ms-rotterdam-holland-america-line

MS Rotterdam kann Plymouth nicht anlaufen

Die MS Rotterdam kann den Hafen von Plymouth heute nicht ansteuern

Schade für den Hafen und schade für die Gäste der MS Rotterdam von der Holland America Line! Die MS Rotterdam wird heute Plymouth nicht ansteuern können. Der Grund dafür ist wenig dramatisch, denn die erzwungene Umroutung muss aufgrund des Wetters vorgenommen werden. 

Neben starken Winden werden vor Ort auch heftige Regenfälle erwartet, von daher ist es zwar ein ärgerlicher Vorgang für die Gäste der MS Rotterdam, doch ein Anlaufen bei schwierigen Witterungsbedingungen ist bei diesem Hafen einfach nicht möglich. 

Aufgrund des Ausfalls des Hafens wird die MS Rotterdam laut Marinetraffic direkt Liverpool ansteuern, sie wird hier um 16.30 Uhr erwartet. 

Technische Daten der MS Rotterdam

ReedereiHolland America Line  
FlaggeNiederlande  
Baujahr/Renovierung1997 /  
BordspracheEnglisch  
Deutschsprachiger GästeserviceDeutschsprachige Hostess an Bord, deutsche Menükarten und Bordprogramme  
BordwährungUSD/US-Dollar  
Tonnage59.885 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang238,00 m / 32,25 m / 7,80 m  
AntriebDiesel  
Stabilisatorenvorhanden  
Geschwindigkeit25 Knoten  
Decks / Passagierdecks10 (davon Passagierdecks: 10)  
Besatzung603  
Passagiere / Kabinen1.404 (bei Doppelbelegung)  / 702  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  25  
Spannung110 V / 220 V  
Costa Smeralda - der LNG Neubau von Costa Kreuzfahrten / © Costa Cruises

Übergabe der Costa Smeralda

Costa Crociere übernimmt das neue Flaggschiff Costa Smeralda:Das erste Schiff der Flotte mit LNG-Technik Costa Crociere hat seinen Neubau Costa Smeralda übernommen, ihr neues Flaggschiff, das mit Flüssiggas (LNG) betrieben

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*