Flugzeugabsturz: Regal Princess rettet Flugzeugcrew

Regal Princess © Princess Cruises
Die Crew der Regal Princess rettete Gäste aus dem Wasser von einem abgestürzten Flugzeugt / © Princess Cruises

Die Regal Princess aus der aktuellen Neubau-Serie von Princess Cruises ist derzeit auf Karibik Kreuzfahrten unterwegs, soweit so unspektakulär.

Auf dem Weg nach St. Thomas wurde der Kapitän an Bord der Regal Princess von der Küstenwache alarmiert. Ein kleines Privatflugzeug sei abgestürzt und die Regal Princess sei in der Nähe. Die Küstenwache bat um Mithilfe. Da gibt es natürlich keine zwei Meinungen, Captain Stringer hat sofort ein Boot ins Wasser gelassen und hat seine Crew losgeschickt zur Absturzstelle.

Bei diesem Boot handelt es sich um ein RIB, einem Schnelleinsatzboot dass mitunter für genau solche Situationen wie auch für Mann über Bord Fälle genutzt wird. Es ist schnell ins Wasser gesetzt und auch im Wasser sehr schnell und wendig unterwegs.

 

A small plane crashed in the Caribbean Sea, and the @USCG called on our Regal Princess crew to assist with the rescue. We’re happy to report both people are now safely onboard as the ship continues to St Thomas! https://t.co/MbLe9LKvPp pic.twitter.com/CyzAtvjIoc

— Princess Cruises (@PrincessCruises) 5. März 2019

 

 

Die Regal Princess Retter konnten beide Insassen des Flugzeugs aufnehmen und damit retten. Die Verunglückten wurden mit an Bord der Regal Princess genommen.

Nach der Rettungsaktion ging die Fahrt für die Regal Princess wieder planmäßig weiter. Der nächste Bettenwechsel erfolgt am 10. März im Hafen von Fort Lauderdale.

Das ist die Regal Princess

Die Regal Princess verstärkt seit Mai 2014 als 18. Luxusliner die Flotte von Princess Cruises. Mit ihren 141.000 Bruttoregistertonnen, 330 Metern Länge und über 36 Metern Breite bietet das Schwesterschiff der Royal Princess großzügigen Platz für 3.560 anspruchsvolle Passagiere. 

Bestaunt das um 50 Prozent vergrößerte Atrium im Herzen des Schiffes, relaxt vor der größten Leinwand der Flotte im „Movies under the Stars“ oder genießt euren Cocktail in der Sea-View-Bar Portside mit atemberaubender Aussicht durch den Glasboden auf das rauschende Meer 40 Meter unter euren Füßen.

[angebot id=“126780″]

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Genting Dream wurde ausgedockt / © Meyer Werft

Genting Dream wieder im Dienst

Genting Dream hat ihren Betrieb ab Hongkong wieder aufgenommen Dream Cruises hat heute sein Kreuzfahrtdienst in Hongkong wieder aufgenommen, mehr als 1.000 Passagiere nehmen an

Weiterlesen »

Mit AIDAstella ins Mittelmeer

Mit AIDAstella ins Mittelmeer AIDAstella ist wieder unterwegs AIDAstella ist seit gestern endlich wieder im Mittelmeer unterwegs, nach 500 Tagen ohne Passagiere hat die AIDAstella

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

[angebot id=“132519″]

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email
close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner