Carnival Sunrise / © Carnival Cruise Line

Carnival Sunrise mit ihrem Erstanlauf in Port Everglades

Carnival Sunrise hat gestern ihren Erstanlauf in Port Everglades gefeiert

Die „neue“ Carnival Sunrise hat am gestrigen Tage ihren Erstanlauf in Port Everglades gefeiert, zum Erstanlauf gab es natürlich die traditionelle Plakette. In ihrer aktuellen Form gibt es die Carnival Sunrise erst sei Mai 2019, der eigentliche Bau fand allerdings schon vor 20 Jahren statt, damals stach sie als Carnival Triumph, Typschiff der Triumph-Klasse, in See.

Nach dem umfangreichen Umbau im Frühjahr 2019 entschloss sich die Carnival Cruise Line, dem Schiff nach den vielen Modernisierungen, Renovierungen und Erneuerungen auch einen neuen Namen zu geben. Tatsächlich ist nach dem Werftaufenthalt fast davon zu sprechen, dass es sich bei Carnival Sunrise um ein neues Kreuzfahrtschiff handelt, denn die Carnival Cruise Line hat sich den Umbau Sage und Schreibe 200 Millionen US-Dollar kosten lassen. Der Umbau hat rund zwei Monate angedauert. 

Neben neuen Restaurants wurden an Bord auch neue Unterhaltungsbereiche geschaffen, sodass das Schiff ungefähr auf den Stand der jüngeren Schiffe der Carnival Cruise Line kommen konnte. 

 

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*