole Langosch zur ersten AIDA Kapitänin befördert. Damit ist Nicole Langosch der

Weiterlesen »
Stevi Stefan Hotelinsel in Kotor

Die kleinsten und schönsten Kreuzfahrt-Häfen der Welt

Immer größer, immer spektakulärer? Nein, es gibt auch den Gegentrend bei Kreuzfahrten. Viele Kreuzfahrer suchen kleine Kreuzfahrtschiffe, die malerische Häfen anlaufen. Die kleinen und feinen Schiffe feiern ein Comeback und damit auch die kleinen Hafenstädte mit romantischem Zauber. Die geheimen Ankerplätze der Welt werden von Schiffen in Boutique-Größe angelaufen. Giganten

Weiterlesen »
Silver Cloud in Vendig / Foto: Silversea

Silver Cloud muss Antarktis Reise abbrechen

Die Silver Cloud von Silversea Cruises hat ihre erste Antarktis Kreuzfahrt abbrechen müssen – Grund ist ein Defekt Die Silver Cloud wurde gerade erst für rund 40 Millionen Dollar erneuert und umgebaut für die Antarktis Kreuzfahrten, dennoch hielt das Glück nicht lange. Bereits auf der ersten Antarktis-Kreuzfahrt musste sie wegen

Weiterlesen »
Alessandro Zanello wird Master auf der Silver Muse und damit der jüngste Kapitän der Firmengeschichte von SIlversea Cruises / © SIlversea

Silver Muse: Alessandro Zanello jüngster Kapitän der Flotte

Silversea verkündet die Crew des neuen Flaggschiffs Silver Muse – Offizier Alessandro Zanello wird der jüngste Silversea-Kapitän der Firmengeschichte Kurz vor der Taufe des neuen Flaggschiffs Silver Muse am 19. April 2017 in Monaco, veröffentlicht Silversea Details zur neuen Schiffscrew, die bereits auf langjährige Erfahrung innerhalb der monegassischen Luxusreederei zurückgreifen

Weiterlesen »
Silver Muse / © Silversea Cruises

Kreuzfahrt-Trends und neue Schiffe 2017

Länger, jünger, öfter – Kreuzfahrt-Trends und neue Schiffe 2017 – Europas größtes Online-Portal zur Buchung von Kreuzfahrten Dreamlines blickt nach den Urlaubsmonaten 2016 auf die Kreuzfahrt-Trends 2017. Knapp zwei Millionen Deutsche werden 2016 eine Kreuzfahrt unternommen haben. Mit dem Sommer ist die Hochsaison vorbei, die neuen Kataloge erscheinen: Viele Deutsche

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email
Zurück nach Oben.