Die World Dream für Dream Cruises wurde heute abgeliefert / © Meyer Werft

Zweites Kreuzfahrtschiff wurde in Quarantäne gesetzt

Nach der Diamond Princess wurde nun ein zweites Kreuzfahrtschiff unter Quarantäne gesetzt

Nachdem die Diamond Princess vor einigen Tagen in Yokohama festgesetzt wurde, wurde nun das nächste Kreufzahrtschiff wegen des Coronavirus in Quarantäne versetzt. Bei dem zweiten Kreuzfahrtschiffe handelt es sich um die World Dream von Dream Cruises. 

Das Schiff wurde in Hongkong festgesetzt, weder Gäste noch Crew dürfen die World Dream verlassen. An Bord wurden bereits zahlreiche Tests durchgeführt, vor allem 30 Mitarbeiter, die unter grippeähnlichen Symptomen leiden, sind der Grund für die Quarantäne an Bord des Kreuzfahrtschiffes. In Internationalen Medien heißt es, dass drei der 30 Crewmitglieder in örtliche Krankenhäuser eingeliefert wurden. 

In Hongkong sollte gestern eine Ein- und Ausschiffung durchgeführt, diese entfiel, die Kreuzfahrt die gestern starten sollte wurde durch Dream Cruises abgesagt. Alle Gäste bekommen natürlich den vollen Reisepreis zurückerstattet. 

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.