ms-dalmatia-reisebericht-kuesten-dalmatiens-anreise-4

Lufthansa: Weitere Flüge nach China werden gestrichen

Das Coronavirus hat die Reise Welt im Griff – die Lufthansa fliegt bestimmte Ziel nun bis März nicht mehr an

Die Zahlen der Infizierten im Falle des Coronavirus‘ steigen immer weiter an, die Reedereien routen ihre Schiffe um und auch die Airlines reagieren immer weiter auf die aktuelle Situation. Die Lufthansa hatte bereits mehrere Flüge abgesagt, nun folgen weitere. Einige Ziele sollen sogar bis Ende März nicht mehr angeflogen werden. 

Zu den Großstädten die bis März nicht mehr angeflogen werden sollen zählen Peking, Nanjing, Shenyang und auch Qungdao. Betroffen davon sind Flüge mit der Lufthansa, mit Swiss und mit der Austrian Airlines. Damit fallen wöchentlich über 50 Flüge aus dem deutschsprachigen Raum aus. Außen vor bleibt erneut Hongkong. Dorthin werden weiterhin zahlreiche Flüge ausgeführt. Etliche Internationale Airlines haben den Flugbetrieb nach China bereits noch länger eingestellt. Hier werden die Metropolen bis Ende März, bzw. teilweise auch Ende April nicht mehr angesteuert.

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*