rhein-symphonie-nicko-cruises-4

Rhein Symphonie von Nicko Cruises: Bilder und Details

Die nicko Cruises Schiffsreisen GmbH ist ein großer deutscher Anbieter von Flusskreuzfahrten mit Sitz in Stuttgart und hat aktuell 36 Schiffe der unterschiedlichsten Kategorien im Bestand, welche auf den Flüssen dieser Welt im Einsatz sind.

Eines dieser Schiffe ist die MS Rhein Symphonie. Sie gehört – genauso wie das Schwesterschiff Rhein Melodie – der Kategorie „nicko modern“ an.

Das Schiff wurde im Jahr 2002 als Viking Helvetia in Dienst gestellt und war bis zur Übergabe im Jahr 2018 an nicko Cruises für Viking River Cruises auch auf dem Rhein im Einsatz.

Ziel der Übernahme des Schiffs war zum einen die Erweiterung der Flotte von nicko Cruises im Allgemeinen und zum anderen die Vergrößerung der Passagierkapazität auf dem Rhein – einem der beliebtesten Fahrtgebiete für Flusskreuzfahrten in Deutschland.

Die 131,80 m lange und 11,40 m breite MS Rhein Symphonie bietet auf 3 Decks 198 Passagieren und 40 Crewmitgliedern Platz.

Auf dem untersten Deck, dem Hauptdeck, befinden sich 30 Kabinen. Es handelt sich allesamt um Außenkabinen mit nicht zu öffnendem Fenster.

Ein Deck darüber findet sich das Mitteldeck. Von Mittschiffs Richtung Heck befinden sich insgesamt 31 Kabinen mit zu öffnendem Panoramafenster. Außerdem befinden sich Richtung Bug die Rezeption mit Kreuzfahrtleitung, sowie das große Panoramarestaurant mit bodentiefen Fenstern.

Für Passagiere, die das Flair eines französischen Balkons bevorzugen, sind auf dem Oberdeck 37 vorhanden, die allesamt diese Form des Balkons verfügen. Abgegrenzt durch das Treppenhaus Mittschiffs, befindet sich auf diesem Deck vorne noch die Bar und der Panorama-Salon, in dem man leckere Getränke und die Aussicht aus den großen Fenstern genießen kann. Ganz im Heck gibt es dann noch eine kleine Bibliothek.

Die 98 Kabinen haben eine Größe von 11,5 qm bis 14,5 qm und verfügen über eine Dusche/ WC, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon und Safe. Die Bordsprache ist Deutsch und dementsprechend ist die Bordwährung der Euro.

Ganz oben befindet sich dann noch das Sonnendeck, das zum Sonnen und Genießen der vorbeiziehenden Landschaft einlädt.
Passend zum Namen ist die Rhein Symphonie in der aktuellen und in der kommenden Saison auf dem Rhein und den Nebenflüssen auf verschiedenen Routen unterwegs – im Rhein-Abschnitt Amsterdam – Basel und im Mosel-Abschnitt Koblenz – Cochem stehen den Interessenten einige interessante Routen zur Wahl. Angeboten werden jedoch nicht nur klassische Flusskreuzfahrten, sondern auch Eventkreuzfahrten z.B. anlässlich von „Rhein in Flammen“, Weihnachtsmärkten oder Krimidinner.

Die Aufnahmen in diesem Bericht zeigen die MS Rhein Symphonie in ihrem klassischen Fahrtgebiet – dem Rhein. Am Sonntag, den 11.08.2019 passierte sie das bekannte Obere Mittelrheintal, das nicht nur auf Grund seiner Schönheit, sondern insbesondere wegen seiner umfangreichen kulturellen Zeugnisse seit 2002 ein UNESCO Weltkulturerbe ist. Im Abschnitt Bingen / Rüdesheim – Koblenz befinden sich zahlreiche Burgen, Festungen und die bekannte, sagenumwobene Loreley.

Eine ganz besondere Burg ist die sehr gut erhaltende auf einer kleinen Insel im Wasser gelegene Burg Pfalzgrafenstein aus dem 14. Jahrhundert bei Kaub in Rheinland-Pfalz. Diese passiert die MS Rhein Symphonie auf ihren Rheinkreuzfahrten regelmäßig – so oder so ist eine Passage des Mittelrheintals in jedem Fall ein besonderes Highlight, das man unbedingt erlebt haben sollte.

Schiffsdaten:

Indienststellung: 2002 als Viking Helvetia
Klasse: nicko modern
Länge: 131,80 m
Breit: 11,40 m
Tiefgang: 2,00 m
Zugelassene Passagierzahl: 196
Flagge: Deutschland

Flusskreuzfahrten und Expeditionsreisen mit nicko Cruisesab
River Navigator / © Nicko Tours

Alle Reisen und Infos zu Nicko Cruises

ganzjährig

verschiedene Flüsse und Expeditionsreisen mit der World Explorer und World Voyager

Flusskreuzfahrten und Expeditionsreisen mit Nicko Cruises

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*