Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Hurtigruten Expeditions vertieft sein Nachhaltigkeitsengagement in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen BRACENET

Hurtigruten Expeditions vertieft sein Nachhaltigkeitsengagement in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen BRACENET

© Hurtigruten
© Hurtigruten

Hurtigruten Expeditions unternimmt seit 1896 Seereisen an die entlegensten Orte der Erde. Zum Schutz der Natur und Tierwelt gibt es an Bord der Expeditionsschiffe eine Reihe an Programmen, die umweltbewusstes Reisen stärken. Um das Nachhaltigkeitsengagement zu vertiefen, startet Hurtigruten Expeditions die Zusammenarbeit mit dem deutschen Upcycling-Unternehmen BRACENET. Zukünftig werden alte Fischernetze und Abfälle aus dem Meer recycelt, um daraus unter anderem Schlüsselbänder und Anhänger für die Gäste und Besatzung herzustellen.

Schiffstaue unterliegen auf Grund ständiger Reibung im täglichen Gebrauch einem natürlichen Verschleiß. Anstatt diese Seile zu entsorgen, bleiben sie nun in neuer Funktion an Bord: Die alte Ausrüstung wird gemeinsam mit wiederverwerten Meeresabfällen wie alten Fischernetzen zu praktischen Bändern für die Schlüsselkarten der Bordkabinen. Als nützliche Accessoires lenken sie die Aufmerksamkeit auf die Auswirkungen, die Müll in unseren Ozeanen verursacht und stärken das Umweltbewusstsein auf den Expeditionsreisen.

„Alle Gäste und die gesamte Besatzung der Hurtigruten Expeditionsschiffe erhalten an Bord die upgecycelten Schlüsselbänder, an denen Karten oder Tickets befestigt werden können“, sagt Stefan Engl, VP Hotel Operations von Hurtigruten Expeditions. „Neben dem praktischen Mehrwert der Schlüsselbänder, erhoffen wir uns, dass sich unsere Gäste über die Bänder von BRACENET austauschen. Es ist wichtig ein Bewusstsein für die Pflanzen- und Tierwelt zu schaffen, denen wir auf See und an Land begegnen. Gleichzeitig können wir alle gemeinsam einen Beitrag zum Schutz der empfindlichen Ökosysteme leisten. Nach Abschluss der Expeditionen dürfen Gäste die Bänder als Andenken mit nach Hause nehmen oder dem Team zurückgeben.“

Die Kooperation ist das jüngste Projekt auf der wachsenden Liste von Nachhaltigkeitsinitiativen von Hurtigruten Expeditions und ergänzt die bereits etablierte „Green Stay“-Initiative des Unternehmens – für jede Nacht, in der Gäste auf die Reinigung ihrer Kabine verzichten, spendet Hurtigruten Expeditions an wohltätige Zwecke. Damit werden Gäste motiviert, aktiv zu der Reduktion des Strom- und Wasserverbrauchs sowie der Verwendung von Reinigungsmitteln beizutragen. Auf den Seereisen gibt es außerdem die Möglichkeit an Citizen-Science-Projekten, Strandsäuberungen oder Naturbeobachtungen zu Forschungszwecken teilzunehmen. Zusätzlich möchte Hurtigruten Expeditions die Lebensmittelabfälle an Bord um 30 Prozent reduzieren. Dies sind nur einige Maßnahmen, um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren und einen Beitrag zum Umweltschutz während der Expeditionen zu leisten.  

Hurtigruten Expeditions gilt als Vorreiter für nachhaltige und soziale Verantwortung auf Expeditions-Seereisen. Bereits seit 2019 steuert das weltweit erste Schiff mit Hybridantrieb die außergewöhnlichsten Destinationen der Erde an. In Zukunft sind neben den schon bestehenden Hybridschiffen weitere Umrüstungen der Flotte geplant, um bis 2050 eine emissionsfreie Seereise zu ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Hurtigruten seit 2018 kein Einwegplastik mehr und verzichtet seit langem auf Schweröl für den Betrieb der Schiffe. Die Kooperation mit BRACENET ist ein weiterer Ausdruck des Engagements und der Verpflichtung von Hurtigruten Expeditions die natürliche Schönheit des Planeten zu schützen und zukunftsweisend mitzugestalten.

Über Hurtigruten Expeditions 

Mit großer Entdeckungslust begründete Hurtigruten bereits 1896 die ersten Expeditionsreisen zur See. Heute blickt Hurtigruten auf 130 Jahre norwegischer Pioniergeschichte zurück und ist der weltweit führende Anbieter von Expeditions-Seereisen.  

Hurtigruten Expeditions bietet seinen Gästen große Abenteuer auf kleinen Schiffen. Moderne Abenteuerreisende können an Bord der Expeditionsschiffe mehr als 250 spektakuläre Ziele in rund 30 Ländern erkunden. Hurtigruten Expeditions betreibt eine Flotte von kleinen, speziell angefertigten Expeditionsschiffen, darunter die weltweit Ersten mit Batterie-Hybridantrieb. Die Expeditions-Seereisen zu den Galapagos-Inseln sind klimaneutral.  

Hurtigruten Expeditions gehört zur Hurtigruten Gruppe, dem weltweit führenden Anbieter von Entdeckungsreisen. Hurtigruten – Das Original bietet die traditionsreichen Postschiffreisen entlang der norwegischen Küste an, die als “die schönste Seereise der Welt” bekannt ist. Über Hurtigruten Svalbard können Reisende Abenteuer an Land auf Spitzbergen erleben.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unsere Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Hurtigruten News

Kreuzfahrt News

Hurtigruten Signature Reisen 2025/2026

Die norwegische Küste neu entdecken mit den Signature-Reisen von Hurtigruten Ab der Saison 2025/2026 strukturiert Hurtigruten sein Seereisen-Angebot neu mit den Signature Reisen. Gäste haben

Jetzt lesen »

Mehr Kreuzfahrt News